Startseite

Veranstaltungskalender

.November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober

05.03.2020 19:30 Uhr

World of Musicals

Kultur & Freizeittipps Musik & Konzerte Unterhaltung

Veranstalter


Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Beschreibung

 The World of Musicals  entführt Sie auf eine abwechslungsreiche Reise durch die erfolgreichsten Shows der Musicalwelt.

 Internationale Starsolisten vereinen Temperament, Emotion und Spielfreude zu einer hochkarätigen LIVE-Darbietung voller Glanzpunkte.

 Rocken Sie bei „Queen – We will Rock You“, gruseln Sie sich vor dem „Phantom der Oper“, fühlen Sie mit „Evita“. Genießen Sie die großen Hits aus „Mamma Mia“, „Les Miserables“, „Hinterm Horizont“, Der König der Löwen“,  „Cats“ uvm.

 Gänsehaut? Garantiert! Und viele Besucher, die sich versonnen summend auf den Heimweg machen.


05.03.2020 - 31.05.2020 zu den Öffnungszeiten

Ausstellung „Stadt.Land.Heimat“

Ausstellungen & Vorträge Heimattage Kultur & Freizeittipps Sonstige Veranstaltungen Zentralort

Veranstalter

Stadtmuseum Sinsheim
Haupstraße 92
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-950

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Sinsheim

Kurzbeschreibung

Die Ausstellung anlässlich der Heimattage präsentiert abwechslungsreich die Region Rhein-Neckar.


Beschreibung

Die Ausstellung Stadt.Land.Heimat präsentiert abwechslungsreich für Jung und Alt Besonderheiten aus der Region Rhein-Neckar, die so einzigartig sind wie die Region selbst. Gezeigt werden neben unverwechselbaren Menschen, Orten und Landschaften auch Aspekte aus dem Bereich Kultur und Historie sowie aktuelle Themen der gemeinschaftlichen Regionalentwicklung.

Veranstalter: Verband Region Rhein-Neckar, Stadt Sinsheim

Öffnungszeiten: zu den Öffnungszeiten des Stadtmuseums

Eintritt: Eintritt zur Ausstellung ist frei, Stadtmuseum und Sonderausstellung Erw./ 3€ Kinder und Ermäßigte/ 1€


06.03.2020 20:00 Uhr

REMEMBER THE TIME - The Michael Jackson Tribute Live Experience

Musik & Konzerte Zentralort
Homepage www.asa-event.de

Veranstalter

ASA-Event GmbH
Pleidelsheimer Straße 47
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 07142 919660
Fax: 07142 919666

Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Beschreibung

Noch einmal die größten Hits von Michael Jackson und den Jackson Five in einer spektakulären und beeindruckenden Bühnenshow live erleben. Michael Jackson führte ein sehr aufregendes und einzigartiges Leben. Mit dutzenden Hits, Auszeichnungen und ausverkauften Arenen ging er als King of Pop in die Musikgeschichte ein. Noch heute, nach seinem zehnten Todestag haben seine Hits auf der ganzen Welt Kultstatus und machen so die Legende unsterblich. Unzählige Live-Shows lassen die Musik des King of Pop weiterhin leben. So auch die zweistündige The Michael Jackson Tribute Live Experience mit großer Live Band, TänzerInnen, Chor und dem überragenden Solisten Sascha Pazdera, welcher als der weltbeste Live-Tribute-Michael-Jackson-Interpret gilt. Bekannt wurde er unter anderem durch „Wetten, dass ...?“ oder dem ZDF-Fernsehgarten. So wurde er auch vielfach ausgezeichnet und 2017 zum Künstler des Jahres gekürt. The Michael Jackson Tribute Live Experience ist die einzige und originale Show in Deutschland, die unter der choreographischen Leitung von La Velle Smith Jr. (Jacksons Choreograph für Thriller & Ghost) mit entwickelt wurde. Mit viel Tanz, Emotionen und einer spielstarken Band dürfen sich die Fans auf die Hits des King of Pop freuen.

 

Tickets sind

  • an allen bekannten Vorverkaufstellen
  • im Internet unter www.asa-event.de
  • und unter der ASA-Ticket-Hotline 01806-570 066 (0,20 €/Anruf*) erhältlich.

    (*aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Anruf)

 


07.03.2020 19:00 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr

"Baden-Württemberg kulinarisch" AUSVERKAUFT!

