Startseite

Veranstaltungskalender

.Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August September

29.09.2019 - 27.10.2019 Sonn- und Feiertage von 14.00 - 16.30 Uhr

Ausstellung: Kuhländchen – Schicksalsjahre 1945/46 – Verständigung heute“

Ausstellungen & Vorträge Stadtteile Steinsfurt

Veranstalter

Freunde des Lerchennest´s" - Friedrich der Gr.-Museum - e.V. Freunde des Lerchennest
Steinsfurt
Lerchenneststrasse 18
74889 Sinsheim

Veranstaltungsort

Museumshof Lerchennest Steinsfurt

Beschreibung

bis 27. Oktober 2019

Ausstellung: Kuhländchen – Schicksalsjahre 1945/46 – Verständigung heute“

Sonn- und Feiertage von 14.00 - 16.30 Uhr

Freunde des Lerchennestes - Friedrich der Große-Museum

Museumshof Lerchennest Steinsfurt


18.10.2019 19:00

"Der Kraichgau – eine Landschaft dazwischen" Abendvortrag mit Prof. Dr. Kurt Andermann

Ausstellungen & Vorträge Kultur & Freizeittipps Unterhaltung Zentralort

Veranstalter

Stadtmuseum Sinsheim
Haupstraße 92
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-950

Veranstaltungsort

Bürgersaal Stadtmuseum

Beschreibung

Nicht nur landschaftlich liegt der Kraichgau zwischen Gebirgen und Gewässern in der natürlichen Senke zwischen Odenwald und Schwarzwald. Aus historischer Perspektive liegt er zwischen Franken und Schwaben, zwischen der Erzdiözese Worms, Speyer, Würzburg und Konstanz, territorial gesehen zwischen Kurpfalz und Württemberg, dem eher kleinem Territorium der Markgrafen von Baden und der Bischöfe von Speyer. In diesem Jahr feiert die Landschaft „Creichgowe“ ihre 1250-jährige Ersterwähnung im Lorscher Codex. Prof. Dr. Kurt Andermann, ein Kenner des Reichsritteradels und der Region Heilbronn-Franken, folgt den Spuren einer Landschaft, der Mundart, der herrschaftlichen Zugehörigkeit in vergangenen Zeiten und vor allem ihres kulturlandschaftichen Reichtums – denn aus allen Himmelsrichtungen wurde die „Landschaft dazwischen“ in ihren konkurrierenden Kräften vielfältig gestaltet.

Veranstalter: Stadtmuseum Sinsheim

Eintritt: Abendkasse 3,00 €


26.10.2019

Vortrag "Literatur in der Scheune" - Napoleon

Ausstellungen & Vorträge Stadtteile Steinsfurt

Veranstalter

Freunde des Lerchennest´s" - Friedrich der Gr.-Museum - e.V. Freunde des Lerchennest
Steinsfurt
Lerchenneststrasse 18
74889 Sinsheim

Veranstaltungsort

Alter Stall des Lerchennestes

Beschreibung

Napoleon

26.10.2019 - 15 Uhr - Museumshof Lerchennest

 

Für die beliebte Herbstveranstaltung „Literatur in der Scheune“im „Alten Stall“ des historischen Lerchennests haben Gisela Frank und Mirjam Schaffer das Thema „Napoleon“ aus Anlass seines 250. Geburtstages ausgesucht. Am 15. August 1769 wurde Napoleon Bonaparte auf der Insel Korsika geboren. Er prägte nachhaltig die Geschichte Frankreichs und hatte großen Einfluss auf die Entwicklung Europas. Bei seiner Neuordnung Mitteleuropas schuf er u.a. das Land Baden, wie es bis heute besteht. Steinsfurt und die Region mussten jedoch unter seinen Kriegszügen leiden, u.a. waren hier Truppen einquartiert. Gisela Frank und Mirjam Schaffer werden auf unterhaltsame Weise und anhand historischer Romane die Person und die Zeit Napoleons den Besuchern nahebringen.

Veranstalter: Freunde des Lerchennestes


28.10.2019 - 03.01.2020 zu den Öffnungszeiten des Rathauses

24. Jahresausstellung des Kunstkreis Kraichgau e.V.

Ausstellungen & Vorträge Kultur & Freizeittipps Zentralort

Veranstalter

Kunstkreis Kraichgau e.V./Stadt Sinsheim

Veranstaltungsort

Rathaus Sinsheim - Foyer

Kurzbeschreibung

Vernissage: 28.10.2019 – 18:30 Uhr  


Beschreibung

24. Jahresausstellung des Kunstkreises Kraichgau e.V.  Zur Vernissage seiner 24. Jahresausstellung lädt der Kunstkreis Kraichgau e.V. ins Sinsheimer Rathaus ein. Wie jedes Jahr präsentieren Künstlerinnen und Künstler aus dem Kraichgau in dieser schon traditionellen Ausstellung ein breites Spektrum von Werken von gegenständlich bis abstrakt und in verschiedenen Techniken. Die Ausstellung kann bis Freitag, den 03.01.2020 während der Öffnungszeiten des Rathauses besucht werden.  

