Startseite

Veranstaltungskalender

22.02.2020 15:00 Uhr

Das Rotbasecapchen

Musik & Konzerte Stadtteile Theater und Kino Unterhaltung Veranstaltungen für Kinder Zentralort

Veranstalter


Veranstaltungsort

Jugendhaus Sinsheim
Lilienthalstraße 7
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Das ROT-BASECAP-CHEN – Rotkäppchens neue Geschichte oder Der gute böse Wolf Heutzutage erzählt man sich zu wenige Märchen. Sind solche Erzählungen nicht mehr zeitgemäß und voraussehbar?   


Beschreibung

Nicht bei diesem Mutter-Tochter-Gespann! Kurzerhand wird dem Rotkäppchen eine Baseballmütze verpasst, der Wolf erzählt seine Sicht der Geschichte, und der Jäger ballert nicht einfach drauf los. Der Märchenklassiker erstrahlt hier im modernen Glanz: Witzig, erfrischend und für die Kinder (und Erwachsenen) von heute! Unterstützt wird das Stück mit Tänzen der Kinder des TSC Rot-Gold Sinsheim unter der Leitung von Petra Lessmann. Eintritt: 5 € Vorverkauf: Buchhandlung Doll, Kurpfalzshop in Sinsheim-Ost


23.02.2020 15:00 Uhr

Das Rotbasecapchen

Musik & Konzerte Stadtteile Theater und Kino Unterhaltung Veranstaltungen für Kinder Zentralort

Veranstalter


Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Das ROT-BASECAP-CHEN – Rotkäppchens neue Geschichte oder Der gute böse Wolf Heutzutage erzählt man sich zu wenige Märchen. Sind solche Erzählungen nicht mehr zeitgemäß und voraussehbar? 


Beschreibung

Nicht bei diesem Mutter-Tochter-Gespann! Kurzerhand wird dem Rotkäppchen eine Baseballmütze verpasst, der Wolf erzählt seine Sicht der Geschichte, und der Jäger ballert nicht einfach drauf los. Der Märchenklassiker erstrahlt hier im modernen Glanz: Witzig, erfrischend und für die Kinder (und Erwachsenen) von heute! Unterstützt wird das Stück mit Tänzen der Kinder des TSC Rot-Gold Sinsheim unter der Leitung von Petra Lessmann. Eintritt: 5 € Vorverkauf: Buchhandlung Doll, Kurpfalzshop in Sinsheim-Ost


26.02.2020 ab 17:00 Uhr

Klassik Soiree

Musik & Konzerte Unterhaltung Zentralort

Veranstalter

Thermen & Badewelt Sinsheim

Veranstaltungsort

Thermen & Badewelt Sinsheim
Badewelt 1
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Einmal Wiener Walzer in der Nacht unter Palmen tanzen – dieser Wunsch wird den Gästen zur Klassik Soiree erfüllt. Am 26. Februar erwartet die Besucher der Thermen & Badewelt Sinsheim ab 17:00 Uhr auf der Bühne des Palmenparadies das Klaviertrio „Rascal“. Sie spielen sowohl elegante Stücke von Haydn, Mozart und Beethoven wie auch romantische Klassiker von Dvorak und Tschaikowski. 


Beschreibung

Das Klaviertrio „Rascal“ – das sind der Österreicher Daniel Salecich an der Geige, der peruanische Chellist vom Heidelberger Theaterorchester Johan Aparicio Bohórquez und die Koreanerin Soyun Choi von der Mannheimer Hochschule für Musik und darstellende Kunst, die an diesem Abend Klavier spielt. Sie versprechen in der einzigartigen Atmosphäre und Akustik des Palmenparadies Musik, die die Menschen berührt. „Rascal“ spielt sowohl auf nationalen als auch internationalen Bühnen und tritt bei bedeutenden Festivals und Konzertreihen auf.Die Besucher der Vitaltherme & Sauna können ebenfalls der Musik des Trios lauschen. Zudem haben die Saunagänger die Möglichkeit, um 21 Uhr in der Eventsauna „Euphoria“ passend zum Thema Klassik Soiree, den Aufguss „Saxophone-Night-Session“ – ein Aufguss mit besonderem Klangerlebnis – zu besuchen.Von 16 bis 19 Uhr erwartet alle Gäste ein Sekt-Empfang im Foyer. Vier Mal wird „Rascal“ den Abend über verschiedene Musikstücke aus ihrem Repertoire spielen. Der Besuch der Veranstaltung ist im Eintrittspreis enthalten.Die Klassik Soiree findet an jedem vierten Mittwoch im Monat in der Thermen & Badewelt Sinsheim statt. Sie verbindet klassischen Musikgenuss mit der besonderen Atmosphäre unter Palmen.


