Startseite

Veranstaltungskalender

07.01.2019 - 01.02.2019

Ausstellung NABU Sinsheim - "Irrwege Pestizide"

Veranstalter

NABU (Naturschutzbund) Sinsheim
Hasselbach
Grundstraße 25
74889 Sinsheim

Veranstaltungsort

Rathaus Sinsheim
Wilhelmstr. 14-18
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Vernissage: 07.01.2019 – 18:30 Uhr    


Beschreibung

Ausstellung NABU Sinsheim"Irrweg Pestizide"  

„Nur mit Insekten brummt die Landwirtschaft“ Der Landwirtschaft der letzten Jahrhunderte verdanken wir die Kulturlandschaft, die für so viele Arten zur Heimat wurde. Auf dreizehn Tafeln werden aber die Probleme aufgezeigt, die durch die veränderten landwirtschaftlichen Methoden entstanden sind. Besonders der intensive Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und Insektiziden stellt eine große Gefahr für die Artenvielfalt dar, und dieser Irrweg, mit Pestiziden die Erträge sichern zu wollen, muss so schnell wie möglich verlassen werden. Die Ausstellung verurteilt nicht, sie will über die Risiken aufklären und auch Anregungen bieten für altbekannte und erfolgreiche Alternativverfahren. Während der Rathausöffnungszeiten ist sie von 07. Januar bis zum 01. Februar zu sehen. Der Eintritt ist frei. Zu diesem Thema findet am Freitag, dem 11.01. ein Vortrag in der Stadiongaststätte "Zum Griechen“ mit anschließender Diskussion statt.    

Vernissage: 07.01.2019 – 18:30 Uhr    

Öffnungszeiten: Mo. bis Do.: 08:00 bis 16:00 Uhr Mi.: 08:00 bis 18:00 Uhr Fr.: 08:00-12:00 Uhr   Veranstalter: NABU Sinsheim


18.01.2019 20:30 Uhr

TSG 1899 Hoffenheim - FC Bayern München

Veranstalter

TSG 1899 Hoffenheim

Veranstaltungsort

Rhein-Neckar-Arena
Dietmar-Hopp-Straße 1
74889 Sinsheim

19.01.2019 20:00 Uhr

Die Wirtin

Veranstalter

Sinsheimer Theaterkiste e.V.

Veranstaltungsort

Carl-Orff-Schule Sinsheim

Kurzbeschreibung

Komödie von Petr Turrini

nach Goldonis "Mirandolina"


Beschreibung

Sie ist selbstbewusst, intelligent und attraktiv.

Sie hat keinen Mann aber ein Gasthaus.

Sie steht mit beiden Beinen im Leben und weiß was sie nicht will

und wie sie das bekommt, was sie will.

 

Das ist die von der Männerwelt umschwärmte Wirtin Mirandolina. Zu ihren Verehrern gehören ein verarmter Marchese, ein neureicher Graf und ein schlitzohriger Kellner und alle haben sie ihre speziellen Gründe, warum sie hinter Mirandolina her sind. Nur einer zeigt sich unbeeindruckt: Der Cavaliere, ein sonderbarer Zeitgenosse, der dem weiblichen Geschlecht generell jedes Reizpotential abspricht. Das weckt den Jagdinstinkt bei Mirandolina, die nun sämtliche Register der Verführungskunst zieht, um diesen Weiberfeind umzudrehen. Dies wiederum sehen die anderen Herren gar nicht gern und sie spinnen ihrerseits den feinen Faden der Intrige.

 

Es kommt, wie es kommen muss, oder doch ganz anders?


20.01.2019 18:00 Uhr

Die Wirtin

Veranstalter

Sinsheimer Theaterkiste e.V.

Veranstaltungsort

Carl-Orff-Schule Sinsheim

Kurzbeschreibung

Komödie von Petr Turrini

nach Goldonis "Mirandolina"


Beschreibung

Sie ist selbstbewusst, intelligent und attraktiv.

Sie hat keinen Mann aber ein Gasthaus.

Sie steht mit beiden Beinen im Leben und weiß was sie nicht will

und wie sie das bekommt, was sie will.

 

Das ist die von der Männerwelt umschwärmte Wirtin Mirandolina. Zu ihren Verehrern gehören ein verarmter Marchese, ein neureicher Graf und ein schlitzohriger Kellner und alle haben sie ihre speziellen Gründe, warum sie hinter Mirandolina her sind. Nur einer zeigt sich unbeeindruckt: Der Cavaliere, ein sonderbarer Zeitgenosse, der dem weiblichen Geschlecht generell jedes Reizpotential abspricht. Das weckt den Jagdinstinkt bei Mirandolina, die nun sämtliche Register der Verführungskunst zieht, um diesen Weiberfeind umzudrehen. Dies wiederum sehen die anderen Herren gar nicht gern und sie spinnen ihrerseits den feinen Faden der Intrige.

