Pressemitteilungen: Stadt Sinsheim

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Marketing

Diese Technologien werden von Werbetreibenden verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

Freinet-Online
FreiNet-Online ist ein Datenbanksystem zur Unterstützung und Förderung des bürgerschaftlichen und ehrenamtlichen Engagements in Deutschland und in Europa.Wir verwenden den Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Mataomo“) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert.
Verarbeitungsunternehmen
FreiNet-OnlineDr. Günther LachnitJan RademacherBurkhardtstraße 2464342 Seeheim-Jugenheim InnoCraft150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar.

  • Analyse
  • Optimierung
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • Anonymisierte IP-Adresse
  • Browser-Informationen
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Geräteinformationen
  • Angeklickte oder heruntergeladene Dateien
  • Geografischer Standort
  • Angeklickte Links zu externen Domains
  • Anzahl der Besuche
  • Seitentitel
  • Referrer URL
  • Bildschirmauflösung
  • Zeitpunkt des ersten Besuchs des Benutzers
  • Zeitpunkt des vorherigen Besuchs des Benutzers
  • Zeitzone
  • Nutzungsdaten
  • User Agent
  • Nutzer-ID
  • Seiten-URL
 
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Im Folgenden wird die erforderliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung
Europäische Union
Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden. Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.
Datenempfänger
  • InnoCraft
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens. privacy@matomo.org

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Sinsheim
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zeitungen und Handy
Zeitungen und Handy

Das städtische Jugendhaus ist gefragt wie nie zuvor

Artikel vom 25.07.2023

Auswertung der jährlichen Besucherstatistik

Das Jugendhaus ist seit 2005 die zentrale Einrichtung der Offenen Jugendarbeit in Sinsheim. Jedes Jahr im März führen die hauptamtlichen Mitarbeiter eine Besucherbefragung durch. Dabei werden die Besucher über zwei Wochen gebeten, einmalig einen Fragebogen auszufüllen. Das Team möchte in Erfahrung bringen, wie viele Jugendliche ins Jugendhaus kommen, wie alt sie sind, wo sie wohnen, welche Schule sie besuchen, und einiges mehr. 

Die aktuelle Erhebung hat den Eindruck der Mitarbeiter bestätigt: An den acht Öffnungstagen besuchten 217 verschiedene Jugendliche die Jugendeinrichtung. Von 214 Jugendlichen konnten die Daten erfasst werden. Im Vergleich zum Vorjahr, in dem 122 Besucher erfasst wurden, entspricht dies einem Anstieg der Zahlen von nahezu 78 Prozent. Auch im langjährigen Vergleich stellt diese Zahl einen absoluten Spitzenwert dar. Die Erhebung wird bereits seit vielen Jahren durchgeführt, seit 2015 deckt sie immer acht Öffnungstage ab. Das durchschnittliche Ergebnis lag in den Jahren 2015 bis 2022 bei 115 Jugendlichen. 

Auch der Anteil an Besucherinnen hat sich im Gegensatz zum Vorjahr um zwei Prozent auf nun 28 Prozent erhöht. Die Mehrzahl der Gäste ist weiterhin männlich. Die meisten Jugendlichen (59 Prozent) wohnen in der Kernstadt, 20 Prozent kommen aus den Sinsheimer Stadtteilen und weitere 21 Prozent kommen aus Ortschaften außerhalb von Sinsheim. 

Der größte Teil der Besucher sind Schüler (76 Prozent). Im Bereich der Schulen ist eine leichte Verschiebung festzustellen: 2022 besuchten die meisten Jugendlichen die Theodor-Heuss-Schule, im laufenden Jahr waren es mehr Schüler aus der Kraichgau Realschule. Sehr positiv ist die Tatsache, dass Jugendliche aus allen weiterführenden Schulen der Stadt das Jugendhaus besuchen. 

Die Mehrzahl der Jugendhausbesucher ist zwischen 14 und 17 Jahren alt. Der Großteil gibt an, 15 Jahre alt zu sein und das Jugendhaus mehrmals in der Woche beziehungsweise mehrmals im Monat zu besuchen. Ein kleiner Teil kommt nur zu bestimmten Aktionen vorbei. 

Eine weitere Frage richtet sich darauf, in welchen Bereichen die Jugendlichen von den Mitarbeitern unterstützt wurden. Hier gaben die meisten Besucher an, dass sie in schulischen (24 Prozent) und persönlichen Angelegenheiten (28 Prozent) unterstützt wurden. Weitere Bereiche waren Bewerbungen und Beruf mit jeweils ca. zehn Prozent. In der Kategorie „Sonstiges“ wurden außerdem Dinge benannt wie Rechnen, Kochen, Spaß haben, Streit schlichten oder „höflicher Umgang“. 

Die Ergebnisse der statistischen Befragung sind eine Bestätigung der wichtigen und hervorragenden Arbeit, die das Mitarbeiterteam vor Ort leistet. Mit den vielfältigen Angeboten werden erfreulich viele junge Menschen erreicht. Die Zahlen sind umso bemerkenswerter, da nach der Pandemie landesweit viele Jugendhäuser um die Rückkehr ihrer Jugendlichen kämpfen mussten und die Einrichtungen vielfach nicht mehr so gut besucht werden, wie in der Vor-Corona-Zeit. Die Resultate sind gleichzeitig ein Ansporn für alle Beteiligten, auch in Zukunft mit dem Jugendhaus einen zentralen Treffpunkt mit attraktiven Angeboten und Aktivitäten für Jugendliche zu bieten.