Startseite

Veranstaltungskalender

26.03.2021 - 10.01.2022

Technik Museum Sinsheim: Red Bull World of Racing

Ausstellungen & Vorträge Kultur & Freizeittipps Messen, Märkte, Straßenfeste, Basar Sonstige Veranstaltungen Unterhaltung Zentralort

Veranstalter

Technik Museum Sinsheim
Museumsplatz
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 92990

Veranstaltungsort

Technik Museum Sinsheim
Museumsplatz 1
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 92990
Fax: 07261 13916

Kurzbeschreibung

Die Vorbereitungen für das diesjährige Highlight laufen auf Hochtouren – ab 26. März erleben die Besucher die Sonderausstellung „Red Bull World of Racing“. Bis zum 10. Januar 2022 können die Museumsbesucher in die spannende „Red Bull World of Racing“ eintauchen und verstehen, wie diese Marke den Motorrennsport seit Jahren begleitet und vor allem prägt.


23.09.2021 | 18:00-19:00

OUTDOOR YOGA in Weiler

Adersbach Dühren Ehrstädt Eschelbach Gesundheit & Soziales Hasselbach Hilsbach Hoffenheim Kultur & Freizeittipps Reihen Rohrbach Sonstige Veranstaltungen Sportveranstaltungen Steinsfurt Waldangelloch Weiler Zentralort

Veranstaltungsort

Weiler

Kurzbeschreibung

Vinyasa Yoga - Yogakurs alle Level - Outdoor Yoga


Beschreibung

OUTDOOR YOGA Sinsheim-Weiler   

Pack die Yogamatte ein... wir genießen den Spätsommer in der Natur.

Beim Outdoor Yoga die Vögeln zwitschern hören, frische Luft atmen, wärmende Sonnenstrahlen fühlen, das Vorbeiziehen der Wolken beobachten, sich selbst wieder finden und die Auszeit genießen...
 
In diesem Kurs zeige ich dir, wie du mit Yoga mehr und mehr bei dir ankommst und zu körperlichem und geistigen Wohlbefinden findest. In dynamischen Flows und fordernden Ausdauersequenzen (Yang) kräftigst und dehnst du deine Muskeln. Für den Ausgleich sorgen ruhige Asanas (Yin) für mehr Flexibilität und Beweglichkeit. Die bewusste Atmung und meditative Elemente unterstützen dich dabei, Körper, Geist und Seele in Balance zu bringen.
 
60 min Yin Yang Yoga 
 
Mehr über mich, meine Mission und meine Kurse findest du unter: www.connievoll.de
 
 
WEITERE INFORMATION:
Bringe zu jeder Stunde deine Matte und etwas zu Trinken mit. Gerne kannst du dir ebenfalls eine warme Jacke oder eine Decke für den ruhigeren Teil einpacken :) Sei bitte ca. 10 Minuten vorher da! Bei Regen findet der Kurs nicht statt!
 

25.09.2021 | 13:00 bis 16:00 Uhr

Tango Argentino Workshop

Adersbach Dühren Ehrstädt Eschelbach Gesundheit & Soziales Hasselbach Hilsbach Hoffenheim Reihen Rohrbach Sonstige Veranstaltungen Sportveranstaltungen Stadtteile Steinsfurt Unterhaltung Waldangelloch Weiler Zentralort

Veranstalter

Tanzsportclub Rot-Gold Sinsheim e.V.
Lilienthalstr. 13
74889 Sinsheim
Tel.: 06222 661122
Mobil: 0160 97701166

Veranstaltungsort

Tanzsportzentrum Rot Gold Sinsheim e.V.
Lilienthalstr. 13
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Tango Argentino, d.h. die Kunst, in Beziehung zu gehen oder die Magie der Begegnung von Mann und Frau.  Der Tanzsportclub Rot-Gold Sinsheim bietet einen Workshop zu diesem wunderbaren Tanz mt Moritz Will und Anne Neureuther für alle Tanzinteressierte an.


Beschreibung

Tango Argentino - die Kunst, in Beziehung zu gehen Moritz Will und Anne Neureuther, ausgebildete Tanzlehrer ADTV und Fachtanzlehrer Tango führen in diesem Workshop in die Welt des Tango Argentino. Vermittelt werden u.a. das Zusammenspiel von Führen und Folgen, von Impuls und Umsetzung der Musik und der Kontakt und die Kommunikation im Tanzpaar. Der Workshop findet am Samstag, den 25.9.2021 im Tanzsportzentrum des TSC Rot-Gold Sinsheim von 13:00 bis 16:00 statt. Anmeldung: sportwart@tsc-rot-gold.de oderTel. 06222/661122 Die Teilnahmegebühr beträgt 30 € / Paar, 25 €/Paar für Mitglieder                                                                                                                                                                                                                            Mindestteilnehmerzahl: 6 Paare                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Wir bitten um Überweisung: TSC Rot-Gold Sinsheim, Sparkasse. KraichgauIBAN: DE 15663500360021234406  (Verwendungszweck: WS-25-09-2021 Es gelten die allgemeinen Coronaregeln. Getanzt wird ohne Maske.