28.02.2020 20:00 Uhr

THE KING OF QUEEN

Musik & Konzerte Zentralort
Homepage www.asa-event.de

Veranstalter

ASA-Event GmbH
Pleidelsheimer Straße 47
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 07142 919660
Fax: 07142 919666

Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Beschreibung

The King of Queen, Freddie Mercury, war einer der schillerndsten Rocksänger und Persönlichkeiten der Musikgeschichte. Weltweit füllte er die größten Stadien und begeisterte mit seinen einzigartigen Kompositionen aus Rock und Theatralik.

Privat lebte er ein Leben auf der Überholspur. Er war für seinen ausschweifenden und dekadenten Lebensstil bekannt. Trotz seiner HIV Erkrankung stand der Sänger bis kurz vor seinem Tod im Studio. Songs wie „Bohemian Rhapsody“ oder „We are the Champions“ machten Mercury unsterblich.

Die Stimme - Das Gefühl - Die Leidenschaftist das Motto der grandiosen 90-minütigen Show mit allen bekannten Hits von Mercury und Queen.

The King of Queen bietet eine ausgefallene Bühnenshow mit Ledershorts, barocken Kostümen und Fantasieuniformen ergänzt durch Videoprojektionen, Tänzer und internationale Top-SängerInnen. Stilimitationen in Perfektion und eine der besten Queen-Tribute-Bands der Welt erwecken den Künstler, Sänger und Menschen Freddie Mercury wieder zum Leben!

Die perfekt eingespielten Musiker erwecken die Legende zum Leben, feiern die 1970er und 1980er und schlüpfen mit einzigartiger Authentizität in die Rolle von Mercury und Queen. Man hat den Eindruck, Freddie Mercury und seine Band leibhaftig nochmals im Wembley Stadion 1986 zu erleben.

 

Tickets sind

  • an allen bekannten Vorverkaufsstellen
  • im Internet unter www.asa-event.de
  • und unter der ASA-Ticket-Hotline 01806-570 066 (0,20 €/Anruf*) erhältlich.  (*aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Anruf)

29.02.2020 20 Uhr

"Kapp der guten Hoffnung" von und mit Markus Kapp

Kultur & Freizeittipps Musik & Konzerte Sonstige Veranstaltungen Theater und Kino Unterhaltung

Veranstalter

Theater am Kirchplatz "Die Würfel" e.V.

