Startseite

Veranstaltungskalender

19.09.2020 11:00 - 11:30 Uhr

Musik zur Marktzeit

Kirchliche & religiöse Veranstaltungen Kultur & Freizeittipps Musik & Konzerte Unterhaltung Veranstaltungen für Kinder
Homepage Gemeindewebsite

Veranstaltungsort

Stadtkirche Sinsheim

Kurzbeschreibung

Orgelschüler des Bezirkskantorats


Beschreibung

"Studiosi per Organum" Musik zur Marktzeit am 19. September 9:30 Uhr und 11:00 Uhr Stadtkirche, Sinsheim Die Orgelschüler des Bezirks zeigten nach der langen Coronapause besonderen Eifer und stemmen in rascher Folge nun ihr zweites, öffentliche Vorspiel. Während über die Ferien weiter geübt und unterrichtet wurde, sind in gerade mal zweieinhalb Monaten derart viele Stücke erlernt worden, dass es schade wäre, diese nicht zu Gehör zu bringen. Freuen Sie sich auf eine große Vielfalt an Musikstilen, kleine und große Organisten und vor allem viel Spielfreude. Der Eintritt ist frei. Spenden für die Sinsheimer Orgel werden dankend empfangen.


19.09.2020 19:00 Uhr

Konzert

Gesellschaftliche Vielfalt Kirchliche & religiöse Veranstaltungen Kultur & Freizeittipps Musik & Konzerte Unterhaltung
Homepage Gemeindehomepage

Veranstaltungsort

Stadtkirche Sinsheim

Beschreibung

" Scholem sol sajn "Klezmer aus Südosteuropa und Lyrik aus Czernowitz   " Scholem sol sajn " , " Frieden soll sein " -  unter diesem Motto wird am Samstag, 19. September 2020 um 19.00 Uhr zu einem Konzert mit Klezmermusik aus  Südosteuropa und Texten jüdischer Dichter aus Czernowitz wie Selma Meerbaum, Rose Ausländer, Paul Celan u.a. in die evangelische Stadtkirche in Sinsheim eingeladen. Die Ausführenden sind Ursula Stamm-Göltl - Violine; Peter Göltl - Gesang, Perkussion; Cornelia Ritz - Klavier, Gitarre, sowieChristoph Röhrs Lesungen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird gebeten.


19.09.2020 9:30-10:00

Musik zur Marktzeit

Kirchliche & religiöse Veranstaltungen Kultur & Freizeittipps Musik & Konzerte Unterhaltung Veranstaltungen für Kinder
Homepage Gemeindewebsite

Veranstaltungsort

Stadtkirche Sinsheim

Kurzbeschreibung

Orgelschüler des Bezirkskantorats


Beschreibung

"Studiosi per Organum" Musik zur Marktzeit am 19. September 9:30 Uhr und 11:00 Uhr Stadtkirche, Sinsheim Die Orgelschüler des Bezirks zeigten nach der langen Coronapause besonderen Eifer und stemmen in rascher Folge nun ihr zweites, öffentliche Vorspiel. Während über die Ferien weiter geübt und unterrichtet wurde, sind in gerade mal zweieinhalb Monaten derart viele Stücke erlernt worden, dass es schade wäre, diese nicht zu Gehör zu bringen. Freuen Sie sich auf eine große Vielfalt an Musikstilen, kleine und große Organisten und vor allem viel Spielfreude. Der Eintritt ist frei. Spenden für die Sinsheimer Orgel werden dankend empfangen.


20.09.2020 11:00 Uhr - 13:00 Uhr

KLIMA ARENA bietet familienfreundliche Touren anlässlich des Stadtradelns

Adersbach Dühren Ehrstädt Eschelbach Führungen Gesellschaftliche Vielfalt Gesundheit & Soziales Hasselbach Hilsbach Hoffenheim Kultur & Freizeittipps Reihen Rohrbach Sportveranstaltungen Stadtteile Steinsfurt Unterhaltung Veranstaltungen für Kinder Waldangelloch Weiler Zentralort
Homepage Stadtradeln

Veranstaltungsort

Klima Arena
Dietmar-Hopp-Straße 6
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

