Startseite

Veranstaltungskalender

Mittwoch, 01.05.2019 , 11:00 Uhr

Öffentliche Stadtführung

Geschichten zum Maifeiertag


Kurzbeschreibung

Die Geschichte der Arbeiterbewegung im 19. Jahrhundert


Beschreibung

Um die Geschichte der Arbeiterbewegung im 19. Jahrhundert zu vermitteln, schlüpft Stadtführerin Monika Möhring in das Gewand der „Marie vun Sinse“. Zu deren Lebzeiten taten sich auch in Sinsheim und Umgebung die Fabrikarbeiter zusammen, um sich gegen menschenunwürdige Arbeitsbedingungen aufzulehnen. Die Obrigkeit hatte dafür wenig Verständnis und ließ jede Kundgebung auseinanderschlagen. Doch findige Leute fanden immer wieder Mittel und Wege, die Verbote zu umgehen. Wie und wo erfahren die interessierten Teilnehmer bei diesem einstündigen Stadtrundgang am 1. Mai. Letzter Anlaufpunkt wird, passend zum Thema, das Gewerkschaftsbüro des DGB sein, wo es sich bei einem Glas Sekt gemütlich plaudern lässt.  
Treffpunkt ist vor dem Stadtmuseum in der Hauptstraße 92.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.  
Kosten: 4,00 € pro Person


Veranstalter

Freunde Sinsheimer Geschichte e.V.

Freunde Sinsheimer Geschichte e.V.
Hauptstraße 90
74889 Sinsheim
Tel.: 072613912

 

Stadtverwaltung Sinsheim

Amt für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelmstraße 14-18
74889 Sinsheim

Abteilung Kultur, Sport und Vereine

Lara Adam

Sachbearbeiterin

Tel.: 07261 404-168
Fax: 07261 404-4543
Öffnungszeiten:

-

Gebäude: Wilhelmstraße 18
Raum: 8a
Aufgaben:

Kinderferienprogramm, Vereinswesen, Sportplätze, Kultur, Veranstaltungskalender