26.09.2021 | 14:00 Uhr

Burgführung

Führungen Kultur & Freizeittipps Stadtteile Weiler Zentralort

Veranstalter

Freunde Sinsheimer Geschichte e.V. und Förderverein Burg Steinsberg 2011 e.V.

Veranstaltungsort

Burg Steinsberg

Kurzbeschreibung

Öffentliche Burgführung


Beschreibung

Die Burg Steinsberg, auch "Kompass des Kraichgaus" genannt, erlebte im Laufe der Jahrhunderte mehrere Adelsgeschlechter und wurde unter den Pfalzgrafen weiter ausgebaut. Interessante Führungen rund um die Burganlage weihen den Besucher nicht nur in die Baugeschichte und die Geheimnisse seiner Burgherren, sondern auch in die frühe Geschichte des Kraichgaus ein.

Interessierte werden gebeten, sich vorab in der Tourist-Info Sinsheim für die Burgführungen anzumelden. (Tel. +49(0)7261 404-109, E-Mail: tourismus@sinsheim.de (mailto:tourismus@sinsheim.de).

Eventuell wird die Führung in mehreren Gruppen angeboten, da die Teilnehmerzahl pro Gruppe auf 10 Personen begrenzt ist.

 

 

Treffpunkt: Parkkplatz unter der Burg, Steinsberg 1

 

Preis: Erwachsene 4,00 €, Kinder ab 6 Jahren 2,00 €

 

Veranstalter: Freunde Sinsheimer Geschichte e.V. (https://www.geschichte-sinsheim.de/) oder Förderverein Burg Steinsberg 2011 e.V. (http://www.foerderverein-burg-steinsberg.de/)

 

 


30.09.2021 | 11:00 Uhr

Aufführung des Straßentheaterprojekts „Hierbleiben… Spuren nach Grafeneck“

Theater und Kino Zentralort

Veranstaltungsort

Burgplatz

Beschreibung

Unter dem Titel „Hierbleiben… Spuren nach Grafeneck“ nimmt sich das Projekt ein historisch bedeutendes Ereignis der „Euthanasie“-Verbrechen zum Anlass. Durch die Begegnung mit den Darsteller*innen mit Behinderung im öffentlichen Raum wird auch ihre heutige Situation aufgezeigt.

Die berüchtigten „Grauen Busse“ kamen auch in die  damalige Kreispflegeanstalt Sinsheim und deportierten Menschen mit Beeinträchtigungen nach Grafeneck, die dort am Tag der Ankunft ermordet wurden. Insgesamt wurden im Jahr 1940 in der Zeit des Nationalsozialismus 10.654 Menschen mit Behinderungen oder geistigen Erkrankungen in Grafeneck ermordet, weil Sie den Nationalsozialisten als „lebensunwert“ galten.
In Anspielung an die "Grauen Busse", die damals zur Deportation dienten, wurden 25 Herkunftsorte der Menschen mit Einschränkungen in Baden-Württemberg für das Straßentheaterprojekt ausgewählt. Grafeneck selbst ist Teil dieser 25 Orte. Der Theaterbus fährt mit dem inklusiven Ensemble, Requisiten, Bühnenbild, Kunstobjekten, etc. direkt vor Ort, um die performative Aufführung umzusetzen. Unter der Regie von Theaterintendant Enrico Urbanek wird das Projekt vom Theater Reutlingen Die Tonne umgesetzt.
Bei diesem Projekt verbindet sich Choreografie, Musik, bildender Kunst, Medienkunst und dokumentarischen Elementen. Über eine facettenreiche Auseinandersetzung zwischen Ensemble und Publikum werden Denkanstöße gegeben, die weit über Betroffenheit einerseits und Information andererseits hinausgehen. Durch den Einsatz historischer Fakten in Zusammenarbeit mit dem Dokumentationszentrum Gedenkstätte Grafeneck, dem Kreisarchiv Rhein-Neckar-Kreis sowie dem Stadtarchiv Sinsheim wird ein direkter regionaler und gesellschaftlicher Bezug hergestellt.