20.09.20, 27.09.20 und 04.10.20 von 11:00 bis 13:00 Uhr


Beschreibung

Am Sonntag, 20. September, startet die Klimastiftung für Bürger gemeinsam mit dem routinierten Bike und Touren Guide Johannes Lang mit einer Reihe von geführten Radtouren rund um die KLIMA ARENA.   Die ca. zweistündige Tour, die für Teilnehmer jeden Alters geeignet ist, startet um 11:00 Uhr an der KLIMA ARENA, führt über Dühren, Hoffenheim, Daisbach, Rohrbach, Wiesental und Technik Museum Sinsheim zurück zur KLIMA ARENA. Für die Teilnahme sind lediglich zwei Bedingungen Voraussetzung: ein verkehrstüchtiges Fahrrad und das Tragen eines Fahrradhelms. Weitere Touren werden am Sonntag, 27. September und am Sonntag, 4. Oktober, jeweils ab 11:00 Uhr angeboten. Anmeldung bei Maria Chalupsky, Tel. 07261 1441110, E-Mail m.chalupsky@klima-arena.de.Das Angebot ist kostenfrei. Im Anschluss an die Radtour lädt die KLIMA ARENA alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die beim Stadtradeln mitmachen, zu einem kostenfreien Besuch der KLIMA ARENA ein. Jeder Teilnehmer ist herzlich willkommen.    


20.09.2020 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Und wir haben doch etwas anzuziehen! – Online Stylingworkshop

Adersbach Dühren Ehrstädt Eschelbach Gesellschaftliche Vielfalt Gesundheit & Soziales Hasselbach Hilsbach Hoffenheim Kultur & Freizeittipps Reihen Rohrbach Sonstige Veranstaltungen Stadtteile Steinsfurt Unterhaltung Veranstaltungen für Kinder Waldangelloch Weiler Zentralort

Veranstaltungsort

Klima Arena
Dietmar-Hopp-Straße 6
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Max. TN-Zahl: 8 PersonenDauer: 90 Minuten   Anmeldung über die Homepage der Klima Arena Sinsheim oder unter besucherinfo@lima-arena.de Der Zoom Link zur Teilnahme für den Online Workshop erfolgt nach der Anmeldung, 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn.  

Beschreibung

In dem Online-STYLINGWORKSHOP „Und wir haben doch etwas anzuziehen" wird es darum gehen, wie man sich gut stylen kann, ohne sich dabei ständig etwas Neues zu kaufen. Beleuchtet werden Kleiderschrankprinzipien, Stylingmöglichkeiten und wie man Second Hand Schätze finden kann. Jule Eidam ist Mitarbeiterin der Hochschule Hannover und hat sich in ihrer Abschlussarbeit mit der Verwendung von Produktionsresten und Altkleidern auseinandergesetzt. Sie hat den „Changing Room“ der Ausstellung use-less geplant und gestaltet. Nach einer kurzen Einführung in die Ausstellung und die Themen der Slow Fashion wird sie die Teilnehmenden zu eigenen Kleiderexperimenten einladen.            

20.09.2020 17:00 Uhr

Orgelkonzert Steinsfurt, Ev. Kirche

Kirchliche & religiöse Veranstaltungen Kultur & Freizeittipps Musik & Konzerte Unterhaltung

Veranstaltungsort

Steinsfurt

Beschreibung

"Orgelkonzert"Toccaten, Präludien und Fugen von Bach  Schon Johann Sebasian selbst musste die Orgeln seiner Zeit auf Herz und Nieren prüfen und ggf. dem Orgelbauer auf nötige Nachbesserungen hinweisen. Bekanntlich tat er dies mit allerhand virtuosen Toccaten, wie z. B. der Toccata in d-Moll, dem berühmtesten Orgelwerk überhaupt. Wie einst Bach auf einer frisch gemachten Orgel präludierte, improvisierte und fantasierte, so wollen es auch Melanie Steiner und Thilo Ratai tun. Am Sonntag den 20. September um 17 Uhr spielt der Bezirkskantor und seine Schülerin ein Konzert zugunsten der neu sanierten Orgel in der Ev. Gemeinde Steinsfurt. Spenden zugunsten der Orgelsanierung werden dankend angenommen. Der Eintritt ist frei.


