Startseite

Veranstaltungskalender

.Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August September

17.01.2020 19:30 Uhr

„‘Was ist der Kraichgau?‘ Landschaft, Besiedlung, Grenzraum“

Ausstellungen & Vorträge Heimattage Kultur & Freizeittipps Zentralort

Veranstalter

Stadtmuseum Sinsheim
Haupstraße 92
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-950

Veranstaltungsort

Bürgersaal Stadtmuseum

Kurzbeschreibung

Thomas Adam folgt den Spuren einer historisch gesehen lang besiedelten Landschaft und stellt die Frage: Was ist der Kraichgau?

Eintritt: Frei


Beschreibung

Einfallstor und offener Durchgangsraum, Grenzregion und Schmelztiegel, Vakuum, Zankapfel, Schlachtfeld – eine Gegend, zu der untrennbar das Trennende gehört, eine ‚Landschaft dazwischen’, oft genug zwischen allen Stühlen“. Mit diesen Worten beschreibt Thomas Adam das eigentlich Charakteristische jener Landschaft, die das Thema seines aktuell herausgebrachten Buches ist. Die Rede ist vom Kraichgau, jenem flachen sanftwelligen Hügelland zwischen dem Odenwald im Norden und dem Schwarzwald im Süden, das gerade durch seine Lage inmitten der beiden Mittelgebirge über viele Jahrhunderte hin seine doch sehr eigene Prägung erhalten hat. Der Referent folgt den Spuren einer historisch gesehen lang besiedelten Landschaft und stellt die Frage: Was ist der Kraichgau?

Eintritt: Frei


17.01.2020 - 23.02.2020

Ausstellung „1250 Jahre Kraichgau - Vielfalt in Geschichte und Gegenwart“

Ausstellungen & Vorträge Heimattage Kultur & Freizeittipps Zentralort

Veranstalter

Stadtmuseum Sinsheim
Haupstraße 92
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-950

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Sinsheim

Kurzbeschreibung

Aus Anlass des Jubiläums 1250 Jahre Kraichgau, ist eine Wanderausstellung entstanden, die wohl

zum ersten Mal den Versuch unternimmt, in dieser Form die Vielfalt,

Besonderheiten und historische Entwicklung des Kraichgaus zu dokumentieren.


Beschreibung

„In pago Creichgouue“ – mit diesem Eintrag im Codex des Klosters

Lorsch, datiert auf den 11. Juni 769, wird vor 1250 Jahren erstmals eine

Landschaft beim Namen genannt.

Aus Anlass des Jubiläums ist eine Wanderausstellung entstanden, die wohl

zum ersten Mal den Versuch unternimmt, in dieser Form die Vielfalt,

Besonderheiten und historische Entwicklung des Kraichgaus zu dokumentieren.

Auf 26 Tafeln wird berichtet von Adel und Burgen, von Landwirtschaft und

Technologie, von Religion und Bevölkerungswandel. Auch zahlreiche bekannte

Kraichgauer Persönlichkeiten und Sehenswürdigkeiten werden vorgestellt.

Eintritt: Eintritt ist im Stadtmuseumseintritt inklusive: Erw./ 3€ Kinder und Ermäßigte/ 1€


31.01.2020 19:00 Uhr

Zwischen Kraichgau und Karibik

Ausstellungen & Vorträge Heimattage Kultur & Freizeittipps Zentralort

Veranstalter

Stadtmuseum Sinsheim
Haupstraße 92
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-950

Veranstaltungsort

Bürgersaal Stadtmuseum

Kurzbeschreibung

Eine Reise- und Lebensgeschichte aus den Anfängen der Moderne, niedergeschrieben 1846, heute von Peter Wanner wieder zum Leben erweckt.