 

Es kommt, wie es kommen muss, oder doch ganz anders?


25.01.2019 19:30 Uhr

Bühne frei 4.0

Veranstalter

Stadt Sinsheim

Veranstaltungsort

Städt. Kulturquartier "Würfel"
Kirchplatz 16
74889 Sinsheim

Beschreibung

Bühne frei 4.0 im Städtischen Kulturquartier „Würfel“

Lokale Künstler stellen sich vor

Eine Veranstaltung der Kulturinitiative Sinsheim 

Die Kulturinitiative Sinsheim, bestehend aus dem Sinsheimer Musiker Karl Schramm und Petra Schüle von der Stadtverwaltung Sinsheim, möchten ihr Projekt fortsetzen und an den Erfolg der ersten Veranstaltungen anknüpfen. Erneut wird einheimischen Künstlern die Möglichkeit geboten, ihre Projekte der Öffentlichkeit vorzustellen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf eigenem Material in Text, Akrobatik, Tanz oder Musikform.

Im Rahmen dieses Kleinkunstabends werden sich verschiedene Künstler aus dem Sinsheimer Raum präsentieren. So viel können wir jetzt schon verraten: Die Besucher erwartet ein spannendes Abendprogramm… Lassen Sie sich überraschen!

Veranstalter: Stadt Sinsheim

Eintritt: frei

 


26.01.2019 20:00 Uhr

Die Wirtin

Veranstalter

Sinsheimer Theaterkiste e.V.

Veranstaltungsort

Carl-Orff-Schule Sinsheim

Kurzbeschreibung

Komödie von Petr Turrini

nach Goldonis "Mirandolina"


Beschreibung

Sie ist selbstbewusst, intelligent und attraktiv.

Sie hat keinen Mann aber ein Gasthaus.

Sie steht mit beiden Beinen im Leben und weiß was sie nicht will

und wie sie das bekommt, was sie will.

 

Das ist die von der Männerwelt umschwärmte Wirtin Mirandolina. Zu ihren Verehrern gehören ein verarmter Marchese, ein neureicher Graf und ein schlitzohriger Kellner und alle haben sie ihre speziellen Gründe, warum sie hinter Mirandolina her sind. Nur einer zeigt sich unbeeindruckt: Der Cavaliere, ein sonderbarer Zeitgenosse, der dem weiblichen Geschlecht generell jedes Reizpotential abspricht. Das weckt den Jagdinstinkt bei Mirandolina, die nun sämtliche Register der Verführungskunst zieht, um diesen Weiberfeind umzudrehen. Dies wiederum sehen die anderen Herren gar nicht gern und sie spinnen ihrerseits den feinen Faden der Intrige.

 

Es kommt, wie es kommen muss, oder doch ganz anders?


27.01.2019 18:00 Uhr

Die Wirtin

Veranstalter

Sinsheimer Theaterkiste e.V.

Veranstaltungsort

Carl-Orff-Schule Sinsheim

Kurzbeschreibung

Komödie von Petr Turrini

nach Goldonis "Mirandolina"


Beschreibung

Sie ist selbstbewusst, intelligent und attraktiv.

Sie hat keinen Mann aber ein Gasthaus.

Sie steht mit beiden Beinen im Leben und weiß was sie nicht will

und wie sie das bekommt, was sie will.

 

Das ist die von der Männerwelt umschwärmte Wirtin Mirandolina. Zu ihren Verehrern gehören ein verarmter Marchese, ein neureicher Graf und ein schlitzohriger Kellner und alle haben sie ihre speziellen Gründe, warum sie hinter Mirandolina her sind. Nur einer zeigt sich unbeeindruckt: Der Cavaliere, ein sonderbarer Zeitgenosse, der dem weiblichen Geschlecht generell jedes Reizpotential abspricht. Das weckt den Jagdinstinkt bei Mirandolina, die nun sämtliche Register der Verführungskunst zieht, um diesen Weiberfeind umzudrehen. Dies wiederum sehen die anderen Herren gar nicht gern und sie spinnen ihrerseits den feinen Faden der Intrige.

 

Es kommt, wie es kommen muss, oder doch ganz anders?


27.01.2019 19:00 Uhr

Christoph Sonntag " #Bloß kein Trend verpennt!"