Veranstalter: Kunstkreis Kraichgau e.V./ Stadt Sinsheim


04.11.2019 19:30 Uhr

Wie neutral kann eine Zeitung berichten?

Ausstellungen & Vorträge Dühren Kirchliche & religiöse Veranstaltungen Rohrbach Stadtteile Steinsfurt Zentralort

Veranstalter

Kolpingfamilie Sinsheim
Spielmannsklinge 1
74889 Sinsheim

Veranstaltungsort

Kath. Gemeindehaus Sinsheim
Werderstraße
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Christian Beck ist Leiter der Lokalredaktion Sinsheim der RNZ. Ausgewogenheit, Vielfalt und Auswahl insbesondere lokaler Berichterstattung, aber auch der Blick auf die allgemeine journalistische Arbeit werden Themen des Abends sein.


07.11.2019 18:00

Ariana, Khorossan, Afghanistan - Einblicke in die afghanische Geschichte bis zu den heutigen Konflikten

Ausstellungen & Vorträge

Veranstaltungsort

Rathaus Sinsheim
Wilhelmstr. 14-18
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Die Bildende Künstlerin Laila Sahrai, Freiburg, gibt Einblichke in die afghanische Geschichte. Die Teilnahme ist kostenlos, es wird um Anmeldung gebeten.

 


Beschreibung

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Namen, Ihrem Wohnort, Ihrer Telefonnummer oder Email-Adresse unter integration@sinsheim.de oder Tel. 07261 404163 oder verwenden Sie den Anmeldeabschnitt im Anhang


09.11.2019 15:00 Uhr

Literatur im Museum: Gedichte und Romane aus dem 19. Jahrhundert

Ausstellungen & Vorträge Gesellschaftliche Vielfalt Kultur & Freizeittipps Sonstige Veranstaltungen Stadtbibliothek Unterhaltung Zentralort

Veranstalter

Stadtmuseum Sinsheim
Haupstraße 92
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-950

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Sinsheim

Kurzbeschreibung

Ein literarischer Ausflug ins 19. Jahrhundert im historischen Bürgersaal des Alten Rathauses.


Beschreibung

Für die gemeinsame Veranstaltung des Stadtmuseums und der Stadtbibliothek wurde das 19. Jahrhundert als inhaltlicher Rahmen gewählt. Gisela Frank und Mirjam Schaffer werden einige der großen Veränderungen dieses Jahrhunderts vorstellen, so beispielsweise die Industrialisierung, die Verkehrsmittel vom Fahrrad bis zum Auto bis hin zum gesellschaftlichen Wandel und der Kaiserzeit. Mit Gedichten und Romanen wird Bemerkenswertes dieser Zeit veranschaulicht, wobei die Auswahl willkürlich ist, denn in diesem Jahrhundert veränderten sich alle Bereiche grundlegend. Zu dem unterhaltsamen und anregenden Nachmittag werden im „Literarischen Salon“ im Bürgersaal Kaffee, Tee und Kuchen beitragen.

Aus Platzgründen ist die Anzahl auf 30 Besucher beschränkt. Kostenfreie Einlasskarten gibt es bei der Buchhandlung Doll.


18.11.2019 19:30 Uhr

Wer mehr Bescheid weiß, hat es besser!

Ausstellungen & Vorträge Dühren Gesundheit & Soziales Kirchliche & religiöse Veranstaltungen Rohrbach Stadtteile Steinsfurt Zentralort

Veranstalter

Kolpingfamilie Sinsheim
Spielmannsklinge 1
74889 Sinsheim

Veranstaltungsort

Kath. Gemeindehaus Sinsheim
Werderstraße
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Wissenswertes rund um die medizinische Versorgung, Zustände in Krankenhäusern, Arztpraxen und Heimeinrichtungen ist Ausgangspunkt für den Vortrag. Beim Gespräch kann man sich dann über Patientenrechte und sinnvolles Verhalten als Patient/in informieren.