Beschreibung

Eine Reise- und Lebensgeschichte aus den Anfängen der Moderne, niedergeschrieben 1846, heute von Peter Wanner wieder zum Leben erweckt. Johann August Engelhardt, ein Metzger und später Plantagenbesitzer, bereist als Seemann die Karibik, ist Matrose auf einem englischen Kriegsschiff und lässt in Guyana Sklaven für sich arbeiten. Seine Lebensgeschichte ist ein Beispiel dafür, wie Europa in den Kolonien durch Unterdrückung und Ausbeutung zu Reichtum kam. Johann August Engelhardt brachte bei seiner Rückkehr nach Berwangen die Lebenswelt seines kleinen Kraichgaudorfs aus dem Gleichgewicht.

Eintritt: Eintritt VVK 6€/ AK 7€


13.02.2020 19:30 Uhr

„Vor Sunnisheim: Die Region um Sinsheim in der römischen Epoche und im Frühmittelalter“

Ausstellungen & Vorträge Heimattage Kultur & Freizeittipps Zentralort

Veranstalter

Stadtmuseum Sinsheim
Haupstraße 92
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-950

Veranstaltungsort

Bürgersaal Stadtmuseum

Kurzbeschreibung

Im Vortrag soll die Geschichte der Region um Sinsheim vom 1. bis zum 8. Jahrhunderts. n. Chr beleuchtet werden. Der Referent Prof. Dr. Christian Witschel gibt einer extrem quellenarmen Zeit ein Gesicht.


Beschreibung

Im Vortrag soll zunächst die Geschichte der Region um Sinsheim während der römischen Epoche, d.h. in der Zeit vom 1. bis zum 3. Jahrhunderts. n. Chr beleuchtet werden. Damals war das Gebiet ein Teil der Stadtgemeinde (civitas) der Neckarsueben, deren Hauptort sich in Lopodunum (Ladenburg) befand. Mit dem ‚Limesfall‘ um die Mitte des 3. Jahrhunderts änderten sich die Verhältnisse, da nun die Alamannen die dominierende Größe in der Region waren. Einen weiteren wichtigen Einschnitt gab es in der Zeit um 500, als die Alamannia in das Frankenreich eingegliedert wurde. Die nachfolgenden Jahrhunderte sind aus regionalgeschichtlicher Perspektive extrem quellenarm, bevor mit den Urkunden des Klosters Lorsch im 8. Jahrhundert wieder eine dichtere Überlieferung einsetzt, der auch Sinsheim seine Ersterwähnung zum Jahr 770 verdankt.


20.02.2020 19:30 Uhr

Vortrag Prof. Dr. Margot Käßmann „Was wirklich zählt – christliche Werte in unserer Gesellschaft“

Heimattage Kultur & Freizeittipps Zentralort

Veranstalter

Stadt Sinsheim

Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Beschreibung

In ihrem Vortrag widmet sich Margot Käßmann als kritische Beobachterin des Zeitgeistes, dem was wirklich wichtig ist für jeden Einzelnen und für die Gesellschaft. Sie fordert eine „Ethik des Genug“ bei der Werte wie ein nachhaltiges Leben, soziale Verantwortung, Transparenz und Respekt vor den Überzeugen anderer an Bedeutung gewinnen und wünscht sich weniger Neid und Habgier. Margot Käßmann begeistert die Menschen mit ihrem Plädoyer für mehr Menschlichkeit und einer Orientierung an christlichen Werten in der Gesellschaft.  

Eintritt: 5 € (incl. Mwst.)

Vorverkaufsstellen: Bürgerbüro der Stadtverwaltung, Buchhandlung Doll, Bücherland


05.03.2020 - 31.05.2020 zu den Öffnungszeiten

Ausstellung „Stadt.Land.Heimat“

Ausstellungen & Vorträge Heimattage Kultur & Freizeittipps Sonstige Veranstaltungen Zentralort

Veranstalter

Stadtmuseum Sinsheim
Haupstraße 92
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-950

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Sinsheim

Kurzbeschreibung

Die Ausstellung anlässlich der Heimattage präsentiert abwechslungsreich die Region Rhein-Neckar.