Heimattage Kultur & Freizeittipps Zentralort

Veranstalter

Stadt Sinsheim & Technik Museum Sinsheim

Veranstaltungsort

Sportwagenausstellung Technik Museum Sinsheim
Eberhard-Layher-Straße 1
74889 Sinsheim

Beschreibung

25 Jahre und drei Michelin Sterne ist die längste vergebene Spitzen-Auszeichnung in Deutschland. Harald Wohlfahrt, Deutschlands Ausnahmekoch, verwöhnt an diesem Abend geschmacklich wie auch optisch mit einem Gourmet-Menü in der Sportwagenausstellung des Technik Museum Sinsheim. Das angebotene Menü besticht durch hohe Qualität, sorgfältige Zubereitung und auserlesene Produktauswahl. Die Kreationen sind gleichermaßen für Augen und Gaumen ein Hochgenuss. Natalie Lumpp, eine der bekanntesten Sommelièren Deutschlands, wird zum Essen Weine der Region kredenzen und erläutern, warum kühle Regionen im Weinbau angesagt sind, wie man einen korkigen Wein reklamiert und weshalb an Weihnachten bei ihr Burgunder auf den Tisch kommt. Getreu Ihrem Motto: „Wein erzählt mehr als jedes andere Getränk“ können sich die Gäste auf einen rundum kulinarischen erlesenen Abend freuen.

 


08.03.2020 19:00 Uhr

Dance Masters! Best of Irish Dance

Kultur & Freizeittipps Unterhaltung Zentralort

Veranstalter


Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Eine Auswahl der weltweit besten irischen Stepptänzer wirbelt und „clickt“ in atemberaubendem Tempo über die Bühne. Dazu großartige Live-Musik und irisches Lebensgefühl pur.


Beschreibung

Furiose, leichtfüßige Tanzleidenschaft, geballte Energie, großartige Live-Musik und irisches Lebensgefühl pur – das ist DANCE MASTERS!

Erleben Sie irischen Stepptanz in seiner schönsten Form und lassen Sie sich entführen auf eine Zeitreise durch dessen 200-jährige Geschichte – zeitlose Faszination, unbändige Kraft und ein beeindruckendes Tanzgefühl entlang einer emotionalen Liebesgeschichte inklusive.

Eine Auswahl der besten irischen Stepptänzer und Stepptänzerinnen wirbelt und „clickt“ in atemberaubendem Tempo über die Bühne und scheint die Gravitation einfach aufzuheben.

Unterstützt werden die Profi-Tänzer dabei von original irischer Live-Musik. Die fröhlich mitreißenden Gitarren-Rhythmen und Geigen-Klänge, traditionellen Pipes und original irischen Vocals der allabendlich gefeierten Band komplettieren die Show und machen Sie zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Dass die DANCE MASTERS dabei ansteckende Lebensfreude und ungestüme Dynamik beinahe lässig mit tänzerischer Präzision und perfekter Choreografie verbinden, fasziniert Hunderttausende begeisterter Besucher seit Jahren – viele von ihnen immer wieder.

Mit zusätzlicher Live-Übertragung der Tänzer auf großer Video-Leinwand!


21.03.2020 20:00 Uhr

Konzert Musicalchor Hilsbach-Weiler e.V.

Heimattage Hilsbach Kultur & Freizeittipps Musik & Konzerte Stadtteile

Veranstalter

Musicalchor Hilsbach-Weiler

Veranstaltungsort

Festhalle Hilsbach

Kurzbeschreibung

Musicalchor Konzert des Muscialchors Hilsbach-Weiler e.V.


Beschreibung

Am Samstag 21.03.2020 dürfen Sie sich mit uns freuen auf ein Programm, unter anderem mit Stücken aus der Feder von John Lennon und Paul McCartney, von Paul Simon und auf ein Medley aus dem Musical Grease, bekannt aus der Verfilmung mit John Travolta und Olivia Newton-John. Freuen Sie sich auf die Begleitung durch unsere langjährigen Profimusiker-Band mit Klavier, Keyboard, Schlagzeug und Bass.