Der Bus verweilt dabei circa eineinhalb Stunden auf dem Burgplatz und bietet verschiedene Begegnungen mit dem Ensemble. Die Interaktionen mit dem Publikum können Aufgrund der Corona-Pandemie nur unter gebührendem Abstand stattfinden. Um die nötigen Abstände zwischen den Zuschauer*innen während der Corona-Pandemie einzuhalten, wird auf dem Burgplatz eine Theatersituation aufgebaut, sodass Sitzplätze in einem abgesperrten Bereich vor der Bühne vorhanden sind. Der Eintritt ist frei, jederzeit kann man noch dazu stoßen und wieder weiterziehen.

„Wir danken der Stadt Sinsheim, der evangelischen Kirchengemeinde Sinsheim der LEADER-Region Kraichgau, dem Kreis- sowie dem Stadtarchiv, die uns nach allen Möglichkeiten bei der Umsetzung der Aufführung des Projekts in Sinsheim unterstützen, trotz Corona“, so Projektleiter Maximilian Tremmel.


01.10.2021 - 02.10.2021 | 19:30 Uhr

Galakonzert Beethoven. 2. Oktober 2021

Musik & Konzerte Zentralort

Veranstalter

Vokalensemble Sinsheim e.V. -More than just Voices-

Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle Sinsheim
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Verschoben auf 2. Oktober 2021


04.10.2021 | 19:30 Uhr

Kommunalpolitischer Gesprächsabend

Ausstellungen & Vorträge Dühren Eschelbach Gesellschaftliche Vielfalt Hoffenheim Kirchliche & religiöse Veranstaltungen Rohrbach Stadtteile Steinsfurt Weiler Zentralort

Veranstalter

Kolpingfamilie Sinsheim
Spielmannsklinge 1
74889 Sinsheim

Veranstaltungsort

Kath. Gemeindehaus Sinsheim
Werderstraße
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Vortrag und Gesprächsrunde mit Stadtrat Peter Hesch zu aktuellen Themen der Sinsheimer Stadtpolitik


Beschreibung

Die Situation im Gemeindehaus unterliegt Corona-Regeln, deshalb sieht das Angebot so aus:

Kommunalpolitischer Gesprächsabend mit Stadtrat Peter Hesch
Montag 04. Oktober 2021 um 19.30 Uhr
Katholisches Gemeindehaus, Gr./Kl. Saal, Zugang von der Werderstraße

Anmeldung bis Sonntag 3.10.2021 bei Fellhauer 07261 61653

Zutritt nur mit Mund-Nasenschutz, dieser ist während der Veranstaltung zu tragen (außer bei eventueller Getränkeaufnahme)
insgesamt maximal 35 Personen (Eingangskontrolle)
Eintragung in die Anwesenheitsliste (Name, Telefon), diese wird im Pfarrhaus 14 Tage lang aufbewahrt
(Kugelschreiber sind desinfiziert und werden nach einmaligem Gebrauch in die Box "benutzt" gegeben, bitte vor Ort beachten)

Eventuell kein Getränkeausschank, falls doch: die ausschenkende Person trägt Mund-Nasenschutz und Handschuhe, Getränke müssen am Ausschank abgeholt werden.

Die vorgesehenen Maßnahmen dienen dem Schutz aller Anwesenden, deshalb sollte die Teilnahme an der Veranstaltung möglich sein, wenn die persönliche Situation und die eigene Einstellung zu einer möglichen Gefährdung in die Entscheidung zum Besuch verantwortungsbewusst eingebracht werden.


06.10.2021 - 27.10.2021 | 18:00-19:30

YOGA meets REGIONAL FOOD in Sinsheim-Hoffenheim

Adersbach Dühren Ehrstädt Eschelbach Gesundheit & Soziales Hasselbach Hilsbach Hoffenheim Kultur & Freizeittipps Reihen Rohrbach Sonstige Veranstaltungen Sportveranstaltungen Steinsfurt Waldangelloch Weiler Zentralort

Veranstaltungsort

Sinsheim

Kurzbeschreibung

Vinyasa Yoga - Yogakurs alle Level - Inklusive Snacks - Kurs für Körper und Seele - Gesunde Ernährung - 4 Wochen Kurs


Beschreibung

Man nehme eine Traumlocation, kombiniere sie mit regionalen Leckereien und füge eine Prise Yoga hinzu ... ein Genuss für Körper, Geist & Seele

 

Wir bringen dich über Freude an der Bewegung und gesunde Ernährung zurück in deine Energie, Balance und vor allem zu dir selbst. 

 

Fließe mit uns gemeinsam durch 60 min VINYASA FLOW mit entspannenden Elementen des YIN YOGA und bringe Körper, Geist und Seele in Balance. Genieße im Anschluss einen leckeren Snack aus liebevoll ausgewählten regionalen Zutaten und nimm Frische, Energie und Ausgeglichenheit mit in deinen Alltag. 


