Startseite

Veranstaltungskalender

| 15:00 - 16:00 Uhr

Rotkäppchen Familientheater


Veranstaltungsort

Jugendhaus Sinsheim

Jugendhaus Sinsheim
Lilienthalstraße 7
74889 Sinsheim

Veranstalter

Spiel-Mobil im Kraichgau e.V.

Spiel-Mobil im Kraichgau e.V.
Schatthäuserstr. 10
74889 Sinsheim
Tel.: 06226 991226
Fax: 06226 991226

Kurzbeschreibung

Ellen möchte das Märchen vom Rotkäppchen erzählen, und dafür hätte sie gerne einen Wolf. Da kommt ihr kleiner Hund Caruso gerade recht. Begeistert willigt er ein, den Wolf zu spielen. Aber als sich herausstellt, dass der Wolf nicht nett ist, weigert er sich weiterzumachen. Er möchte lieber das Rotkäppchen spielen, und dafür muss Ellen die Rolle des Wolfes nun selbst übernehmen. 


Beschreibung

Rotkäppchen  Sonntag, 10. Oktober um 15 Uhr Alter: ab 4 Jahren, Theater en miniature. Ellen möchte das Märchen vom Rotkäppchen erzählen, und dafür hätte sie gerne einen Wolf. Da kommt ihr kleiner Hund Caruso gerade recht. Begeistert willigt er ein, den Wolf zu spielen. Aber als sich herausstellt, dass der Wolf nicht nett ist, weigert er sich weiterzumachen. Er möchte lieber das Rotkäppchen spielen, und dafür muss Ellen die Rolle des Wolfes nun selbst übernehmen. In der Aufführung wird das Märchen vom Rotkäppchen auf amüsante Weise neu erzählt. Und anschließend bekommen die Zuschauer Gelegenheit, mit Ellen und ihrem Hund Caruso zu plaudern. Dauer: ca. 45 Minuten (ca. 35 Minuten Vorführung, ca. 10 Minuten spielerische Reflexion) Ort: Jugendhaus Sinsheim, Lilienthalstr. 7 • Eintritt 5€/7€, Geburtstagskinder haben freien Eintritt Kartenverkauf nur per Email an info@spielmobil.org. Um Ihnen die Karten ausstellen zu können benötigen wir die Namen und die Telefonnummer der Besucher. Das Familientheater wird unterstützt von der Volksbank Kraichgau Wiesloch-Sinsheim und der Stadt Sinsheim


 

Stadtverwaltung Sinsheim

Amt für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelmstraße 14-18
74889 Sinsheim

Abteilung Kultur, Sport und Vereine

Elena Aleev

Sachbearbeiterin

Tel.: 07261 404-168
Fax: 07261 404-4504
Gebäude Wilhelmstraße 14-16
Raum 105
Aufgaben

Kultur