 Beginn 20:00 Uhr

 


25.03.2020 19:30 Uhr

Mercedes

Kultur & Freizeittipps Stadtteile Theater und Kino Unterhaltung Zentralort

Veranstalter

Badische Landesbühne/Stadt Sinsheim

Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Beschreibung

Mercedes 

Thomas Brasch

Zwei junge Menschen treffen sich im Nirgendwo: Sakko hat seinen Job verloren, eine Abfindung bekommen, ist arbeitslos, haltlos und einsam. Er steht an der Straße und zählt die vorbeifahrenden Autos. Um seinem Leben wieder Sinn zu geben, sieht er als einzigen Ausweg die Verpflichtung bei der Armee. Oi ist da anderer Meinung. Für sie ist freie Zeit doppelte Zeit, arbeitslos oder Urlaub – das mache keinen Unterschied. Wenn sie etwas braucht, klaut sie es im Supermarkt. Und zur Not nimmt sie auch mal Geld für Sex. Sakko und Oi, so grundverschieden ihre Haltungen zum Leben auch sind, versuchen sich langsam anzunähern, probieren unterschiedliche Rollen, Konstellationen, Versuchsanordnungen aus, nehmen Rauschmittel und immer wieder neuen Anlauf. Das Werk von Thomas Brasch (1945-2001) ist eines der markantesten der neueren deutschen Literatur. Seine Texte beschreiben soziale Unfreiheit und die unbedingte Sehnsucht nach Utopie. Sein sprachgewaltiges Stück Mercedes ist eine Liebesgeschichte. Über den Umweg von Experiment und Spiel wird für zwei gestrandete Einzelne etwas möglich, was in der stupiden Realität nicht zustande kommt: Nähe.

Veranstalter: Stadt Sinsheim/Badische Landesbühne

Eintritt: 12,00 € / ermäßigt 8,00 €

Vorverkauf: Buchhandlung Doll, Bücherland, Bürgerbüro der Stadtverwaltung


26.03.2020 19:30 Uhr

„Sinsheim im Mittelalter: Von der Ersterwähnung im Lorscher Kodex zur Stadtwerdung zwischen Königtum, Baden und der Pfalz“

Ausstellungen & Vorträge Heimattage Kultur & Freizeittipps Zentralort

Veranstalter

Stadtmuseum Sinsheim
Haupstraße 92
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-950

Veranstaltungsort

Bürgersaal Stadtmuseum

Kurzbeschreibung

Die Ersterwähnung Sinsheims im Lorscher Kodex im Jahr 770 n.Ch. ist die erste Wegmarke der schriftlichen Überlieferung und Anlass des 1250-jährigen Jubiläums. Der Referent Stefan Baust stellt zunächst die Ersterwähnung Sinsheims in den historischen Kontext der Schenkungen an die Reichsabtei Lorsch. Sodann zeichnet er Sinsheims Weg zur spätmittelalterlichen Kleinstadt im Spannungsfeld der verschiedenen Herrschaftsgebiete nach.


Beschreibung

Die Ersterwähnung Sinsheims im Lorscher Kodex im Jahr 770 n.Ch. ist die erste Wegmarke der schriftlichen Überlieferung der Stadtgeschichte und unseres 1250-jährigen Jubiläums. Der Referent Stefan Baust stellt zunächst die Ersterwähnung Sinsheims in den historischen Kontext der Schenkungen an die Reichsabtei Lorsch. Sodann zeichnet er Sinsheims Weg zur spätmittelalterlichen Kleinstadt nach. Er ist geprägt vom engen Verhältnis zum benachbarten Benediktinerkloster und dabei stets auch im Spannungsfeld zwischen Königtum, der Markgrafschaft Baden und der Pfalzgrafschaft bei Rhein. Als Stadtgründungstermin gilt jedoch das Jahr 1192, als Heinrich VI. vom Kloster, zu dessen Besitz Sinsheim gehört, die Hälfte der Gerichtsbarkeit, sowie das Münz- und Zollrecht erwirbt. Sinsheim kann sich danach für kurze Zeit Reichsstadt nennen. Alles was blieb ist der Reichsadler im Wappen der Stadt.

Eintritt: Frei


 

Stadtverwaltung Sinsheim

Amt für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelmstraße 14-18
74889 Sinsheim

Abteilung Kultur, Sport und Vereine

Lara Adam

Sachbearbeiterin

Tel.: 07261 404-168
Fax: 07261 404-4543
Öffnungszeiten:

-

Gebäude: Wilhelmstraße 14-16
Raum: 105
Aufgaben:

Kinderferienprogramm, Vereinswesen, Sportplätze, Kultur, Veranstaltungskalender