Beschreibung

Die Ausstellung Stadt.Land.Heimat präsentiert abwechslungsreich für Jung und Alt Besonderheiten aus der Region Rhein-Neckar, die so einzigartig sind wie die Region selbst. Gezeigt werden neben unverwechselbaren Menschen, Orten und Landschaften auch Aspekte aus dem Bereich Kultur und Historie sowie aktuelle Themen der gemeinschaftlichen Regionalentwicklung.

Veranstalter: Verband Region Rhein-Neckar, Stadt Sinsheim

Öffnungszeiten: zu den Öffnungszeiten des Stadtmuseums

Eintritt: Eintritt zur Ausstellung ist frei, Stadtmuseum und Sonderausstellung Erw./ 3€ Kinder und Ermäßigte/ 1€


07.03.2020 19:00 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr

"Baden-Württemberg kulinarisch" AUSVERKAUFT!

Heimattage Kultur & Freizeittipps Zentralort

Veranstalter

Stadt Sinsheim & Technik Museum Sinsheim

Veranstaltungsort

Sportwagenausstellung Technik Museum Sinsheim
Eberhard-Layher-Straße 1
74889 Sinsheim

Beschreibung

25 Jahre und drei Michelin Sterne ist die längste vergebene Spitzen-Auszeichnung in Deutschland. Harald Wohlfahrt, Deutschlands Ausnahmekoch, verwöhnt an diesem Abend geschmacklich wie auch optisch mit einem Gourmet-Menü in der Sportwagenausstellung des Technik Museum Sinsheim. Das angebotene Menü besticht durch hohe Qualität, sorgfältige Zubereitung und auserlesene Produktauswahl. Die Kreationen sind gleichermaßen für Augen und Gaumen ein Hochgenuss. Natalie Lumpp, eine der bekanntesten Sommelièren Deutschlands, wird zum Essen Weine der Region kredenzen und erläutern, warum kühle Regionen im Weinbau angesagt sind, wie man einen korkigen Wein reklamiert und weshalb an Weihnachten bei ihr Burgunder auf den Tisch kommt. Getreu Ihrem Motto: „Wein erzählt mehr als jedes andere Getränk“ können sich die Gäste auf einen rundum kulinarischen erlesenen Abend freuen.

 


21.03.2020 20:00 Uhr

Konzert Musicalchor Hilsbach-Weiler e.V.

Heimattage Hilsbach Kultur & Freizeittipps Musik & Konzerte Stadtteile

Veranstalter

Musicalchor Hilsbach-Weiler

Veranstaltungsort

Festhalle Hilsbach

Kurzbeschreibung

Musicalchor Konzert des Muscialchors Hilsbach-Weiler e.V.


Beschreibung

Am Samstag 21.03.2020 dürfen Sie sich mit uns freuen auf ein Programm, unter anderem mit Stücken aus der Feder von John Lennon und Paul McCartney, von Paul Simon und auf ein Medley aus dem Musical Grease, bekannt aus der Verfilmung mit John Travolta und Olivia Newton-John. Freuen Sie sich auf die Begleitung durch unsere langjährigen Profimusiker-Band mit Klavier, Keyboard, Schlagzeug und Bass.

 Beginn 20:00 Uhr

 


26.03.2020 19:30 Uhr

„Sinsheim im Mittelalter: Von der Ersterwähnung im Lorscher Kodex zur Stadtwerdung zwischen Königtum, Baden und der Pfalz“

Ausstellungen & Vorträge Heimattage Kultur & Freizeittipps Zentralort

Veranstalter

Stadtmuseum Sinsheim
Haupstraße 92
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-950

Veranstaltungsort

Bürgersaal Stadtmuseum

Kurzbeschreibung

Die Ersterwähnung Sinsheims im Lorscher Kodex im Jahr 770 n.Ch. ist die erste Wegmarke der schriftlichen Überlieferung und Anlass des 1250-jährigen Jubiläums. Der Referent Stefan Baust stellt zunächst die Ersterwähnung Sinsheims in den historischen Kontext der Schenkungen an die Reichsabtei Lorsch. Sodann zeichnet er Sinsheims Weg zur spätmittelalterlichen Kleinstadt im Spannungsfeld der verschiedenen Herrschaftsgebiete nach.