Veranstalter

Agentur Roth & Friends

Veranstaltungsort

Carl-Orff-Schule, Sporthalle

Kurzbeschreibung

Christoph Sonntag gibt in seiner neuen, fulminanten Liveshow den "Trend-Jägermeister"!


Beschreibung

Jeden Tag wird ein neuer Trend durchs Dorf und durch die Stadt gejagt.

Der neue Trend muss dabei nicht immer besser sein, sondern nur trendy. Quasi ein: Must-have!

Damit wir alle "in" bleiben, rennt Christoph Sonntag für uns jedem Trend hinterher und checkt ihn ab, auf Zeitgeist, Hip -und Coolness. Das ist entlarvend, meist peinlich für den Trend und immer zum Totlachen. Denn am Schluss hat Sonntag den vermeintlichen Megatrend so witzverwurstelt, dass er sich stets als ganz ganz kleines "Must-hav-le" entlarvt.

Das ist wieder einmal bunt, schnell, sympathisch, sauglatt, frech, originell und einzigartig. Kurz: Sonntag ganz neu! Also wie imnmer: der Alte!

Tickets gibt es an allen bekannten Reservix Vorverkaufsstellen und unter www.roth-friends.de

 


02.02.2019 15:30 Uhr

TSG 1899 Hoffenheim - Fortuna Düsseldorf

Veranstalter

TSG 1899 Hoffenheim

Veranstaltungsort

Rhein-Neckar-Arena
Dietmar-Hopp-Straße 1
74889 Sinsheim

07.02.2019 14:30 Uhr

Monatl. Treffen des VdK OV Sinsheim-Stadt

Veranstalter

VdK Ortsverband Sinsheim-Stadt
Kurpfalzstr. 159
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 945697

Veranstaltungsort

Backstubencafé Härdtner
Hauptstr. 76
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Monatl. Treffen des VdK OV Sinsheim-Stadt


Beschreibung

Monatl. Treffen Februar 2019
Der VdK Ortsverband Sinsheim-Stadt lädt seine Mitglieder mit Angehörigen zum monatl. Treffen am Donnerstag, dem 07.02.2019 um 14.30 Uhr im "Backstubencafé Härdtner" , Sinsheim, Hauptstr. 76 ein .
http://www.vdk.de/ov-sinsheim-stadt
 

09.02.2019 20:00 Uhr

Die Wirtin

Veranstalter

Sinsheimer Theaterkiste e.V.

Veranstaltungsort

Carl-Orff-Schule Sinsheim

Kurzbeschreibung

Komödie von Petr Turrini

nach Goldonis "Mirandolina"


Beschreibung

Sie ist selbstbewusst, intelligent und attraktiv.

Sie hat keinen Mann aber ein Gasthaus.

Sie steht mit beiden Beinen im Leben und weiß was sie nicht will

und wie sie das bekommt, was sie will.

 

Das ist die von der Männerwelt umschwärmte Wirtin Mirandolina. Zu ihren Verehrern gehören ein verarmter Marchese, ein neureicher Graf und ein schlitzohriger Kellner und alle haben sie ihre speziellen Gründe, warum sie hinter Mirandolina her sind. Nur einer zeigt sich unbeeindruckt: Der Cavaliere, ein sonderbarer Zeitgenosse, der dem weiblichen Geschlecht generell jedes Reizpotential abspricht. Das weckt den Jagdinstinkt bei Mirandolina, die nun sämtliche Register der Verführungskunst zieht, um diesen Weiberfeind umzudrehen. Dies wiederum sehen die anderen Herren gar nicht gern und sie spinnen ihrerseits den feinen Faden der Intrige.

 

Es kommt, wie es kommen muss, oder doch ganz anders?


10.02.2019 18:00 Uhr

Die Wirtin

Veranstalter

Sinsheimer Theaterkiste e.V.

Veranstaltungsort

Carl-Orff-Schule Sinsheim

Kurzbeschreibung

Komödie von Petr Turrini

nach Goldonis "Mirandolina"


Beschreibung

Sie ist selbstbewusst, intelligent und attraktiv.

Sie hat keinen Mann aber ein Gasthaus.

Sie steht mit beiden Beinen im Leben und weiß was sie nicht will

und wie sie das bekommt, was sie will.

 

Das ist die von der Männerwelt umschwärmte Wirtin Mirandolina. Zu ihren Verehrern gehören ein verarmter Marchese, ein neureicher Graf und ein schlitzohriger Kellner und alle haben sie ihre speziellen Gründe, warum sie hinter Mirandolina her sind. Nur einer zeigt sich unbeeindruckt: Der Cavaliere, ein sonderbarer Zeitgenosse, der dem weiblichen Geschlecht generell jedes Reizpotential abspricht. Das weckt den Jagdinstinkt bei Mirandolina, die nun sämtliche Register der Verführungskunst zieht, um diesen Weiberfeind umzudrehen. Dies wiederum sehen die anderen Herren gar nicht gern und sie spinnen ihrerseits den feinen Faden der Intrige.

