Windenergie: Stadt Sinsheim

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Marketing

Diese Technologien werden von Werbetreibenden verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

Freinet-Online
FreiNet-Online ist ein Datenbanksystem zur Unterstützung und Förderung des bürgerschaftlichen und ehrenamtlichen Engagements in Deutschland und in Europa.Wir verwenden den Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Mataomo“) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert.
Verarbeitungsunternehmen
FreiNet-OnlineDr. Günther LachnitJan RademacherBurkhardtstraße 2464342 Seeheim-Jugenheim InnoCraft150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar.

  • Analyse
  • Optimierung
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • Anonymisierte IP-Adresse
  • Browser-Informationen
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Geräteinformationen
  • Angeklickte oder heruntergeladene Dateien
  • Geografischer Standort
  • Angeklickte Links zu externen Domains
  • Anzahl der Besuche
  • Seitentitel
  • Referrer URL
  • Bildschirmauflösung
  • Zeitpunkt des ersten Besuchs des Benutzers
  • Zeitpunkt des vorherigen Besuchs des Benutzers
  • Zeitzone
  • Nutzungsdaten
  • User Agent
  • Nutzer-ID
  • Seiten-URL
 
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Im Folgenden wird die erforderliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung
Europäische Union
Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden. Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.
Datenempfänger
  • InnoCraft
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens. privacy@matomo.org

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Sinsheim
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Erneuerbare Energien in Sinsheim

Die Stadt Sinsheim ist wie alle Städte und Gemeinden aufgefordert, ihren Beitrag zum Klimaschutz und zur Begrenzung der Erderwärmung zu leisten. Gleichzeitig muss die Energieversorgung verlässlich bleiben. Bei der Energiewende spielen sowohl Solarstrom als auch Strom aus Windkraftanlagen eine wichtige Rolle. Bund und Land haben einen beschleunigten Ausbau der Solarenergie sowie der Windenergie beschlossen. Alle Regionen Baden-Württembergs sind aufgerufen, 1,8 Prozent ihrer Flächen für Windenergie und 0,2 Prozent für Solarenergie auszuweisen.

Windenergie

Für Baden-Württemberg hat im Mai 2019 das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft als Planungsgrundlage für Windenergieanlagen den so genannten Windatlas veröffentlicht. In diesem lässt sich das Windenergiepotenzial der verschiedenen Regionen ablesen. Darauf aufbauend hat sich der Rhein-Neckar-Kreis die Situation vertieft angeschaut und Potenzialanalysen für alle Kommunen im Kreis erstellen lassen.

Beide Untersuchungen zeigen deutlich, dass sich für die Windenergie geeignete Flächen vor allem in Angelbachtal und Sinsheim befinden. Auf Basis dieser Ergebnisse sprechen verschiedene Energieunternehmen Grundstückeigentümer an.

Aus diesem Grund bot die Stadt Sinsheim am 26. Juni 2023 eine erste Informationsveranstaltung zu erneuerbaren Energien an.

Informationsveranstaltung zu erneuerbaren Energien

Wie können Stadt, Gemeinderat und Ortschaftsräte gemeinsam mit den Bürgern das Thema Erneuerbare Energien in Sinsheim aktiv angehen? Welche Entscheidungsspielräume gibt es? Die Stadt Sinsheim möchte mit den Bürgern darüber ins Gespräch kommen, informieren und mit ihnen diskutieren.

  • Begrüßung durch Oberbürgermeister Jörg Albrecht
  • Einführung durch die Moderation
  • Der Rahmen für Windenergie in Baden-Württemberg
    • Nina Grimaldi, Regierungspräsidium Karlsruhe, Stabsstelle für Energiewende, Windenergie und Klimaschutz - Präsentation (PDF-Datei)
  • Potenziale für Erneuerbare Energien in Sinsheim
    • Sebastian Falke, Leiter des Amts für Stadt- und Flächenentwicklung, Sinsheim - Präsentation (PDF-Datei)
    • Ulrike Wacker, Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, Amt für Gewerbeaufsicht und Umweltschutz
    • Jörg Bayer, Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, Amt für Landwirtschaft und Naturschutz
  • Windenergie und Arten-/Naturschutzaspekte
  • Fragen- und Antwortrunde: Sammlung und Beantwortung von Fragen aus dem Publikum
    • Moderierte Diskussion mit den Expertinnen und Experten
  • Abschlussrunde mit und Verabschiedung durch Oberbürgermeister Jörg Albrecht

         Moderation: Forum Energiedialog (Christiane Freitag)

Am 06. November 2023 hat der Windparkbetreiber badenova gemeinsam mit der Stadtverwaltung alle Bürgerinnen und Bürger Sinsheims zu einem weiteren Informationsabend in die Dr.-Sieber-Halle eingeladen.

Informationsabend in der Dr.-Sieber-Halle

Die Stadt Sinsheim möchte den Ausbau der Windenergie auf ihrer Gemarkungsfläche verträglich und effizient gestalten. Die "badenova" hat in ihrem Untersuchungsgebiet darauf Rücksicht genommen und schlägt 10 Standorte entlang der Autobahn vor.

Genehmigung von Windenergieanlagen (WEA)
Der Bau von Windkraftanalgen wird aufgrund der Fülle von notwendigen Fachgutachten nicht durch die Baurechtsbehörde der Stadt Sinsheim genehmigt. Stattdessen erfolgt die Zulassung von Windenergieanlagen im Genehmigungsverfahren nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz. Ein solches ist für Windenergieanlagen über 50 Meter Gesamthöhe immer erforderlich. Dadurch wird sichergestellt, dass durch das geplante Vorhaben keine schädlichen Umwelteinwirkungen und sonstige Gefahren hervorgerufen werden können sowie dem Vorhaben keine anderen öffentlich-rechtlichen Belange entgegenstehen.

Ist dies gewährleistet, haben die Antragsteller einen Rechtsanspruch auf Erteilung der Genehmigung (§ 6 BImSchG). Das heißt, Kommunen können – bei Vorlage aller notwendigen Nachweise – die Verwirklichung eines Windparks nicht verhindern. Allerdings ist eine Kommune nicht gezwungen, ihre eigenen Flächen an Energieunternehmen zu verpachten.