Ablauf 

18.00 bis 19.00 Uhr - 60 min YOGA Flow 

19.00 bis 19.30 Uhr – Gesunde, regionale Leckerei mit Austausch 

 

Termine

4x Mittwochs ab 6. bis 27.10.2021

 


Unsere Mission ist es, einen gemütlichen und inspirierenden Ort zu erschaffen, an dem man mit anderen Menschen zusammenkommen kann, um Yoga zu machen, sich zu entspannen, auszutauschen und regionale Spezialitäten entdecken und genießen kann.

 

 

Connie Voll - Yoga steht für Balance, Ausgeglichenheit und Wohlfühlen. Dafür, dass DU deine beste Version von DIR selbst lebst. Gesunder Körper, klarer Geist, leichtes Herz. www.connievoll.de


Der Ludwighof Hoffenheim steht für REGIONAL - NACHHALTIG - SELBSTGEMACHT. Die Produkte werden regional bezogen und selbst hergestellt. www.ludwighof.com

 

Aufgrund der aktuellen Situation sind die Teilnehmerplätze begrenzt und es gilt die die Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Bei Fragen scheue dich nicht uns zu kontaktieren. 


Wir freuen uns auf DICH und einen wunderschönen Oktober. 

 

Deine Connie und Laura


10.10.2021 | 15:00 - 16:00 Uhr

Rotkäppchen

Kultur & Freizeittipps Theater und Kino Unterhaltung Veranstaltungen für Kinder Zentralort

Veranstalter

Spiel-Mobil im Kraichgau e.V.
Schatthäuserstr. 10
74889 Sinsheim
Tel.: 06226 991226
Fax: 06226 991226

Veranstaltungsort

Jugendhaus Sinsheim
Lilienthalstraße 7
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Ellen möchte das Märchen vom Rotkäppchen erzählen, und dafür hätte sie gerne einen Wolf. Da kommt ihr kleiner Hund Caruso gerade recht. Begeistert willigt er ein, den Wolf zu spielen. Aber als sich herausstellt, dass der Wolf nicht nett ist, weigert er sich weiterzumachen. Er möchte lieber das Rotkäppchen spielen, und dafür muss Ellen die Rolle des Wolfes nun selbst übernehmen. 


Beschreibung

Rotkäppchen  Sonntag, 10. Oktober um 15 Uhr Alter: ab 4 Jahren, Theater en miniature. Ellen möchte das Märchen vom Rotkäppchen erzählen, und dafür hätte sie gerne einen Wolf. Da kommt ihr kleiner Hund Caruso gerade recht. Begeistert willigt er ein, den Wolf zu spielen. Aber als sich herausstellt, dass der Wolf nicht nett ist, weigert er sich weiterzumachen. Er möchte lieber das Rotkäppchen spielen, und dafür muss Ellen die Rolle des Wolfes nun selbst übernehmen. In der Aufführung wird das Märchen vom Rotkäppchen auf amüsante Weise neu erzählt. Und anschließend bekommen die Zuschauer Gelegenheit, mit Ellen und ihrem Hund Caruso zu plaudern. Dauer: ca. 45 Minuten (ca. 35 Minuten Vorführung, ca. 10 Minuten spielerische Reflexion) Ort: Jugendhaus Sinsheim, Lilienthalstr. 7 • Eintritt 5€/7€, Geburtstagskinder haben freien Eintritt Kartenverkauf nur per Email an info@spielmobil.org. Um Ihnen die Karten ausstellen zu können benötigen wir die Namen und die Telefonnummer der Besucher. Das Familientheater wird unterstützt von der Volksbank Kraichgau Wiesloch-Sinsheim und der Stadt Sinsheim


16.10.2021 | 19:00

Orchesterkonzert der Musikschule

Musik & Konzerte Musikschule Unterhaltung Zentralort

Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle Sinsheim
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Beschreibung

Am Samstag, den 16.10.2021 veranstaltet die Städtische Musikschule um 19.00 Uhr in der Dr.-Sieber-Halle im Rahmen der Sinsheimer Kulturtage wieder ein großes Orchesterkonzert. Unter der Leitung von Detlef Krispien wird das Musikschulorchester zu hören sein. Solistin ist Cathleen Wagner, Violoncello aus der Klasse von Andreas Schuler.   Das Programm ist breit gefächert: Von Beethovens Sinfonie Nr. 1, den ersten Satz des Konzerts für Violoncello und Orchester von Lalo bis zur Musik aus dem Film „Fluch der Karibik“ spannt sich der musikalische Bogen. Das Konzert wird nach den dann aktuellen Regelungen der entsprechenden Corona-Verordnung durchgeführt.   Der Eintritt ist frei, am Ausgang kann gespendet werden.

17.10.2021 | 20:00 Uhr

Die feisten - jetzt!