Veranstaltungsort

Städt. Kulturquartier "Würfel"
Kirchplatz 16
74889 Sinsheim

Beschreibung

Wir leben in stürmischen Zeiten, das Wasser steht uns bis zum Hals, die Demokratie geht den Bach runter, wir werden überschwemmt mit Informationen, verlieren im Meer der Möglichkeiten die Orientierung... aber das eigene Leben selbst plätschert dahin... Die Welt ist eine Google und keine Scheibe, somit fallen wir nicht vom Rand, aber dafür auf: Wir stehen permanent im Ausguck, aber halten das Fernrohr verkehrt herum: Social Media ist das Leuchtfeuer der Zeit, doch wer immer hell erscheinen möchte, wird eben nicht erleuchtet... Markus Kapp singt und versinkt in einem Meer von Tönen und Tasten und macht Tabularasa im Tohuwabohu der tosenden Themen der Zeit und fragt: Ist Land in Sicht oder doch Land unter? Sind wir Treibgut im Meer der Belanglosigkeit oder nehmen wir das Steuer selbst in die Hand? Reisen wir so weiter oder reißen wir das Ruder herum? Brettern wir mit 100 Knoten weiter über die Gischt der Trendwellen oder lösen wir einfach den einen Knoten? Schwimmen wir mit dem Datenstrom oder surfen wir zur Quelle? Wollen wir leben oder leben lassen? An diesem Musikkabarett-Abend heißt es deshalb: Segel lichten, Anker hissen, Flossen hoch, Schwimmflügel an, Fahrradhelm weg und dann geht's auf große Überfahrt zum "Kapp der guten Hoffnung". (Mit seinem ersten Soloprogramm "Wir schweifen App" gewann Markus Kapp bereits zahlreiche Kabarettpreise, u.a. den SWR3-Comedy-Preis 2017, den "Fränkischen Kabarettpreis", die "Goldene Weißwurst" München 2017, den "Rösrather Kabarettpreis" 2018 und viele mehr)


05.03.2020 19:30 Uhr

World of Musicals

Kultur & Freizeittipps Musik & Konzerte Unterhaltung

Veranstalter


Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Beschreibung

 The World of Musicals  entführt Sie auf eine abwechslungsreiche Reise durch die erfolgreichsten Shows der Musicalwelt.

 Internationale Starsolisten vereinen Temperament, Emotion und Spielfreude zu einer hochkarätigen LIVE-Darbietung voller Glanzpunkte.

 Rocken Sie bei „Queen – We will Rock You“, gruseln Sie sich vor dem „Phantom der Oper“, fühlen Sie mit „Evita“. Genießen Sie die großen Hits aus „Mamma Mia“, „Les Miserables“, „Hinterm Horizont“, Der König der Löwen“,  „Cats“ uvm.

 Gänsehaut? Garantiert! Und viele Besucher, die sich versonnen summend auf den Heimweg machen.


06.03.2020 20:00 Uhr

REMEMBER THE TIME - The Michael Jackson Tribute Live Experience

Musik & Konzerte Zentralort
Homepage www.asa-event.de

Veranstalter

ASA-Event GmbH
Pleidelsheimer Straße 47
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 07142 919660
Fax: 07142 919666

Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Beschreibung

Noch einmal die größten Hits von Michael Jackson und den Jackson Five in einer spektakulären und beeindruckenden Bühnenshow live erleben. Michael Jackson führte ein sehr aufregendes und einzigartiges Leben. Mit dutzenden Hits, Auszeichnungen und ausverkauften Arenen ging er als King of Pop in die Musikgeschichte ein. Noch heute, nach seinem zehnten Todestag haben seine Hits auf der ganzen Welt Kultstatus und machen so die Legende unsterblich. Unzählige Live-Shows lassen die Musik des King of Pop weiterhin leben. So auch die zweistündige The Michael Jackson Tribute Live Experience mit großer Live Band, TänzerInnen, Chor und dem überragenden Solisten Sascha Pazdera, welcher als der weltbeste Live-Tribute-Michael-Jackson-Interpret gilt. Bekannt wurde er unter anderem durch „Wetten, dass ...?“ oder dem ZDF-Fernsehgarten. So wurde er auch vielfach ausgezeichnet und 2017 zum Künstler des Jahres gekürt. The Michael Jackson Tribute Live Experience ist die einzige und originale Show in Deutschland, die unter der choreographischen Leitung von La Velle Smith Jr. (Jacksons Choreograph für Thriller & Ghost) mit entwickelt wurde. Mit viel Tanz, Emotionen und einer spielstarken Band dürfen sich die Fans auf die Hits des King of Pop freuen.

 

Tickets sind

  • an allen bekannten Vorverkaufstellen
  • im Internet unter www.asa-event.de
  • und unter der ASA-Ticket-Hotline 01806-570 066 (0,20 €/Anruf*) erhältlich.