21.09.2020 11:00 Uhr

Haxen-Essen am Kerwe-Montag

Sonstige Veranstaltungen Stadtteile Unterhaltung Waldangelloch

Veranstalter

TSV Waldangelloch e.V. Turn- und Fußballverein
Waldangelloch
Götzenbergstraße 6
74889 Sinsheim
Tel.: 07265 8110

Veranstaltungsort

TSV-Clubhaus Waldangelloch

Beschreibung

Liebe Kerwe-Freunde, der TSV Waldangelloch e.V. lädt die Bevölkerung am Kerwe-Montag, den 21. September 2020 ab 11:00 Uhr zum "Haxen Essen" ins Clubhaus des TSV Waldangelloch, Götzenbergstraße 6, 74889 Sinsheim - Waldangelloch ein. Alternativ bieten wir auch in diesem Jahr wieder frische "Weißwürste mit Brezeln" an. Allerdings können nur vorbestellte Essen berücksichtigt werden. Außerdem sollte die Anzahl an Sitzplätzen im TSV Clubhaus oder in unserem extra eingerichteten "TSV Biergarten" hinter der Turnhalle ebenfalls vorbestellt werden. Selbstverständlich können die Haxen oder Weißwürste auch zur Abholung bestellt werden! Wir bieten Dir eine komfortable Bestellmöglichkeit über unsere Homepage. Unbedingt Eure Bestellung bis spätestens Dienstag, den 15. September 2020 tätigen. (Nachbestellungen sind leider nicht möglich). Bestellung auf der Homepage www.tsv-waldangelloch.de unter Veranstaltungen > Kerwe > Bestellung Haxen-Essen Für Anfragen wende dich bitte an: Sascha Bürkel, Weißdornring 7 74889 Sinsheim - Waldangelloch Mobil: 0151 19559782 E-Mail: 1.Vorsitzender@tsv-waldangelloch.de


27.09.2020 11:00 bis 13:00 Uhr

KLIMA ARENA bietet familienfreundliche Touren anlässlich des Stadtradelns

Adersbach Dühren Ehrstädt Eschelbach Führungen Gesellschaftliche Vielfalt Gesundheit & Soziales Hasselbach Hilsbach Hoffenheim Kultur & Freizeittipps Reihen Rohrbach Sportveranstaltungen Stadtteile Steinsfurt Unterhaltung Veranstaltungen für Kinder Waldangelloch Weiler Zentralort
Homepage Stadtradeln

Veranstaltungsort

Klima Arena
Dietmar-Hopp-Straße 6
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

20.09.20, 27.09.20 und 04.10.20 von 11:00 bis 13:00 Uhr


Beschreibung

Am Sonntag, 20. September, startet die Klimastiftung für Bürger gemeinsam mit dem routinierten Bike und Touren Guide Johannes Lang mit einer Reihe von geführten Radtouren rund um die KLIMA ARENA.   Die ca. zweistündige Tour, die für Teilnehmer jeden Alters geeignet ist, startet um 11:00 Uhr an der KLIMA ARENA, führt über Dühren, Hoffenheim, Daisbach, Rohrbach, Wiesental und Technik Museum Sinsheim zurück zur KLIMA ARENA. Für die Teilnahme sind lediglich zwei Bedingungen Voraussetzung: ein verkehrstüchtiges Fahrrad und das Tragen eines Fahrradhelms. Weitere Touren werden am Sonntag, 27. September und am Sonntag, 4. Oktober, jeweils ab 11:00 Uhr angeboten. Anmeldung bei Maria Chalupsky, Tel. 07261 1441110, E-Mail m.chalupsky@klima-arena.de.Das Angebot ist kostenfrei. Im Anschluss an die Radtour lädt die KLIMA ARENA alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die beim Stadtradeln mitmachen, zu einem kostenfreien Besuch der KLIMA ARENA ein. Jeder Teilnehmer ist herzlich willkommen.    


03.10.2020 11:00 - 11:30 Uhr

Musik zur Marktzeit

Kirchliche & religiöse Veranstaltungen Kultur & Freizeittipps Musik & Konzerte Unterhaltung
Homepage Gemeindewebsite

Veranstaltungsort

Stadtkirche Sinsheim

Kurzbeschreibung

Sinsharmonics und WErner Freiberger, Leitung


Beschreibung

Musik zur Marktzeit in der Stadtkirche Sinsheim am Samstag, den 03.10.2020 um 9.30 Uhr und 11 Uhr. In der letzten Musik zur Marktzeit sind die „Sinsharmonics“ zu Gast – ein Ensemble, dass viele in Sinsheim bereits kennen, aber unter einem anderen Namen: „Singers 4the Lord“. Die vier Damen Rebekka Roßnagel, Sabine Friebolin, Susanne Berthold und Silke Gmelin, die in dieser Besetzung schon seit 2015 zusammen sind, haben unter ihrem Leiter Werner Freiberger ein kleines Programm zusammengestellt, das man im weitesten Sinne unter dem Begriff „Sacropop“ zusammenfassen könnte. Da stehen bekannte Popsongs wie „All of me“ von John Legend und „From a distance“ von Bette Midler neben „Salvation“ von Jochen Rieger oder „Shakles“ von Warryn Campbell. Und es gibt auch eine „Kontrafaktur“: Eine geistliche Nachdichtung eines weltlichen Liedes unter Beibehaltung der Melodie. Es ergeht herzliche Einladung. Der Eintritt ist frei.Die Hygienevorschriften bitten wir, zu beachten.