Zentralort

Veranstalter

Stadt Sinsheim

Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle Sinsheim
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Beschreibung

Die Veranstaltung wurde vom 10. September 2020 und 23.04.2021 auf den 17. Oktober 2021 verschoben.

Höchste Zeit für die feisten! Schließlich sollte man nicht verpassen, wenn Jungs im besten Alter ihren zweiten Frühling feiern. So wie C und Rainer, die sich seit Äonen kennen und vielleicht genau deshalb jene Momente auf den Punkt bringen können, die unsere moderne Welt so absurd machen.

Ob Junggesellenabschiede mit über 50, ewige Arschkriecher oder das verloren gegangene Wild West-Feeling des Rauchens: Solange die feisten noch Puls haben, wollen sie auch unser Ohr. Und das kann sich kaum satt hören an den Geschichtensongs der beiden Liedermacher.

Mit ihrem neuen Programm „jetzt!“ beginnt nun eine neue Ära für die Träger des deutschen Kleinkunstpreises. Lieder für die Ewigkeit gesellen sich zu ganz frischen feisten Songs, die uns genau dort abholen, wo wir gerade stehen. Und das nicht irgendwann, sondern jetzt!

 

Eintritt: ab 29,00 €

Vorverkauf: www.eventim.de, Tourist-Info, Geschäftsstelle Rhein-Neckar-Zeitung

 

Für nichtgeimpfte Personen ist die Vorlage eines negativen Antigen-Schnelltests erforderlich. Die Testung darf max. 24 Stunden zurückliegen.


Kategorie

20.10.2021 | 19:00 Uhr

Mitgliederversammlung

Dühren Vereinsinterne Veranstaltung Zentralort

Veranstalter

Kolpingfamilie Sinsheim
Spielmannsklinge 1
74889 Sinsheim

Veranstaltungsort

Kath. Gemeindehaus Sinsheim
Werderstraße
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Wahl eines neuen Präses, Aussprache über Situation


Beschreibung

Seit Mai 2019 war keine Mitgliederversammlung möglich. In der Hoffnung, dass die Situation im Oktober dies erlaubt, wurde nun eine Versammlung angedacht. Sie ist vor allem deshalb wichtig, weil Pater Thomas als Präses bereit ist, das Amt als Präses der Kolpingfamilie zu übernehmen und an diesem Abend zu Wahl steht. Genug anderes ist zu bereden...


23.10.2021 - 24.10.2021 | 15:00 - 18:00 Uhr

PEACEFUL PREGNANCY Workshop Sinsheim-Hoffenheim

Adersbach Dühren Ehrstädt Eschelbach Gesundheit & Soziales Hasselbach Hilsbach Hoffenheim Kultur & Freizeittipps Reihen Rohrbach Sonstige Veranstaltungen Sportveranstaltungen Steinsfurt Waldangelloch Weiler Zentralort

Veranstaltungsort

Sinsheim

Kurzbeschreibung

Prenatal Yoga - Schwangerschaftsyoga - Inklusive Snacks - Yoga Workshop


Beschreibung

Du bist gerade schwanger und möchtest dich
... mit anderen Frauen austauschen.
...mit dir selbst und deinem Kind verbunden fühlen.
...dem Prozess der Schwangerschaft und Geburt mit positiven Gedanken und Affirmationen voller Liebe, Vertrauen und Dankbarkeit begegnen.
...deinen Emotionen, in einem geschützen Raum, offen stellen.
...Yoga in der Schwangerschaft ganzheitlich erfahren. Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für dich.

Was dich erwartet

  • Themeninhalte: Achtsamkeit, Loslassen, Vertrauen und Selbstfürsorge
  • sanfte Yogaübungen: um dich und deinen Körper auf die neue Lebenssituation und die Geburt vorzubereiten
  • Meditationen: um dich mit dir und deinem Kind zu verbinden, positive Gedanken zu manifestieren und deine Emotionen anzunehmen
  • Atemübungen ür einen ruhigen Geist
  • PeacefulPregnancy Journal: für deine Notizen und Gedanken 
  • Soulfood: gesunde, frische, regionale Leckereien, Wasser und Tee
  • ÜBERRASCHUNG.. ♡

 

Ablauf

Zweitägiger Workshop

Samstag & Sonntag, jeweils 15:00 - 18:00 Uhr

Termine: 23. - 24. Oktober 2021

Ort: Ludwighof Hoffenheim

Limitierte Plätze: max. 10 Frauen  

 

Connie Voll - Yoga steht für Balance, Ausgeglichenheit und Wohlfühlen. Dafür, dass DU deine beste Version von DIR selbst lebst. Gesunder Körper, klarer Geist, leichtes Herz. www.connievoll.de

PeacefulMama steht für die Balance zwischen den eigenen Bedürfnissen & Sehnsüchten, der Familie und dem Job, eine tiefere Verbindung zu dir selbst, deinem Kind & anderen Frauen und mehr Leichtigkeit & Lebensfreude im Mama-Alltag. www.connievoll.de/peacefulmama  

Der Ludwighof Hoffenheim steht für REGIONAL - NACHHALTIG - SELBSTGEMACHT. Die Produkte werden regional bezogen und selbst hergestellt. www.ludwighof.com   

 

Aufgrund der aktuellen Situation sind die Teilnehmerplätze begrenzt und es gilt die Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Bei Fragen scheue dich nicht mich zu kontaktieren. 