Beschreibung

Die Ersterwähnung Sinsheims im Lorscher Kodex im Jahr 770 n.Ch. ist die erste Wegmarke der schriftlichen Überlieferung der Stadtgeschichte und unseres 1250-jährigen Jubiläums. Der Referent Stefan Baust stellt zunächst die Ersterwähnung Sinsheims in den historischen Kontext der Schenkungen an die Reichsabtei Lorsch. Sodann zeichnet er Sinsheims Weg zur spätmittelalterlichen Kleinstadt nach. Er ist geprägt vom engen Verhältnis zum benachbarten Benediktinerkloster und dabei stets auch im Spannungsfeld zwischen Königtum, der Markgrafschaft Baden und der Pfalzgrafschaft bei Rhein. Als Stadtgründungstermin gilt jedoch das Jahr 1192, als Heinrich VI. vom Kloster, zu dessen Besitz Sinsheim gehört, die Hälfte der Gerichtsbarkeit, sowie das Münz- und Zollrecht erwirbt. Sinsheim kann sich danach für kurze Zeit Reichsstadt nennen. Alles was blieb ist der Reichsadler im Wappen der Stadt.

Eintritt: Frei


21.05.2020 - 25.05.2020

Baden-Württemberg Tag

Heimattage

Veranstalter

Stadt Sinsheim

Veranstaltungsort

Innenstadt Sinsheim

23.05.2020 - 04.06.2020

30 Jahre Städtepartnerschaft Sinsheim-Barcs

Heimattage Zentralort

Veranstalter

Stadt Sinsheim

Veranstaltungsort

Rathaus Sinsheim - Foyer

Kurzbeschreibung

Fotoausstellung mit Bildern aus Longué, Barcs und Sinsheim


Beschreibung

Was ist Heimat ? Heimat verbindet! Unter diesem Motto findet im Rathaus-Foyer vom 23.05.2020 bis 4.06.2020 eine Fotoausstellung mit Eindrücken aus allen 3 Partnerstädten statt.

Der Sinsheimer Fotoclub präsentiert Bilder aus Sinsheim und Umgebung. Fotoaufnahmen aus Longué und Barcs zeigen, was dort unter Heimat verstanden wird.

Die Vernissage findet am Samstag, 23.05.2020 mit Musikern der ungarischen Gruppe Silber-Buam statt.


13.06.2020 - 14.06.2020

Dorffest Steinsfurt

Feiern & Feste Heimattage Kultur & Freizeittipps Messen, Märkte, Straßenfeste, Basar Sonstige Veranstaltungen Stadtteile Steinsfurt

Veranstalter

örtliche Vereine Steinsfurt

Veranstaltungsort

Steinsfurt

19.06.2020 - 21.06.2020

Mundart-Festival

Feiern & Feste Heimattage Kultur & Freizeittipps Sonstige Veranstaltungen Unterhaltung

Veranstalter

Stadt Sinsheim

Veranstaltungsort

Sinsheim

20.06.2020 19:00 Uhr

Bülent Ceylan - Luschtobjekt im Rahmen des Mundart-Festival "Baden-Württemberg schwätzt"

Heimattage Kultur & Freizeittipps Zentralort

Veranstalter

Stadt Sinsheim

Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Beschreibung

Von der „Generation Instagram“ lernen, heißt siegen lernen! Deswegen zeigt BÜLENT seinem Publikum nicht die kalte Schulter, sondern die rasierte Brust. Bülent macht sich zum LUSCHTOBJEKT! Optik statt Inhalt, Nippel statt Nietzsche! Kabarettpreise müssen warten. Bülent bedient als LUSCHTOBJEKT alle nur denkbaren Geschlechter und Vorlieben: osmanophile Kurpfalz-Lover, Langhaar-Fetischisten oder Liebhaber großer Nasen und kleiner Bärte... bei BÜLENT packt jeden die Wolluscht! Und wer Intelligenz sexy findet, wird natürlich auch befriedigt nach Hause gehen. Aber BÜLENT macht sich in seinem 11. Live-Programm nicht nur selbst zum LUSCHTOBJEKT, er macht sich auch über Luschtobjekte lustig. Über seine eigenen (Frauenfüße und Gummifrösche) und über die anderer Leute. Denn heute kann offenbar alles ein LUSCHTOBJEKT sein: Autos, Schuhe, Smartphones... es gibt sogar Menschen, die Atomkraftwerke lieben. Selbst Götter sind objektophil! Und weil der Donnergott THOR bekanntlich gebürtiger Mannheimer ist, verrät er bei BÜLENT weltexklusiv und zum ersten Mal, wo, wann und wie bei ihm der Hammer hängt. Das wird luschdig, versprochen.  

