Pressemitteilungen: Stadt Sinsheim

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Marketing

Diese Technologien werden von Werbetreibenden verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

Freinet-Online
FreiNet-Online ist ein Datenbanksystem zur Unterstützung und Förderung des bürgerschaftlichen und ehrenamtlichen Engagements in Deutschland und in Europa.Wir verwenden den Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Mataomo“) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert.
Verarbeitungsunternehmen
FreiNet-OnlineDr. Günther LachnitJan RademacherBurkhardtstraße 2464342 Seeheim-Jugenheim InnoCraft150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar.

  • Analyse
  • Optimierung
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • Anonymisierte IP-Adresse
  • Browser-Informationen
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Geräteinformationen
  • Angeklickte oder heruntergeladene Dateien
  • Geografischer Standort
  • Angeklickte Links zu externen Domains
  • Anzahl der Besuche
  • Seitentitel
  • Referrer URL
  • Bildschirmauflösung
  • Zeitpunkt des ersten Besuchs des Benutzers
  • Zeitpunkt des vorherigen Besuchs des Benutzers
  • Zeitzone
  • Nutzungsdaten
  • User Agent
  • Nutzer-ID
  • Seiten-URL
 
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Im Folgenden wird die erforderliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung
Europäische Union
Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden. Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.
Datenempfänger
  • InnoCraft
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens. privacy@matomo.org

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Sinsheim
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zeitungen und Handy
Zeitungen und Handy

Erinnerung verbindet

Artikel vom 27.10.2023

Bernard Wolf auf den Spuren seiner Familiengeschichte zu Besuch im Stadtarchiv

Die Ausgestaltung einer Erinnerungskultur in der Großen Kreisstadt Sinsheim ist unlängst zu einem maßgeblichen Betätigungsfeld des örtlichen Stadtarchivs geworden. In diesem Zusammenhang entsteht als jüngstes Projekt die Erarbeitung einer digitalen, interaktiven Karte von Sinsheim und den Stadtteilen, die Erinnerungsorte zur jüdischen Geschichte abbildet. Ein Klick auf die vordefinierten Punkte wird Informationen in Text und Bild zu den Familien, Wohn- beziehungsweise Geschäftshäusern sowie öffentlichen Gebäuden oder Plätzen liefern. Ziel ist es, die jüdische Vergangenheit der Großen Kreisstadt für eine breite Öffentlichkeit im Internet erfahrbar zu machen.

Einer Veröffentlichung des Materials in dieser Form geht die intensive Suche nach vorhandenen Quellen, deren Auswertung und Aufbereitung voraus. Das Stadtarchiv benötigt dazu ehrenamtliche Unterstützung. So bot auch Wiltrud Flothow, die schon seit mehr als zwei Jahrzehnten mit großer Leidenschaft die Geschichte Sinsheims erforscht, ihre Hilfe an. Sie recherchierte unter anderem über die Familie Adler/Wolf. Hildegard Adler wurde 1912 geboren und arbeitete nach ihrer Ausbildung in der elterlichen Weinhandlung. Sie heiratete 1935 den aus Neidenstein stammenden Saly Wolf, der ebenfalls in dem Betrieb tätig wurde. Die Familie musste aufgrund der Repressalien gegen die jüdische Bevölkerung ihr Geschäft aufgeben. Saly Wolf wanderte 1938 nach New York aus, seine Ehefrau Hildegard folgte ihm ein knappes Jahr später. Sie eröffneten in New York eine Metzgerei. 1942 kam ihr erster Sohn Bernard zur Welt. Als Wiltrud Flothow in ihren Recherchen an diesem Punkt angekommen war, versuchte sie, Kontakt zu Bernard Wolf herzustellen. Bis zu seinem Ruhestand war er Professor für Wirtschaftswissenschaften im kanadischen Toronto. Tatsächlich antwortete ihr Bernard Wolf und zeigte sich sehr interessiert an der Familiengeschichte. Er stellte dem Stadtarchiv Fotos seiner Eltern zur Verfügung. Mehr noch – Professor Wolf plante eine Reise, um auf den Spuren der Familie zu wandeln.

Am 24. Oktober besuchte Bernard Wolf in Begleitung von Wiltrud Flothow schließlich das Stadtarchiv. Archivmitarbeiterin Ruth Zwickel und Stadtarchivar Dr. Marco Neumaier empfingen den Gast aus Kanada. Sie zeigten ihm die originalen Quellen zur Geschichte der Familie Adler. Er erfuhr daraus Details, die ihm bisher nicht bekannt waren. Oberbürgermeister Jörg Albrecht sowie Hauptamtsleiter Marco Fulgner, denen beiden das Projekt der digitalen Erinnerungsorte sehr am Herzen liegt, begrüßten Bernard Wolf und tauchten mit in die Vergangenheit ein.

Erinnerung kann verbinden, wie diese Episode zeigt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich weitere solche Kontakte zu oder sogar Begegnungen mit Nachfahren ergeben. Damit wäre ein Ziel des Projekts, nämlich das gemeinsame Gedenken an die ehemalige jüdische Bevölkerung aktiv aufrecht zu erhalten, erreicht. Das Stadtarchiv würde sich freuen, wenn insbesondere für die Bearbeitung der Stadtteile zusätzliche Ehrenamtliche dem Vorbild von Wiltrud Flothow folgen. Interessierte können gerne per E-Mail oder telefonisch unter Telefonnummer: 07261 404-355 Kontakt zum Stadtarchiv Sinsheim aufnehmen.