03.10.2020 9:30-10:00

Musik zur Marktzeit

Kirchliche & religiöse Veranstaltungen Kultur & Freizeittipps Musik & Konzerte Unterhaltung
Homepage Gemeindewebsite

Veranstaltungsort

Stadtkirche Sinsheim

Kurzbeschreibung

Sinsharmonics und WErner Freiberger, Leitung


Beschreibung

Musik zur Marktzeit in der Stadtkirche Sinsheim am Samstag, den 03.10.2020 um 9.30 Uhr und 11 Uhr. In der letzten Musik zur Marktzeit sind die „Sinsharmonics“ zu Gast – ein Ensemble, dass viele in Sinsheim bereits kennen, aber unter einem anderen Namen: „Singers 4the Lord“. Die vier Damen Rebekka Roßnagel, Sabine Friebolin, Susanne Berthold und Silke Gmelin, die in dieser Besetzung schon seit 2015 zusammen sind, haben unter ihrem Leiter Werner Freiberger ein kleines Programm zusammengestellt, das man im weitesten Sinne unter dem Begriff „Sacropop“ zusammenfassen könnte. Da stehen bekannte Popsongs wie „All of me“ von John Legend und „From a distance“ von Bette Midler neben „Salvation“ von Jochen Rieger oder „Shakles“ von Warryn Campbell. Und es gibt auch eine „Kontrafaktur“: Eine geistliche Nachdichtung eines weltlichen Liedes unter Beibehaltung der Melodie. Es ergeht herzliche Einladung. Der Eintritt ist frei.Die Hygienevorschriften bitten wir, zu beachten.


04.10.2020 11:00 bis 13:00 Uhr

KLIMA ARENA bietet familienfreundliche Touren anlässlich des Stadtradelns

Adersbach Dühren Ehrstädt Eschelbach Führungen Gesellschaftliche Vielfalt Gesundheit & Soziales Hasselbach Hilsbach Hoffenheim Kultur & Freizeittipps Reihen Rohrbach Sportveranstaltungen Stadtteile Steinsfurt Unterhaltung Veranstaltungen für Kinder Waldangelloch Weiler Zentralort
Homepage Stadtradeln

Veranstaltungsort

Klima Arena
Dietmar-Hopp-Straße 6
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

20.09.20, 27.09.20 und 04.10.20 von 11:00 bis 13:00 Uhr


Beschreibung

Am Sonntag, 20. September, startet die Klimastiftung für Bürger gemeinsam mit dem routinierten Bike und Touren Guide Johannes Lang mit einer Reihe von geführten Radtouren rund um die KLIMA ARENA.   Die ca. zweistündige Tour, die für Teilnehmer jeden Alters geeignet ist, startet um 11:00 Uhr an der KLIMA ARENA, führt über Dühren, Hoffenheim, Daisbach, Rohrbach, Wiesental und Technik Museum Sinsheim zurück zur KLIMA ARENA. Für die Teilnahme sind lediglich zwei Bedingungen Voraussetzung: ein verkehrstüchtiges Fahrrad und das Tragen eines Fahrradhelms. Weitere Touren werden am Sonntag, 27. September und am Sonntag, 4. Oktober, jeweils ab 11:00 Uhr angeboten. Anmeldung bei Maria Chalupsky, Tel. 07261 1441110, E-Mail m.chalupsky@klima-arena.de.Das Angebot ist kostenfrei. Im Anschluss an die Radtour lädt die KLIMA ARENA alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die beim Stadtradeln mitmachen, zu einem kostenfreien Besuch der KLIMA ARENA ein. Jeder Teilnehmer ist herzlich willkommen.    


09.10.2020 - 31.01.2021

Ausstellung 'Grüße aus Sinsheim - Zeitreisen im Postkartenformat'

Ausstellungen & Vorträge Gesellschaftliche Vielfalt Kultur & Freizeittipps Sonstige Veranstaltungen Unterhaltung Veranstaltungen für Kinder

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Sinsheim

Kurzbeschreibung

Eine Ausstellung über Postkarten von damals bis heute. Die interaktive Ausstellung lädt Groß und Klein zum Entdecken und Mitmachen ein.