    (*aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Anruf)

 


07.03.2020 19:30 Uhr

Trio Étoiles

Musik & Konzerte Stadtteile Zentralort

Veranstalter

Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis e.V.
Kurfürstenanlage 38-40
69115 Heidelberg

Veranstaltungsort

Stiftskirche Sunnisheim
Stiftstraße 15
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

   


Beschreibung

Trio Étoiles

Sarah Lilian Kober (Saxophon), Vanja Sedlak (Saxophon), Vadym Palii (Klavier)

Der Klang ist neu, ungewöhnlich, vielseitig und virtuos. Das Trio Étoiles lädt zu einer spannenden Klangreise durch die Welt des Saxophons mit romantischen Kompositionen von Bruch, Debussy, Glinka, Grieg, Piazolla und Schostakowitsch ein.

Eintritt: 15 Euro / 7 Euro

Kartenbestellung unter 06221/522-1325 oder kulturstiftung@rhein-neckar-kreis.de

Veranstalter: Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis e. V., Kurfürsten-Anlage 38-40, 69115 Heidelberg


13.03.2020 19.00 Uhr

Schülerkonzert - Podium junger Künstler -

Musik & Konzerte Musikschule Zentralort

Veranstalter

Musikschule Sinsheim

Veranstaltungsort

Musikschule Sinsheim, Vortragssaal

Kurzbeschreibung

Schülerkonzert


Beschreibung

Schülerkonzert - Podium junger Künstler -

Am Freitag, 13. März und Freitag, 20. März 2020 musizieren Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule um 19.00 Uhr im Saal der Musikschule innerhalb eines Schülerkonzertes. Unter dem Motto „Podium junger Künstler“ stehen Werke unterschiedlicher Epochen und Besetzungen auf dem Programm. Es werden solistische und kammermusikalische Beiträge zu hören sein.

Der Eintritt ist frei.


Vorspielsaal der Musikschule


20.03.2020 19.00 Uhr

Schülerkonzert - Podium junger Künstler -

Musik & Konzerte Musikschule Zentralort

Veranstalter

Musikschule Sinsheim

Veranstaltungsort

Musikschule Sinsheim, Vortragssaal

Kurzbeschreibung

Schülerkonzert


Beschreibung

Schülerkonzert - Podium junger Künstler -

Am Freitag, 13. März und Freitag, 20. März 2020 musizieren Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule um 19.00 Uhr im Saal der Musikschule innerhalb eines Schülerkonzertes. Unter dem Motto „Podium junger Künstler“ stehen Werke unterschiedlicher Epochen und Besetzungen auf dem Programm. Es werden solistische und kammermusikalische Beiträge zu hören sein.

Der Eintritt ist frei.


Vorspielsaal der Musikschule


21.03.2020 19:30 Uhr

Minguet Quartett

Musik & Konzerte Stadtteile Zentralort

Veranstalter

Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis e.V.
Kurfürstenanlage 38-40
69115 Heidelberg

Veranstaltungsort

Stiftskirche Sunnisheim
Stiftstraße 15
74889 Sinsheim

Beschreibung

Minquet Quartett

Ulrich Isfort (Violine), Annette Reisinger (Violine), Aroa Sorin (Viola), Matthias Diener (Violoncello)

Das Minguet Quartett gehört zu den international gefragtesten Streichquartetten. Ganz im Sinne des Beethoven-Jahres bildet das Streichquartett op. 131 das zentrale Werk des Abends. Umrahmt wird es mit Kompositionen von Hadyn, Verdi und Rihm.

Eintritt: 15 Euro / 7 Euro

Kartenbestellung unter 06221/522-1325 oder kulturstiftung@rhein-neckar-kreis.de

Veranstalter: Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis e. V., Kurfürsten-Anlage 38-40, 69115 Heidelberg


21.03.2020 20:00 Uhr

Konzert Musicalchor Hilsbach-Weiler e.V.

Heimattage Hilsbach Kultur & Freizeittipps Musik & Konzerte Stadtteile

Veranstaltungsort

Festhalle Hilsbach

Kurzbeschreibung

Musicalchor Konzert des Muscialchors Hilsbach-Weiler e.V.


