Startseite

Veranstaltungskalender

Samstag, 25.05.2019 , 19:00 Uhr

Aufführung der Geistlichen Spielleute, Dühren

Auf der Suche nach dem Paradies


Weitere Informationen:

www.se-snh-ang.de

Beschreibung

Heute ist Deutschland ein Einwanderungsland geworden. Menschen kommen zu uns, weil sie vor Armut, Krieg und Verfolgung fliehen. Das war im 19. Jahrhundert noch ganz anders. Menschen wanderten aus Deutschland aus, weil sie für sich und ihre Familie keine Perspektive mehr sahen. Das Paradies, die Lösung all ihrer Probleme, sahen sie hinter dem großen Teich: Amerika, das gelobte Land.

Auch in Dühren herrschte große Not. Missernten, Insolvenzen, Wehrdienst und eine hohe Kindersterblichkeit trieben manche Dührener in die weite Welt. Die Überfahrt war beschwerlich. Nicht alle aber durften nach der Ankunft das gelobte Land betreten, auf Ellis Eiland wurde manche Hoffnung zerstört. Wer die Erlaubnis zur Einwanderung erhielt, konnte sich in der neuen Heimat eine Existenz aufbauen. Begleitet wurden die Einwanderer vom Glauben an einen Gott, der seit den Tagen des Mose eine besondere Liebe zu Flüchtlingen und Aussiedlern hat. Ihrem alten Glauben blieben sie auch in der neuen Heimat treu, ebenso ihrer großen Liebe, mit der sie ihre Familien gründeten. Denn in der Liebe, so lehrt uns das Hohe Lied, erfahren wir das wahre Paradies, die Nähe Gottes.

Das diesjährige Theaterstück ist ein Beitrag der Geistlichen Spielleute zur 1250-Jahr-Feier von Dühren. 

Aufführungen in der katholischen Kirche St. Marien, jeweils um 19.00 Uhr:  Samstag, 13.04.2019             Sonntag, 14.04.2019                  Samstag, 25.05.2019  

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.


Veranstalter

Kath. Seelsorgeeinheit Sinsheim-Angelbachtal


Veranstaltungsort

Kath. Kirche St. Marien Dühren


 

Stadtverwaltung Sinsheim

Amt für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelmstraße 14-18
74889 Sinsheim

Abteilung Kultur, Sport und Vereine

Lara Adam

Sachbearbeiterin

Tel.: 07261 404-168
Fax: 07261 404-4543
Öffnungszeiten:

-

Gebäude: Wilhelmstraße 18
Raum: 8a
Aufgaben:

Kinderferienprogramm, Vereinswesen, Sportplätze, Kultur, Veranstaltungskalender