 

Ich freue mich auf Dich! ♡

Connie    

 

WEITERE INFORMATIONEN: Bringe bitte deine Matte mit. Gerne kannst du dir ebenfalls eine warme Jacke oder eine Decke für den ruhigeren Teil einpacken :)   Falls du eine Risikoschwangerschaft oder andere Beschwerden hast, dann kläre bitte vorher mit deinem behandelnden Arzt, ob dieser Workshop das Richtige für dich ist. Kontaktiere mich gerne bei Rückfragen. Dieser Workshop kann einen Geburtsvorbereitungskurs NICHT ersetzen.  

Viele Wege führen zum Ludwighof: Bitte nutzt die größeren Parkmöglichkeiten Bahnhof Hoffenheim ca. 5 Min. Fußweg Kirchstr. bei der Kirche 3 Min. Fußweg Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht ihr den Ludwigshof direkt von Heidelberg, Sinsheim und Eppingen mit der S-Bahn.


30.10.2021 | 19:30 Uhr

Wildes Holz – Höhen und Tiefen ! Veranstaltung ausverkauft!

Zentralort

Veranstalter

Stadt Sinsheim

Veranstaltungsort

Stiftskirche Sunnisheim
Stiftstraße 15
74889 Sinsheim

Beschreibung

Diese Veranstaltung wurde vom 09. Oktober 2020 auf den 30. Oktober 2021 verschoben.

In ihrem neuen Programm verbinden Wildes Holz Höhenflüge mit Tiefgang und Kraft mit Finesse. Von der klassischen Hochkultur zu den Niederungen der Popmusik ist es hier nicht weit: Menuett und Madonna trennt nur ein Seiten-Sprung und eine Blockflöte kann problemlos sowohl eine E-Gitarre als auch eine Rock-Röhre ersetzen. Wildes Holz sind durch ein tiefes Tal gegangen, als Mitte 2018 ihr Gitarrist und Freund Anto Karaula ganz plötzlich verstarb. Der aus Algerien stammende Djamel Laroussi wird nun den Gitarrenpart von ihm übernehmen. Anto und Markus trafen ihn schon Mitte der 90er. Er machte sie völlig perplex, weil er als Linkshänder einfach eine umgedrehte Rechtshändergitarre spielte. Man konnte keinen Griff wiedererkennen, alles klang ein bisschen anders, und alles klang unglaublich geil!   Das Programm „Höhen und Tiefen“ wird so zu einen mitreisenden Mix aus neuen Songs und holztypischem Sound, angereichert durch Djamels Einflüsse aus maghrebinischer und afrikanischer Musik. Und natürlich gibt es auch maßgeschreinerte Blockflöten-Versionen bekannter Rock- und Pophits zu hören. Aber auch der Klassik werden sich Wildes Holz weiter annehmen. Denn schwere Musik klingt am besten auf leichten Instrumenten. Und eine C-Blockflöte wiegt 95 Gramm.  

Die Band wildes Holz existiert seit 1998 und zeigt, dass eine Blockflöte im Grunde ein Rock-Instrument ist, dessen Gefahr für Minderjährige nicht zu unterschätzen ist.  

Tobias Reisige – Blockflöte Markus Conrads – Kontrabass Djamel Laroussi – Gitarre  

Veranstalter: Stadt Sinsheim


Kategorie

10.11.2021 - 01.12.2021 | 18:00 - 19:30 Uhr

YOGA meets REGIONAL FOOD Sinsheim-Hoffenheim

Gesundheit & Soziales Hoffenheim Kultur & Freizeittipps Sonstige Veranstaltungen Sportveranstaltungen Zentralort

Veranstaltungsort

Sinsheim

Beschreibung

Man nehme eine Traumlocation, kombiniere sie mit regionalen Leckereien und füge eine Prise Yoga hinzu ...

ein Genuss für Körper, Geist & Seele  

 

Wir bringen dich über Freude an der Bewegung und gesunde Ernährung zurück in deine Energie, Balance und vor allem zu dir selbst.   

Fließe mit uns gemeinsam durch 60 min VINYASA FLOW mit entspannenden Elementen des YIN YOGA und bringe Körper, Geist und Seele in Balance.