Beschreibung

Am Samstag 21.03.2020 dürfen Sie sich mit uns freuen auf ein Programm, unter anderem mit Stücken aus der Feder von John Lennon und Paul McCartney, von Paul Simon und auf ein Medley aus dem Musical Grease, bekannt aus der Verfilmung mit John Travolta und Olivia Newton-John. Freuen Sie sich auf die Begleitung durch unsere langjährigen Profimusiker-Band mit Klavier, Keyboard, Schlagzeug und Bass.

 Beginn 20:00 Uhr

 


27.03.2020 19:30 Uhr

Die Rio Reiser Story - Zwischen den Welten

Heimattage Kultur & Freizeittipps Musik & Konzerte Zentralort

Veranstalter

Carl-Orff-Schule Sinsheim und brücke e.V.

Veranstaltungsort

Carl-Orff-Schule Sinsheim

Kurzbeschreibung

Die Rio Reiser Story - Zwischen den Welten Ein Musiktheaterstück


Beschreibung

BASTA-THEATER spielt: Die Rio-Reiser-Story„Die Rio Reiser–Story“ ist kein wiederholter Aufguss von alten Scherben-Stücken, sondern ein musikalisch-szenisches Programm über das Leben und Schaffen des faszinierenden Menschen und Musikers Rio Reiser. Und natürlich werden auch 17 seiner bekanntesten Stücke live auf die Bühne gebracht: von der revolutionären Berliner Zeit bis hin zu Rios Inthronisierung als "König von Deutschland". Die Hommage des Basta-Theaters an den bedeutendsten deutschen Songwriter gewährt durch unterschiedliche Blickwinkel Einsicht in den zeitgeschichtlichen und persönlichen Kontext von Rios Songs – ohne die unterhaltendenden Aspekte seines Schaffens zu unterschlagen. Ein Muss für alle Rio-Fans, die noch einmal eintauchen wollen in die Zeit der Revolte… Rudi Rhode: Schauspiel & Gesang, Akkordeon, Harp, Loops, Drumming Rudi Rhode studierte Saxofon und Klavier in Wuppertal, bevor er als Schauspieler und Pantomime das BASTA-Theater in Wuppertal gründete. Mit diversen Theaterproduktionen ist Rhode 1500 Mal in zehn verschiedenen europäischen und lateinamerikanischen Ländern aufgetreten. Er war nach der nicaraguanischen Revolution Schauspiellehrer an der Staatlichen Theaterschule in Managua. Rudi Rhode spielt seit 1977 in unterschiedlichen Musikprojekten und ist Texter und Autor von etwa 150 eigenen politischen Songs. Mit der Band „Fortschrott“ gewann er im Jahre 1986 den WDR-Jahrespreis in der Sparte „Politisches Lied“. Seit 2000 ist Rudi Rhode freiberuflicher Trainer für Körpersprache und Konfliktkultur tätig.  www.rudirhode.de     Michael Gustorff: Bass & Loops Michael Gustorff machte sich in Europa einen Namen als einer der virtuosesten Jazz-Geiger des zeitgenössischen Jazz. Vor einigen Jahren wechselte er von der Violine an die Bass-Gitarre. Michael spielte mit zahlreichen Bands und Orchestern - darunter die Radio-Big-Bands Berlin und Frankfurt, das Millenium Jazz-Orchester, das Dick de Graaf Septet, das Trio Nuevo, The Gust und das Michael Gustorff Quartett. Er gastierte auf zahlreichen Festivals auf der ganzen Welt, darunter das Deutsche Jazz Festival Frankfurt, die Leverkusener Jazztage, das North Sea Jazz Festival, in Dublin, Imatra, Montreal, Vancouver, Toronto, Quebec, Bangalore, Barcelona, Helsinki, Madrid und Seoul. Michael Gustorff lehrt Improvisation, Jazz Ensemble, Band Coaching und Mental Training an der ‘ArtEZ University of the Arts’ in Arnhem/ Niederlande. Ebenso arbeitete er als Dozent am Codarts Conservatorium in Rotterdam und von 1990-1997 an der Hochschule für Musik; er hat zwei Bücher über die Kunst des Übens geschrieben. www.gustorff.com    