28.11.2019 18:00

Afghanistan heute: Das Land am Hindukusch zwischen Aufbruch und Vergangenheit

Ausstellungen & Vorträge Zentralort

Veranstaltungsort

Rathaus Sinsheim
Wilhelmstr. 14-18
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Dr. Andreas Wilde, Uni Bamberg, erläutert die Situation in Afghanistan seit dem 11. September 2001. Der Eintritt ist kostenlos. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Namen, Ihrem Wohnort, Ihrer Telefonnummer oder Email-Adresse unter integration@sinsheim.de oder Tel. 07261 404163 oder verwenden Sie den Anmeldeabschnitt im Anhang


31.01.2020 19:00 Uhr

Zwischen Kraichgau und Karibik

Ausstellungen & Vorträge Gesellschaftliche Vielfalt Heimattage Kultur & Freizeittipps Sonstige Veranstaltungen Unterhaltung Zentralort

Veranstalter

Stadtmuseum Sinsheim
Haupstraße 92
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-950

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Sinsheim

Kurzbeschreibung

Eine unglaube Reise vom Kraichgau in die Karibik. Peter Wanner lässt Geschichte lebendig werden.


Beschreibung

Eine Reise- und Lebensgeschichte aus den Anfängen der Moderne, niedergeschrieben 1846, heute wieder von Peter Wanner zum Leben erweckt. Johann August Engelhardt, ein Metzger und später Plantagenbesitzer, bereist als Seemann die Karibik, ist Matrose auf einem englischen Kriegsschiff und lässt in Guyana Sklaven für sich arbeiten. Seine Lebensgeschichte ist ein Beispiel dafür, wie Europa in den Kolonien durch Unterdrückung und Ausbeutung zu Reichtum kam. Johann August Engelhardt brachte bei seiner Rückkehr nach Berwangen die Lebenswelt seines kleinen Kraichgaudorfs aus dem Gleichgewicht.

Veranstalter: Stadtmuseum Sinsheim und Buchhandlung Doll

Eintritt: VVK 6€/ AK 7€

Vorverkauf: Buchhandlung Doll, Bücherland, Tourist-Info


03.04.2020 20:00

Dritter Open Mic im Wirths-Haus

Ausstellungen & Vorträge Kultur & Freizeittipps Unterhaltung Zentralort

Veranstalter


Veranstaltungsort

WIRTHs Haus
Grabengasse 3
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Freie Bühne. Offenes Mikrofon.


Beschreibung

Freie Bühne. Offenes Mikrofon.

Vor fast einem Jahr fing alles an: Nun schon zum dritten Mal lädt der Kulturverein Tellerrand Sinsheim e.V. zum Open Mic im Wirths-Haus ein. Erlaubt ist alles: Singen, dichten, Comedy. Ob eigene Gedichte, die zum Nachdenken anregen oder Texte, die auf

lustige Weise Klischees bedienen: Hier gibt es immer was auf die Ohren.

Zusätzlich bietet sich hier auch was für das Auge: Kunst von der Sinsheimer Künstlerin Nikky Wirth.

Vorbeikommen lohnt sich auf jeden Fall! Teilnehmer können sich gerne vorher unter tellerrand-sinsheim@gmx.de vor dem 02.05.20 anmelden oder spontan am Tag der Veranstaltung vorbeischauen.

Eintritt: 5 €

VVK: Buchhandlung Doll in Sinsheim, Filiale Deutsche Post/Lotto/Reinigungsshop in Sinsheim-Ost


04.09.2020 15:00

Music meets Art meets Food

Ausstellungen & Vorträge Feiern & Feste Gesellschaftliche Vielfalt Kultur & Freizeittipps Unterhaltung Zentralort

Veranstalter


Veranstaltungsort

WIRTHs Haus
Grabengasse 3
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Was gibt es schöneres als bei guter Musik, einem Gläschen erlesensten Wein und einer feinen Grillwurst Kunst von Sinsheimer Künstlern zu bestaunen? 


Beschreibung

Was gibt es schöneres als bei guter Musik, einem Gläschen erlesensten Wein und einer feinen Grillwurst Kunst von Sinsheimer Künstlern zu bestaunen? – Richtig! Nur Sinsheims Schönheit selbst toppt diese Veranstaltung! Vorbeikommen lohnt sich!

Neben Weinen und Secco vom Weingut Nägele und Musik und Kunst von Sinsheimern gibt es auch noch kulinarisch was auf den Magen! Mehr Sinsheim geht nicht!

Genaueres entnehmen Sie der Tagespresse vor der Veranstaltung.

Eintritt: frei


 

Stadtverwaltung Sinsheim

Amt für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelmstraße 14-18
74889 Sinsheim

Abteilung Kultur, Sport und Vereine

Lara Adam

Sachbearbeiterin

Tel.: 07261 404-168
Fax: 07261 404-4543
Öffnungszeiten:

-

Gebäude: Wilhelmstraße 14-16
Raum: 105
Aufgaben:

Kinderferienprogramm, Vereinswesen, Sportplätze, Kultur, Veranstaltungskalender