Beschreibung

Frankiert und abgeschickt: Postkarten waren vor hundert Jahren die SMS ihrer Zeit. Es wurden aber nicht nur Grüße ausgetauscht. Mit historischen Postkarten aus Sinsheim und seinen Stadtteilen erzählen wir in dieser Ausstellung Geschichten von längst vergangenen Zeiten, von Unglücksnachrichten wie von lieben Wünschen und schließlich auch Nachrichten aus und in unsere Heimat. Die interaktive Ausstellung lädt Groß und Klein zum Entdecken und Mitmachen ein. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Stadtmuseums zu sehen und im Museumseintritt enthalten.

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 10:00 bis 17:00 Uhr

Sa. 9:00 bis 13:00 Uhr

So. 11:00 bis 17:00 Uhr 

Eintritt: Erw. 3 € / Erm. 1 €


22.10.2020 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Stricken mit dem Wollator – Gegen Fast Fashion

Adersbach Dühren Ehrstädt Eschelbach Gesundheit & Soziales Hasselbach Hilsbach Hoffenheim Kultur & Freizeittipps Reihen Rohrbach Sonstige Veranstaltungen Stadtteile Steinsfurt Unterhaltung Veranstaltungen für Kinder Waldangelloch Weiler Zentralort

Veranstaltungsort

Klima Arena
Dietmar-Hopp-Straße 6
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Was ist ein Wollator und wie könnt ihr mit ihm stricken? Der Wollator ist ein mobiles Strickatelier mit dem ihr eure ersten Erfahrungen an einer Strickmaschine sammeln könnt. Mit Wollschirm und Kuhglocke rollte er schon durch verschiedene norddeutsche Städte. Dabei kritisierte er humorvoll Fast Fashion und setzte ein Zeichen für mehr DIY-Kultur und ein selbstironischen Verständnis von Mode und Trends.

Beschreibung

In dem Workshop erlernt ihr die ersten Handgriffe an einer Strickmaschine. Im Fokus steht dabei das Aufketten und Abketten sowie der Farb- und Garnwechsel. Dabei konzentrieren wir uns auf das Stricken von rechteckigen Formen, zum Beispiel Schals. Eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt und erlaubt ist, was gefällt und möglich ist. Die fertigen Strickprodukte könnt ihr selbstverständlich mit nach Hause nehmen. Die Materialien stehen in der KLIMA ARENA bereit. Lasst euch nicht vom Geklapper des Einkaufswagens oder dem Rattern der Maschine abschrecken und meldet euch für eine 90-minütige Workshop-Einheit an. Das Angebot ist offen für alle Altersgruppen und richtet sich an Kleingruppen aus zwei bis drei Personen und an Familien, die mit maximal fünf Mitgliedern an dem Workshop teilnehmen können. Für die Teilnahme sind keine Strickkenntnisse erforderlich.  

22.10.2020 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr

Stricken mit dem Wollator – Gegen Fast Fashion

Adersbach Dühren Ehrstädt Eschelbach Gesundheit & Soziales Hasselbach Hilsbach Hoffenheim Kultur & Freizeittipps Reihen Rohrbach Sonstige Veranstaltungen Stadtteile Steinsfurt Unterhaltung Veranstaltungen für Kinder Waldangelloch Weiler Zentralort

Veranstaltungsort

Klima Arena
Dietmar-Hopp-Straße 6
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Was ist ein Wollator und wie könnt ihr mit ihm stricken? Der Wollator ist ein mobiles Strickatelier mit dem ihr eure ersten Erfahrungen an einer Strickmaschine sammeln könnt. Mit Wollschirm und Kuhglocke rollte er schon durch verschiedene norddeutsche Städte. Dabei kritisierte er humorvoll Fast Fashion und setzte ein Zeichen für mehr DIY-Kultur und ein selbstironischen Verständnis von Mode und Trends.