 

Es kommt, wie es kommen muss, oder doch ganz anders?


11.02.2019 - 15.03.2019

Kunstausstellung Karola Mack - "Das Leben ohne Farben"

Veranstalter

Karola Mack/Stadt Sinsheim

Veranstaltungsort

Rathaus Sinsheim
Wilhelmstr. 14-18
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Vernissage: 11.02.2019, 18:30 Uhr im Foyer des Rathauses


Beschreibung

„Das Leben ohne Farben“Kunstausstellung Karola Mack  

Was ist das Leben ohne Farben? Ohne Farben wäre das Leben grau. Man kann Farben benutzen, um die Welt zu verschönern, Menschen glücklich zu machen und die Dunkelheit zu erhellen. Dies versucht die Künstlerin mit Phantasie und verschiedenen Materialien in ihren Bildern zum Ausdruck zu bringen.  

Vernissage: 11.02.2019, 18:30 Uhr im Foyer des Rathauses  

Öffnungszeiten: Mo. bis Do.: 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr Mi.: 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr Fr.: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr     Veranstalter: Stadt Sinsheim/Karola Mack  


14.02.2019 19:30

Gesprächsabend mit Kaplan Philipp Ostertag

Veranstalter

Kolpingfamilie Sinsheim
Spielmannsklinge 1
74889 Sinsheim

Veranstaltungsort

Kath. Gemeindehaus Sinsheim
Werderstraße
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Kaplan Ostertag ist seit September 2018 in der Seelsorgeeinheit Sinsheim-Angelbachtal tätig. Mit diesem Vortrag und anschließendem Gespräch besteht eine gute Gelegenheit, ihn näher kennenzulernen


15.02.2019 20:00 Uhr

Jazz im Kulturquartier - Werner Acker Band featuring Verena Nübel

Veranstalter

Stadt Sinsheim

Veranstaltungsort

Städt. Kulturquartier "Würfel"
Kirchplatz 16
74889 Sinsheim

Beschreibung

Jazz im Kulturquartier Werner Acker Band featuring Verena Nübel

Jazz / Soul / Rhythm & Blues Tribute to Ray Charles & Eva Cassidy Die Sängerin Verena Nübel studierte Jazzgesang an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart und als Stipendiatin des Baden-Württemberg Stipendiums am Conservatorium in Maastricht. Sie wirkt in zahlreichen Projekten mit und überzeugt sowohl in kleinen Besetzungen als auch im Big Band Genre als Sängerin. Der Gitarrist und Dozent an der Musikhochschule Stuttgart Werner Acker hat speziell für diese Besetzung Songs aus dem Repertoire von Ray Charles und Eva Cassidy arrangiert. Genießen Sie das gemütliche Ambiente der renovierten Kleinkunstbühne und lassen Sie den Abend mit Jazz, Soul, Rhythm und Blues ausklingen. Band: Voc: Verena Nübel Guit: Werner Acker Pno/Keyb: Rainer Scheithauer Bass: Daniel Pflumm Drums: Julian Feuchter

Eintritt: Vvk. 15,00 € /ermäßigt 14,00 €   AK. 17,00 € / ermäßigt: 16,00 €

Vorverkauf: Buchhandlung Doll, Bücherland, Bürgerbüro der Stadtverwaltung

Veranstalter: Stadt Sinsheim


16.02.2019 15:30 Uhr

TSG 1899 Hoffenheim - Hannover 96

Veranstalter

TSG 1899 Hoffenheim

Veranstaltungsort

Rhein-Neckar-Arena
Dietmar-Hopp-Straße 1
74889 Sinsheim

21.02.2019 19:30 Uhr

Ladies Crime Nights

Veranstalter

Stadtbibliothek Sinsheim
Werderstraße 1
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-285
Fax: 07261 404-284

Veranstaltungsort

Städt. Kulturquartier "Würfel"
Kirchplatz 16
74889 Sinsheim

Beschreibung

Ladies Crime Nights - "Frauen morden schöner"

Die „Ladies Crime Nights“ sind in der Region inzwischen ein Geheimtipp. Vier bis acht Autorinnen tauchen jeweils zehn Minuten lang in die Welt des Verbrechens ein. Ist ihre Lesezeit abgelaufen, ertönt ein Revolverschuss (vom Band – keine Angst!) und schon betritt die nächste Autorin die Bühne. Umrahmt von ausgewählter Livemusik bieten die „Ladies Crime Nights“ Spannung und pures Vergnügen!   Die “Mörderischen Schwestern“ sind ein Netzwerk mit über 550 Krimi-Autorinnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Momentan sind sie die größte Krimivereinigung Europas. Ziel der “Mörderischen Schwestern“ ist es, die deutschsprachige, von Frauen geschriebene Kriminalliteratur zu fördern.   Allein in Baden-Württemberg zählt der Verein über 60 Mitglieder.