Genieße im Anschluss einen leckeren Snack aus liebevoll ausgewählten regionalen Zutaten und nimm Frische, Energie und Ausgeglichenheit mit in deinen Alltag. 

 

Ablauf: 

18.00 bis 19.00 Uhr - 60 min YOGA Flow

19.00 bis 19.30 Uhr – Gesunde, regionale Leckerei mit Austausch.   

 

Termine:

4x Mittwochs ab 6. bis 27.10.2021  

 

Unsere Mission ist es, einen gemütlichen und inspirierenden Ort zu erschaffen, an dem man mit anderen Menschen zusammenkommen kann, um Yoga zu machen, sich zu entspannen, auszutauschen und regionale Spezialitäten entdecken und genießen kann.    

 

 

Connie Voll - Yoga steht für Balance, Ausgeglichenheit und Wohlfühlen. Dafür, dass DU deine beste Version von DIR selbst lebst. Gesunder Körper, klarer Geist, leichtes Herz. www.connievoll.de.

Der Ludwighof Hoffenheim steht für REGIONAL - NACHHALTIG - SELBSTGEMACHT. Die Produkte werden regional bezogen und selbst hergestellt. www.ludwighof.com  

 

Aufgrund der aktuellen Situation sind die Teilnehmerplätze begrenzt und es gilt die Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Bei Fragen scheue dich nicht uns zu kontaktieren. 

 

Wir freuen uns auf DICH und einen wunderschönen November.   

Deine Connie und Laura


05.12.2021 | 10:30 Uhr

Kolping-Gedenktag

Dühren Eschelbach Feiern & Feste Hoffenheim Kirchliche & religiöse Veranstaltungen Rohrbach Stadtteile Steinsfurt Vereinsinterne Veranstaltung Weiler Zentralort

Veranstalter

Kolpingfamilie Sinsheim
Spielmannsklinge 1
74889 Sinsheim

Veranstaltungsort

Kath. Kirche St. Jakobus Sinsheim

Kurzbeschreibung

Gottesdienst am 2. Advent mit thematischer Berücksichtigung des Gedenkens an Adolph Kolping, dem seliggesprochernen Gründer des Kolpingwerks.


Beschreibung

Nach dem Gottesdienst ist in Abhängigkeit von den dann geltenden Versammlungsbestimmungen ist ein kleiner Umtrunk mit Brezeln o.ä. im kath. Gemeindehaus in der Werderstraße angedacht.


11.02.2022 | 19:00 Uhr

Bülent Ceylan - Luschtobjekt im Rahmen des Mundart-Festival "Baden-Württemberg schwätzt"

Kultur & Freizeittipps Zentralort

Veranstalter

Stadt Sinsheim

Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle Sinsheim
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Beschreibung

Diese Veranstaltung wurde vom 20. Juni 2020 und 6. Mai 2021 auf den 11. Februar 2022 verschoben.*

Von der „Generation Instagram“ lernen, heißt siegen lernen! Deswegen zeigt BÜLENT seinem Publikum nicht die kalte Schulter, sondern die rasierte Brust. Bülent macht sich zum LUSCHTOBJEKT! Optik statt Inhalt, Nippel statt Nietzsche! Kabarettpreise müssen warten. Bülent bedient als LUSCHTOBJEKT alle nur denkbaren Geschlechter und Vorlieben: osmanophile Kurpfalz-Lover, Langhaar-Fetischisten oder Liebhaber großer Nasen und kleiner Bärte... bei BÜLENT packt jeden die Wolluscht! Und wer Intelligenz sexy findet, wird natürlich auch befriedigt nach Hause gehen. Aber BÜLENT macht sich in seinem 11. Live-Programm nicht nur selbst zum LUSCHTOBJEKT, er macht sich auch über Luschtobjekte lustig. Über seine eigenen (Frauenfüße und Gummifrösche) und über die anderer Leute. Denn heute kann offenbar alles ein LUSCHTOBJEKT sein: Autos, Schuhe, Smartphones... es gibt sogar Menschen, die Atomkraftwerke lieben. Selbst Götter sind objektophil! Und weil der Donnergott THOR bekanntlich gebürtiger Mannheimer ist, verrät er bei BÜLENT weltexklusiv und zum ersten Mal, wo, wann und wie bei ihm der Hammer hängt. Das wird luschdig, versprochen.  

Vorverkauf: www.eventim.de; Geschäftsstelle Rhein-Neckar-Zeitung

*Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Karten waren unter anderem online über eventim.de erhältlich und könnten auch dort zurückgegeben werden.