Beschreibung

In dem Workshop erlernt ihr die ersten Handgriffe an einer Strickmaschine. Im Fokus steht dabei das Aufketten und Abketten sowie der Farb- und Garnwechsel. Dabei konzentrieren wir uns auf das Stricken von rechteckigen Formen, zum Beispiel Schals. Eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt und erlaubt ist, was gefällt und möglich ist. Die fertigen Strickprodukte könnt ihr selbstverständlich mit nach Hause nehmen. Die Materialien stehen in der KLIMA ARENA bereit. Lasst euch nicht vom Geklapper des Einkaufswagens oder dem Rattern der Maschine abschrecken und meldet euch für eine 90-minütige Workshop-Einheit an. Das Angebot ist offen für alle Altersgruppen und richtet sich an Kleingruppen aus zwei bis drei Personen und an Familien, die mit maximal fünf Mitgliedern an dem Workshop teilnehmen können. Für die Teilnahme sind keine Strickkenntnisse erforderlich.  

22.10.2020 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Stricken mit dem Wollator – Gegen Fast Fashion

Adersbach Dühren Ehrstädt Eschelbach Gesundheit & Soziales Hasselbach Hilsbach Hoffenheim Kultur & Freizeittipps Reihen Rohrbach Sonstige Veranstaltungen Stadtteile Steinsfurt Unterhaltung Veranstaltungen für Kinder Waldangelloch Weiler Zentralort

Veranstaltungsort

Klima Arena
Dietmar-Hopp-Straße 6
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Was ist ein Wollator und wie könnt ihr mit ihm stricken? Der Wollator ist ein mobiles Strickatelier mit dem ihr eure ersten Erfahrungen an einer Strickmaschine sammeln könnt. Mit Wollschirm und Kuhglocke rollte er schon durch verschiedene norddeutsche Städte. Dabei kritisierte er humorvoll Fast Fashion und setzte ein Zeichen für mehr DIY-Kultur und ein selbstironischen Verständnis von Mode und Trends.

Beschreibung

In dem Workshop erlernt ihr die ersten Handgriffe an einer Strickmaschine. Im Fokus steht dabei das Aufketten und Abketten sowie der Farb- und Garnwechsel. Dabei konzentrieren wir uns auf das Stricken von rechteckigen Formen, zum Beispiel Schals. Eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt und erlaubt ist, was gefällt und möglich ist. Die fertigen Strickprodukte könnt ihr selbstverständlich mit nach Hause nehmen. Die Materialien stehen in der KLIMA ARENA bereit. Lasst euch nicht vom Geklapper des Einkaufswagens oder dem Rattern der Maschine abschrecken und meldet euch für eine 90-minütige Workshop-Einheit an. Das Angebot ist offen für alle Altersgruppen und richtet sich an Kleingruppen aus zwei bis drei Personen und an Familien, die mit maximal fünf Mitgliedern an dem Workshop teilnehmen können. Für die Teilnahme sind keine Strickkenntnisse erforderlich.  

25.10.2020 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Knit-it-yourself – von Sitzkissen bis Wandbehang

Adersbach Dühren Ehrstädt Eschelbach Feiern & Feste Gesellschaftliche Vielfalt Gesundheit & Soziales Hasselbach Hilsbach Hoffenheim Kultur & Freizeittipps Reihen Rohrbach Sonstige Veranstaltungen Stadtteile Steinsfurt Unterhaltung Veranstaltungen für Kinder Waldangelloch Weiler Zentralort

Veranstaltungsort

Klima Arena
Dietmar-Hopp-Straße 6
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Stricken ist eine meditative Erfahrung und wird in diesem Workshop mit anderen entspannenden Elementen verknüpft. In angenehmer Runde erlernt ihr in diesem Workshop eine Technik, mit der ihr Sitzkissen, Yogamatten oder Teppiche stricken könnt.

Beschreibung

Das passende Werkzeug hierfür ist ein Strickbrett aus Holz, das in der KLIMA ARENA für euch bereitsteht. Mit dickem Garn und großen Nadelelementen entstehen so schnell eigene Kreationen. In dem dreistündigen Workshop erlernt ihr alle Handgriffe am Strickbrett vom Maschenanschlag bis zum Abketten. Die verwendeten Garne stammen von der Wollmanufaktur elbwolle im Wendland in Niedersachsen oder sind Recycling-Garne, die bei der portugiesischen T-Shirt-Produktion als Reste zurückbleiben. Das Angebot ist offen für alle Altersgruppen und richtet sich an Menschen mit und ohne Strickerfahrungen. Anmeldung zum Workshop Aufgrund der  Corona-Pandemie sind unsere Teilnehmerplätze derzeit begrenzt. Bei Fragen wende dich an besucherinfo@klima-arena.de. Gib uns bitte rechtzeitig Bescheid, wenn du den Termin nicht wahrnehmen kannst. So können wir den Platz weiter vergeben. Am Tag der Veranstaltung erhältst du im Foyer ein Band, das zum Besuch des Workshops berechtigt. Das Band berechtigt nicht zum Besuch der Ausstellung.  