Veranstaltungsort: Carl-Orff-Schule Sinsheim, Werderstr. 8, 74889 Sinsheim

Abendkasse 14€, Vorverkauf: 12€

Kartenvorbestellung: carl-orff-schule@sinsheim.de, 07261 404670Buchhandlung Doll, Bahnhofstr. 17, 74889 Sinsheim 07261 404670

Der Erlös geht an den Förderverein unserer Schule - brücke e.V.  


28.03.2020 ab 18 Uhr

21. Sinsheimer Kirchenmusiktage - Musik für Groß und Klein

Adersbach Ausstellungen & Vorträge Dühren Ehrstädt Eschelbach Hasselbach Heimattage Hilsbach Hoffenheim Kirchliche & religiöse Veranstaltungen Kultur & Freizeittipps Musik & Konzerte Reihen Rohrbach Stadtteile Steinsfurt Veranstaltungen für Kinder Waldangelloch Weiler Zentralort

Veranstalter

Ev. Bezirkskantorat Kraichgau
Pfarrstraße 5
74889 Sinsheim

Veranstaltungsort

Ev. Stadtkirche Sinsheim

Kurzbeschreibung

Innerhalb der "Langen Nacht der Heimat" wird auch die Kirche geöffnet sein. Viele Stationen und Auftritte bieten Zeit zum Verweilen, Zuhören und Mitmachen. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.


Beschreibung

Ab 18 Uhr stehen die Türen der Kirche offen. Für Groß und Klein werden viele Aktionen die Kirche erfahrbar machen. Mit dabei sind der Gospelchor, die Kinderchöre und das Flötenensemble. Des Weiteren gibt es eine Kunstausstellung und literarische Elemente.


28.03.2020 18:30 - 23:59 Uhr

44. Vereinsabend beim Musikverein Eschelbach

Eschelbach Feiern & Feste Musik & Konzerte Stadtteile Unterhaltung

Veranstalter

Musikverein Trachtenkapelle Eschelbach 1952 e.V.
Eschelbach
Am Rathausring 1
74889 Sinsheim

Veranstaltungsort

Mehrzweckhalle Eschelbach

Beschreibung

Bald ist es wieder soweit: Unser 44. Vereinsabend 2020 steht vor der Tür und Sie alle sind recht herzlich dazu eingeladen! Der Einlass ist um 18:30 Uhr und das Hitparaden-Programm beginnt um 20:00 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei! Mit dabei sind: die Seniorenkapelle, unsere Jugend, Gastmusiker, sowie "Unser Rolf" mit der Eschelbacher-Tagesschau. Nach der Hitparade können Sie einen Siegertitel wählen. Wie immer gibt es eine Tombola und die Chance auf tolle Hauptgewinne. Auch für Essen und Trinken ist bestens gesorgt und nach dem Programm kann man den Abend gemütlich an der Bar ausklingen lassen. Kommen Sie vorbei und verbringen Sie mit uns einen bunten, lustigen und unterhaltsamen Abend! Wir freuen uns! Ihr Musikverein Trachtenkapelle Eschelbach


10.04.2020 15:00 Uhr

Musik zur Todesstunde Jesu - Lukaspassion

Kirchliche & religiöse Veranstaltungen Kultur & Freizeittipps Musik & Konzerte Stadtteile

Veranstalter

Ev. Bezirkskantorat Kraichgau
Pfarrstraße 5
74889 Sinsheim

Veranstaltungsort

Ev. Stadtkirche Sinsheim

Kurzbeschreibung

Die Evangelische Bezirkskantorei Sinsheim führt am Karfreitag die Lukaspassion (1744) von Georg Philipp Telemann auf.