Vorverkauf: www.eventim.de; Geschäftsstelle Rhein-Neckar-Zeitung


04.07.2020 - 05.07.2020

Burgfest Burg Steinsberg

Feiern & Feste Heimattage Stadtteile Weiler

Veranstalter

Örtliche Vereine Weiler

Veranstaltungsort

Burg Steinsberg

10.07.2020 - 11.07.2020

ChorMotion - Das Chorfest des Chorverband Elsenzgau

Heimattage Kultur & Freizeittipps Musik & Konzerte

Veranstalter

Chorverband Elsenzgau e.V.
Kronprinzstr. 1
74889 Sinsheim
Tel.: 7261-3871

Veranstaltungsort

Fußgängerzone, Bahnhofsstr.

17.07.2020

Festakt zum 1250-jährigen Stadtjubiläum

Feiern & Feste Heimattage Kultur & Freizeittipps Messen, Märkte, Straßenfeste, Basar Musik & Konzerte Sonstige Veranstaltungen Stadtteile

Veranstalter

Stadt Sinsheim

Veranstaltungsort

Sinsheim

18.07.2020 11:00 bis 17:00 Uhr

Sommerfest 2020

Gesundheit & Soziales Heimattage Kultur & Freizeittipps Messen, Märkte, Straßenfeste, Basar Sonstige Veranstaltungen Veranstaltungen für Kinder
Homepage Stift Sunnisheim

Veranstalter

Stift Sunnisheim

Veranstaltungsort

Stift Sunnisheim

Kurzbeschreibung

Die Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Mitarbeiter am Stift Sunnisheim laden unter dem Motto „Zirkus“ zu einem gemütlichen Beisammensein ein.

Tauchen Sie ein in die farbenfrohe Welt der Artisten und Akrobaten. Vielfältige Aktionsstände bieten Mitmach-Angebote und informieren über die pädagogischen Angebote. Die Ausbildungsbereiche stellen sich vor. Für das leibliche Wohl sorgen leckere, selbstgemachte Speisen und Getränke.


18.07.2020 - 20.07.2020

Stadtfest mit 1250-jährigen Stadtjubiläum

Feiern & Feste Heimattage Kultur & Freizeittipps Messen, Märkte, Straßenfeste, Basar Musik & Konzerte Musikschule Sonstige Veranstaltungen Stadtteile

Veranstalter

Arbeitsgemeinschaft Sinsheimer Stadtfest

Veranstaltungsort

Innenstadt Sinsheim

25.07.2020 - 26.07.2020

Dorffest Eschelbach

Eschelbach Feiern & Feste Heimattage Kultur & Freizeittipps Messen, Märkte, Straßenfeste, Basar Sonstige Veranstaltungen Stadtteile

Veranstalter

Örtliche Vereine Eschelbach

Veranstaltungsort

Eschelbronn

 

Stadtverwaltung Sinsheim

Amt für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelmstraße 14-18
74889 Sinsheim

Abteilung Kultur, Sport und Vereine

Lara Adam

Sachbearbeiterin

Tel.: 07261 404-168
Fax: 07261 404-4543
Öffnungszeiten:

-

Gebäude: Wilhelmstraße 14-16
Raum: 105
Aufgaben:

Kinderferienprogramm, Vereinswesen, Sportplätze, Kultur, Veranstaltungskalender