25.10.2020 11:30 -13:00 Uhr

Line Dance Workshop

Gesellschaftliche Vielfalt Gesundheit & Soziales Sonstige Veranstaltungen Sportveranstaltungen Stadtteile Unterhaltung

Veranstalter

Tanzsportclub Rot-Gold Sinsheim e.V.
Lilienthalstr. 13
74889 Sinsheim
Tel.: 06222 661122
Mobil: 0160 97701166

Veranstaltungsort

TSC Rot-Gold Sinsheim (Lilienthalstr. 13)

Kurzbeschreibung

Line Dance Workshop für Anfänger mit Piti Leßmann


Beschreibung

Spaß am Tanzen und kein Partner/keine Partnerin? Kein Problem! Bei Line Dance tanzt jeder für sich gemeinsame Choreographien auf aktuelle Musik. Der Abstand kann problemlos gewahrt werden, sodass auch in Zeiten von Corona mit Spaß gemeinsam getanzt werden kann. Unter Anleitung von Piti Leßmann findet ein Workshop für Anfänger oder Wiedereinsteiger im TSC Rot-Gold Sinsheim statt.  Infos auf der Homepage unter www.tsc-rot-gold.de oder Tel. 06222 661122 (C. Jablonka)


30.10.2020 20:00

Sei lieb zu meiner Freundin

Heimattage Kultur & Freizeittipps Theater und Kino Unterhaltung Zentralort
Homepage Weitere Infos

Veranstalter


Veranstaltungsort

WIRTHs Haus
Grabengasse 3
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Nach einer turbulenten Liebesverwechslung in Istanbul haben Oscar, Mona und Sabrina sich schon lange nicht mehr gesehen. 


Beschreibung

Nach einer turbulenten Liebesverwechslung in Istanbul haben Oscar, Mona und Sabrina sich schon lange nicht mehr gesehen. Als Karl dann von ihnen geht, ist dies der Zeitpunkt eines Wiedersehens, welches alte Leidenschaften entfacht. Mona, nun reiche Witwe und Geschäftsführerin eines erfolgreichen Verlags, möchte ihr Liebesleben wieder in Gang setzen und klammert sich ausgerechnet an Oscar, der ihr vor langer Zeit hemmungslos verfallen war. Dieser hat anfangs Gefallen daran, die Beziehung zwischen ihm und Mona aufzufrischen, merkt aber schnell, dass er die liebeshungrige Witwe nicht bändigen kann. Was tun? Zum Glück kommt ein junger Praktikant da nicht ungelegen. Er soll sich ausgiebig um seine Chefin Mona kümmern, jedoch geht Oscars Plan nicht ganz auf und er hat seine Rechnung ohne Sabrina gemacht … Die nächste Liebesverwirrung kann kommen!

(Nach „Sei lieb zu meiner Frau“ von René Heinersdorff mit seiner freundlichen Genehmigung des Weiterentwickelns einer Fortsetzung exklusiv für Sinsheim.)

Eintritt: 10 €, ermäßigt 6 €

VVK: Buchhandlung Doll in Sinsheim, Filiale Deutsche Post/Lotto/Reinigungsshop in Sinsheim-Ost


31.10.2020 20:00 Uhr

Moving Shadows

Kultur & Freizeittipps Theater und Kino Unterhaltung

Veranstalter

Magnetic Music GmbH
Burkhardt+Weber-Str. 69/1
72760 Reutlingen
Tel.: 07121 478605
Fax: 07121 478606

Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle Sinsheim
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Acht Menschen, eine Leinwand, dazu Licht und Musik, mehr braucht es nicht für eine traumhafte Reise rund um den Globus und durch die Fantasiewelten Hollywoods.