 


Beschreibung

Das ca. 90-minütge Werk erzählt die Leidensgeschichte Jesu getreu nach dem Bericht aus dem Lukasevangelium. Meisterhaft sieht man an dieser Passion, wie Telemann das Geschehen trotz schlichter Musik ganz innig darlegt. Er legte großen Wert darauf, dass der Text, um den es sich handelt, auch in der Musik wiedergefunden werden kann.

Der Chor wird von den Solisten Annika Brenner (Sopran), Sebastian Hübner (Tenor) und Daniel Fritsch (Bass) unterstützt und vom Heidelberger Kantatenorchester begleitet. Des Weiteren übernehmen einzelne Sänger der Kantorei kleine Solostellen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Am Ausgang bitten wir um einen Kostenbeitrag nach Selbsteinschätzung (Richtwert 10 bis 20 €). Frei nach dem Gedanken: wer mehr hat gibt mehr, wer weniger hat weniger.

 


12.04.2020 16:00 Uhr

Holger Mück & seine EGERLÄNDER MUSIKANTEN

Musik & Konzerte

Veranstalter

ASA-Event GmbH
Pleidelsheimer Straße 47
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 07142 919660
Fax: 07142 919666

Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Beschreibung

Liebhaber der einzigartigen Egerländer Melodien dürfen sich freuen, denn ab Januar 2020 kommen „Holger Mück & seine Egerländer Musikanten“ mit ihrer brandneuen CD „Egerländer Blut“ und einer besonderen Titelauswahl zurück auf große Deutschland-Tournee mit der Deutschlandpremiere im Gewandhaus zu Leipzig.

Dirndl und Lederhosen sind seit einigen Jahren in fast jedem Haushalt zu finden und werden mit Stolz auf Volksfesten getragen. Eng verbunden damit ist die Tradition der Blasmusik und auch diese erlebt ein kleines Revival. Die Verbundenheit zur Egerländer Blasmusik zeigt das Orchester nicht nur durch den unverwechselbaren weichen wie temperamentvollen Sound, sondern auch optisch durch die originale Egerländer Tracht.

Ansteckende Spielfreude, frischer Egerländer Sound und musikalische Leidenschaft, das sind Holger Mück & seine Egerländer Musikanten. Die böhmischen Klänge begeistern sowohl die ältere, als auch die jüngere Generation. Mit ihrer Hommage an Ernst Mosch ehren Holger Mück & seine Egerländer Musikanten 20 Jahre nach dessen Tod noch einmal den „König der Blasmusik“.  

Die Liebe zu den unvergesslichen Egerländer Melodien führte die Vollblutmusiker im Jahr 2004 zusammen. In dieser Zeit sind sie zum Top-Blasorchester in Sachen Egerländer Blasmusik avanciert. Ziel ist es, die alten Stücke leidenschaftlich zu interpretieren und durch neue und ideenreiche Kompositionen das Publikum zu begeistern.

In ausdrucksstarken Solo-Interpretationen beweisen die Musikanten, dass sie ihre Instrumente beherrschen. Die einfühlsamen Darbietungen der Gesangssolisten runden das klangliche Repertoire ab.  

Im neuen Programm „Egerländer Blut“ treffen eigens und speziell für das Orchester arrangierte und komponierte Blasmusiktitel auf unvergängliche Böhmische Blasmusik.  

Tickets sind

  • an allen bekannten Vorverkaufsstellen
  • im Internet unter www.asa-event.de
  • und unter der ASA-Ticket-Hotline 01806-570 066 (0,20 €/Anruf*) erhältlich.