25.02.2022 | 19:30 Uhr

"Ein Winterabend mit Café del Mundo"

Musik & Konzerte Unterhaltung Zentralort

Veranstalter

Stadt Sinsheim

Veranstaltungsort

Stiftskirche Sunnisheim
Stiftstraße 15
74889 Sinsheim

Beschreibung

Es ist Winter. Die Natur geht in Ruhe. Zeit heim zu kommen, innig zu werden, Einkehr zu halten. Die Menschen nennen die Gegend Winterhauch. An den langen Abenden leben Geschichten, Sagen. Es kommen gute Geister und böse und man tut gut daran, sich mit ihnen an einen Tisch zu setzen. Winter ist die Zeit der Familie. Da ist Weihnachten, diese unbeschreibliche Freude über die Geburt eines Kindes - eine neues Licht, Wärme, Hoffnung. Wenn äußerlich alles ruht, fließt es doch - tief im innersten der Stille. Die Quelle treibt den Lebenszyklus immer wieder aufs Neue an. Und in der längsten Nacht erscheint ganz leise und zart - ein helles Licht.

JAN PASCAL, Jahrgang 1975, entstammt einer Musikerfamilie. Seine erste Gitarre erhält er von seinem Großvater in Spanien, den ersten Unterricht von einem Onkel. Er wächst bei seiner schlesischen Großmutter Edeltraud Bonk (Sopranistin und Kirchenmusikerin) auf. Später besucht er das Musikinternat Münsterschwarzach, wo er Klavierunterricht bei Pater Domenikus Trautner hat. Nach Unterricht in Gesang bei John Porter und klassischer Gitarre bei Bernhard Weber in Heidelberg gründet er 1996 sein eigenes Tonstudio. Seine Flamenco-Gitarrenkennnisse erhält er bei Rafael Cortes und Mariano Martín.

ALEXANDER KILIAN, Jahrgang 1987, gilt als gitarristisches Wunderkind. Seine multikulturelle musikalische Ausbildung erhält er bei Zaza Miminoshvili. Im Alter von 15 Jahren gewinnt er seinen ersten internationalen Wettbewerb mit dem Stück „Guajiras de Lucia“ von Paco de Lucia. Es folgen zahlreiche Meisterkurse und Konzerteinladungen nach Israel, Russland, Georgien, Spanien und Italien. 2011 erhält er das künstlerische Diplom im Fach Jazz-Gitarre.

2007 lernen sich beide bei einem Flamenco-Gitarrenworkshop kennen. Der Funke springt sofort über. Sie komponieren seitdem die gemeinsamen Alben, „Nuevo Cuarteto“ (2008), „Café del Mundo (2012), „La Perla“ (2014) und eine live Aufnahme „In Passion“ (2015), 2015 erscheint auch „Dance of Joy“, ein Remake ihrer ersten gemeinsamen Kompositionen. 2018 dann „Beloved Europa“, ein Album, das anrührt und Haltung bezieht.  Zu Beginn spielen sie noch 40 Konzerte, inzwischen sind es rund 120 Konzerte pro Jahr u.a. in England, Italien, Deutschland, Frankreich, Spanien, Schweiz, Österreich, Tschechien und Polen. Einladungen zu renommierten Musik-Festivals wie das Rheingau- Musikfestival, die Slask days (Polen), oder das JazzOpen Stuttgart gestalten ihre Konzertkarriere.

Die jüngsten Meilensteine: Ein Konzert im legendären Ronnie Scott's Jazzclub London, eine Einladung nach Paris, eine Aufnahme in den Abbey Road Studios London.

Der Bandname leitet sich aus einer Konzertbesprechnung ab, in der ein Kritiker schreibt, er fühle sich in das legendäre „Café Cantante“ versetzt, woraus der Bandname „Café del Mundo“ wird.

 

Veranstalter: Stadt Sinsheim

Eintritt: 19,00 € / ermäßigt 17,00 €

Abendkasse: 21,00 € / 19,00 €

Vorverkauf: Tourist-Info, Buchhandlung Doll, Bücherland


02.04.2022 | 19:30 Uhr

Pop-Symphonies

Musik & Konzerte Zentralort

Veranstalter

Vokalensemble Sinsheim e.V. -More than just Voices-

Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle Sinsheim
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

mit Chor, Solisten, Orchester, und Band


03.04.2022 | 18:00 Uhr

Pop-Symphonies

Musik & Konzerte Zentralort

Veranstalter

Vokalensemble Sinsheim e.V. -More than just Voices-

Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle Sinsheim
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

mit Chor, Solisten, Orchester, und Band


 

Stadtverwaltung Sinsheim

Amt für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelmstraße 14-18
74889 Sinsheim

Abteilung Kultur, Sport und Vereine

Elena Aleev

Sachbearbeiterin

Tel.: 07261 404-168
Fax: 07261 404-4504
Gebäude Wilhelmstraße 14-16
Raum 105
Aufgaben

Kultur