Beschreibung

Nach ihrem Sieg beim französischen Supertalent haben die Mobilés mit ihren „Moving Shadows“ das Publikum weltweit begeistert. Jetzt ist die Zeit reif für neue Abenteuer aus der Schattenwelt. Die Mobilés haben wieder ein rauschendes Fest für die Sinne inszeniert. Liebend, leidend, tanzend, turnend, poesievoll und witzig verzaubern sie ihr Publikum – schwarz, weiß und in Farbe. Schatten, die die Welt begeistern. Die Mobilés - 40 Jahre Jubiläumstour - 40 Jahre “on Stage”! 40 Jahre begeistertes Publikum! 40 Jahre jung! Sieben Artisten, eine Leinwand, dazu Licht und Musik, mehr braucht es nicht für eine traumhafte Reise z.B. in unsere menschliche Entstehungsgeschichte, die Höhepunkte der modernen Musik oder in das Höher, Schneller und Weiter des Sports. Mit filigranen Bildern umgarnen die Artisten, Tänzer und Pantomimen ihr Publikum. Die Moving Shadows kreieren mit erstaunlicher Präzision und verblüffender Leichtigkeit einen poesievollen Bilderreigen aus fließenden Körpern, wirbeln temperamentvoll ins Licht und verschwinden wieder in der geheimnisvollen Tiefe des Raumes. Hinter der Leinwand verschmelzen ihre Körper zu Landschaften, Tieren und Gebäuden, vor der Leinwand verzaubern die Schatten ihr Publikum. Das virtuose Formenspiel entführt in eine wunderbare Welt und trifft mitten ins Herz.


04.11.2020 19:30 Uhr

Die zweite Frau

Kultur & Freizeittipps Stadtteile Theater und Kino Unterhaltung Zentralort

Veranstalter

Die Badische Landesbühne / Stadt Sinsheim

Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle Sinsheim
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Beschreibung

Nino Haratischwili

Die zweite Frau

Laura ist schön, reich, todkrank und voller Wut über ihr verpfuschtes Leben! In der Rolle der liebenden Ehefrau und fürsorglichen Mutter sind ihre eigenen Bedürfnisse auf der Strecke geblieben. Die Haushaltshilfe Lena soll ihren Platz einnehmen, sie ersetzen und das Leben nachholen, das sie versäumt hat: die Rache an ihrem narzisstischen Ehemann und die Erziehung der hasserfüllten Tochter zu einer selbstbewussten Frau. Das Stück ist eine bissige Abrechnung mit dem alten Europa, mit Selbsttäuschungen und weiblichen Rollenbildern: eine rabenschwarze Tragikomödie der Erfolgsautorin Nino Haratischwili.

Nino Haratischwili wurde 1983 in Georgien geboren und lebt heute in Hamburg. Nach dem Studium der Filmregie in Tiflis studierte sie von 2003 bis 2007 Regie an der Theaterakademie Hamburg. 2008 gewann sie mit Liv Stein einen der beiden Autorenpreise des Heidelberger Stückemarktes. Ihre Romane Das achte Leben (Für Brilka) und Die Katze und der General wurden mit mehreren renommierten Literaturpreisen ausgezeichnet. 2019 erhielt Haratischwili für ihr Gesamtwerk den Schiller-Gedächtnispreis des Landes Baden-Württemberg. In der Spielzeit 2009.2010 inszenierte sie an der Badischen Landesbühne ihr Stück Le petit maître. Mit Die zweite Frau steht nun zum zweiten Mal ein Stück dieser eindrucksvollen Autorin auf dem BLB-Spielplan.

Mit: Nadine Pape, Cornelia Schönwald, Sina Weiß,

Inszenierung: Evelyn Nagel,

Ausstattung: Franziska Smolarek  

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der gültigen Corona-Hygienevorschriften statt. Auf eine Einführung in die Produktion, auf eine Pause, auf die Garderobe sowie auf Bewirtung muss leider verzichtet werden. Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes bis zum Erreichen des Sitzplatzes sowie beim Verlassen des Saales ist Pflicht, die vorgeschriebene Abstandsregelung von 1,50 m soll eingehalten werden. Saalöffnung ist eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Eintritt:

Kategorie I: 13,00 € / 9,00 €

Kategorie II: 12,00 € / 8,00 €

Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Auszubildende, Wehr- und Ersatzdienstleistende, Helfer und Helferinnen im Freiwilligen sozialen Jahr, ALG II-Empfänger und Schwerbehinderte gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises.

Vorverkauf:

Buchhandlung Doll

 

 


 

Stadtverwaltung Sinsheim

Amt für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelmstraße 14-18
74889 Sinsheim

Abteilung Kultur, Sport und Vereine

Elena Aleev

Sachbearbeiterin

Tel.: 07261 404-168
Fax: 07261 404-4504
Gebäude: Wilhelmstraße 14-16
Raum: 105
Aufgaben:

Kultur; Geschäftsstelle Heimattage