    (*aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Anruf)


17.04.2020 19:30 Uhr

Dan Popek – The Joy of Piano

Musik & Konzerte Zentralort

Veranstalter

Stadt Sinsheim

Veranstaltungsort

Stiftskirche Sunnisheim
Stiftstraße 15
74889 Sinsheim

Beschreibung

DAN POPEK – The Joy of Piano 

In der Presse wird Dan Popek als „Mozart des Boogie Woogie“ gefeiert. Der 1996 geborene Pianist begann bereits im Alter von vier Jahren mit dem Klavierspiel. Er spielte schon mit internationalen Größen, wie Barbara Dennerlein, Abi Wallenstein, Axel Zwingenberger, Joja Wendt sowie Grammy-Preisträger Cory Henry und der Spider Murphy Gang. 2016 produzierte er das Album The Shout und war erstmals zu Gast im deutschen Fernsehen bei Kaffee oder Tee im SWR. Der Klavierstil des Ausnahmekünstlers ist unverkennbar und begeistert durch die mühelose als auch akrobatische Fingerfertigkeit, welche bei diesem Konzert auf der Leinwand verfolgt werden kann. Dan Popek kombiniert Jazz auf meisterhafte Weise mit Klassik, Boogie Woogie und Popmusik. Gepaart mit niveauvollem Entertainment ist der vielseitige Virtuose der Garant für einen bravourösen Klavierabend der Extraklasse.    

Veranstalter: Stadt Sinsheim

Eintritt: Vorverkauf 16,00 €/ ermäßigt 13,00 €, Abendkasse 18,00 €/ ermäßigt 15,00 €

Vorverkaufsstellen: Buchhandlung Doll, Bücherland und Tourist-Info


26.04.2020 17:00 Uhr

Konzert "Heimat" - Stadtkapelle Sinsheim / Konzertchor Reihen / Fotoclub Sinsheim

Musik & Konzerte

Veranstalter

Stadtkapelle Sinsheim e.V.
Blumenstraße 3
74889 Sinsheim

Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

"Heimat" - Konzert der Stadtkapelle Sinsheim e.V.  unter Mitwirkung des Konzertchor Reihen e.V und des Fotoclub Sinsheim e.V.


Beschreibung

Blasmusik und Männergesang – passt das? Ja, das passt! Überzeugen Sie sich selbst, was die Musiker unter ihrem Dirigenten Werner Freiberger und die Sänger, geleitet von Dr. Rainer Uhler, hier zusammen aufführen. Seien es wogende Kraichgauer Hügel, dunkle Wälder oder sommerhelle Wiesen – Heimat hat viele Gesichter, und in der Musik viele Interpretationen. Ins richtige Licht gesetzt wird die Veranstaltung vom Fotoclub Sinsheim, der begleitend eine bunte Bilderreise durch die Heimat zeigt.  

Veranstalter: Stadtkapelle Sinsheim e.V. , unter Mitwirkung vom Konzertchor Reihen e.V und Fotoclub Sinsheim e.V.   

Der ist Eintritt frei, es kann am Ausgang gespendet werden.


02.05.2020 19:30 Uhr

Katharina Groß

Musik & Konzerte Stadtteile Zentralort

Veranstalter

Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis e.V.
Kurfürstenanlage 38-40
69115 Heidelberg

Veranstaltungsort

Stiftskirche Sunnisheim
Stiftstraße 15
74889 Sinsheim

Beschreibung

Katharina Groß

8. Sunnisheimer Klaviertage

Die vielfach ausgezeichnete Pianistin Katharina Groß eröffnet die Klaviertage mit einer klassisch-romantischen Werkauswahl. So umrahmen Beethovens "32 Variationen" Schuberts c-Moll Sonate, während Schumanns romantische Schwärmereien seiner "Waldszenen" sich mit Maurice Ravels "Jeux d´eau" klanglich verbinden.

Eintritt: 15 Euro / 7 Euro

Kartenbestellung unter 06221/522-1325 oder kulturstiftung@rhein-neckar-kreis.de

Veranstalter: Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis e. V., Kurfürsten-Anlage 38-40, 69115 Heidelberg


 
Musikschule
Allee 1
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-600
Fax: 07261 404-601


Öffnungszeiten:
Außerhalb der Ferien
Mo. - Fr. 9:00 bis 12:00 Uhr

Sekretariat:
Petra Bartl und Eva Maria Stein

Schulleiter:  Detlef Krispien

Fachbereichsleiterin
Elementare Musikpädagogik:
Sabine Ortelt