Startseite

Veranstaltungskalender

Mittwoch, 23.10.2019 , 19:30 Uhr

Die Vermessung der Welt


Die Vermessung der Welt - BLB

Kurzbeschreibung

Stückeinführung um 19:00 Uhr


Beschreibung

Die Vermessung der Welt

Daniel Kehlmann 

Der Naturforscher Alexander von Humboldt und der Mathematiker Carl Friedrich Gauß verfolgten ein Leben lang ein und dasselbe Ziel: die Vermessung der Welt! Während sich Humboldt durch Urwald und Steppe kämpfte, den Orinoko befuhr, in Erdlöcher kroch, Berge bestieg und Selbstversuche machte, bewies Gauß die Krümmung des Raumes von seinem Schreibtisch aus. 1828 lädt ihn Humboldt zu einem Kongress nach Berlin ein. Gauß hat wenig Lust, seine Heimatstadt zu verlassen. Da Humboldt aber hartnäckig bleibt, steigt er schließlich doch in die Kutsche. Begleitet wird er von seinem Sohn Eugen, den Gauß für völlig beschränkt hält. So kommt es, dass sich die beiden mittlerweile gealterten Geistesgrößen zum ersten Mal begegnen. Während sie darüber debattieren, was wahre Wissenschaft ausmache, gerät Eugen in eine Demonstration und wird prompt verhaftet. Mit hintergründigem Humor beschreibt Daniel Kehlmann das Leben der zwei Genies zwischen Lächerlichkeit und Größe, Scheitern und Erfolg. Die Badische Landesbühne zeigt den philosophischen Abenteuerroman und Weltbestseller anlässlich des 250. Geburtstags des herausragenden Universalgenies Alexander von Humboldt.  

Veranstalter: Stadt Sinsheim/Badische Landesbühne

Vorverkauf: Buchhandlung Doll

 

 


Veranstaltungsort

Musiksaal Wilhelmi-Gymnasium

Musiksaal Wilhelmi-Gymnasium
Schubertstraße 2
74889 Sinsheim

Veranstalter

Badische Landesbühne/Stadt Sinsheim


Aktuelles

Meldung vom 04.03.2020

Informationen zum Coronavirus

Das Coronavirus COVID-19 und die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie beeinflussen seit Wochen das öffentliche und private Leben. Bereits Anfang März hat die Stadtverwaltung Sinsheim einen internen Krisenstab eingerichtet, der... mehr...
Das Bedauern über den coronabedingt verkleinerten Rahmen der Landesvorstandssitzung des Gemeindetags klang durch beim Treffen in der Dr.-Sieber-Halle in Sinsheim. Man freue sich aber dennoch – mit Abstand und unter Einhaltung aller... mehr...
Meldung vom 22.09.2020

Auftakt Stadtradeln

Die Stadt Sinsheim beteiligt sich zum ersten Mal in Kooperation mit der Klimastiftung für Bürger beim Stadtradeln 2020. Fahrradfahrer sind ab sofort aufgerufen, drei Wochen für Sinsheim in die Pedale zu treten.... mehr...
Meldung vom 17.09.2020

Mobile Endgeräte für Schulen

Bund und Land haben in einem bundeweiten Programm Mittel zur Verfügung gestellt, um Schulen mit Tablets und Laptops auszustatten. Den Schulträgern in Baden-Württemberg stehen dabei im Rahmen des Sofortausstattungsprogramms zur... mehr...

Alltagsmenschen

Vier Betonskulpturen: Frauen auf Stühlen auf einer Wiese
Bild (Stadt Sinsheim): Die liebevollen Skulpturen von Christel Lechner zeigen sich in ganz alltäglichen Posen – beispielsweise in der Installation "Wartezimmer"

Liebenswert und auffällig, zumeist leicht übergewichtig und in ganz alltäglichen Posen – Alltagsmenschen eben. …

Mehr …

Regionalität, Kundennähe und Frische werden hier groß geschrieben! …

Mehr …

zu allen aktuellen Meldungen

 

Stadtverwaltung Sinsheim

Amt für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelmstraße 14-18
74889 Sinsheim

Abteilung Kultur, Sport und Vereine

Elena Aleev

Sachbearbeiterin

Tel.: 07261 404-168
Fax: 07261 404-4504
Gebäude: Wilhelmstraße 14-16
Raum: 105
Aufgaben:

Kultur; Geschäftsstelle Heimattage