Veranstalter: Stadtbibliothek Sinsheim  

Eintritt: 10,00 € / Abendkasse: 12,00 €  

Vorverkauf: Stadtbibliothek, Buchhandlung Doll, Bücherland, Bürgerbüro der Stadtverwaltung


22.02.2019 19:30 Uhr

Schlagerparty

Veranstalter

Capri olé

Veranstaltungsort

Musiksaal Wilhelmi-Gymnasium
Schubertstraße 2
74889 Sinsheim

Beschreibung

Capri olé, das ist der Name der neuen Band aus dem Kraichgau. Capri olé bedeutet Sehnsucht, Reiselust, Musik aus der Zeit der 50er und 60er Jahre. Und das ist es, was die Mitglieder dieser Band fasziniert, die allesamt keine Unbekannten in Sinsheim und Umgebung sind: Deborah Feth, (Siegelsbach) und Holger Ries (Bad Rappenau), Gesang, Rudi Griesinger (Hoffenheim), Gitarre, Hans Peter Schmitt (Neckargemünd), Bass, Jörg Burgstahler (Linkenheim), Schlagzeug und Werner Freiberger (Sinsheim), Keyboards. Nach einer intensiven Probenphase starten sie nun ihr erstes Projekt am Freitag, den 22.02.2019 um 19.30 Uhr im Musiksaal des Wilhelmi-Gymnasiums: Schlager, Hits, Oldies aus einer Zeit der Petticoats und des Goggomobils.

Der Eintritt ist frei.

Da auch die Mode in dieser Zeit eine prägende Rolle spielte, kann das Publikum durch ein entsprechendes „Outfit“ sich in die Zeit zurückversetzen lassen.

Weitere Infos zur Band unter www.capri-ole.webnode.com


23.02.2019 10.00 - 12.30 Uhr

Schnuppertag an der Musikschule - Tag der offenen Tür

Veranstalter

Städtische Musikschule Sinsheim

Veranstaltungsort

Musikschule Sinsheim

Kurzbeschreibung

Schnuppertag für Kinder und Erwachsene.

Die Instrumente können von Kindern und Erwachsenen ausprobiert werden.
In den Räumen der Musikschule
Eintritt frei!


Beschreibung

Schnuppertag für Instrumente an der Städt. Musikschule Sinsheim

Instrumente ausprobieren am Samstag, 23.02.2019 von 10:00 bis 12:30 Uhr

Wie funktionieren Musikinstrumente, wie bekommt man Töne heraus, welches Instrument interessiert mich? Diese Fragen können Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene beim Schnuppertag in der Städtischen Musikschule Sinsheim am Samstag, 23.02.2019 von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr klären. Für jedes Fach steht eine professionelle Fachlehrkraft zur Verfügung. Die Lehrkräfte beraten rund um die Instrumente und das Erlernen eines Instrumentes.

Die Teilnahme am Schnuppertag ist kostenlos!


23.02.2019 19:30 Uhr

Duo Tanchev-Häußermann

Veranstalter

Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis e.V.
Kurfürstenanlage 38-40
69115 Heidelberg

Veranstaltungsort

Stiftskirche Sunnisheim
Stiftstraße 15
74889 Sinsheim

Beschreibung

Duo Tanchev-Häußermann

Micha Häußermann (Oboe), Asen Tanchev (Klavier)

Das Programm der beiden engagierten und erfolgreichen Musiker ist überschrieben mit dem Titel des „Dramma per musica“ von Antonio Salieri: „L’Europa riconosciuta“ (Die wiedererkannte Europa). Gespielt werden Werke von Liszt, Saint-Saens, Ravel, Poulenc, Pasculli und Yvon.

Deutscher Musikrat 62. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler, Stipendiatenkonzert

Eintritt: 15 Euro / 7 Euro

Kartenbestellung unter 06221/522-1325 oder Kulturstiftung@rhein-neckar-kreis.de

Veranstalter: Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis e. V., Kurfürsten-Anlage 38-40, 69115 Heidelberg


 

Stadtverwaltung Sinsheim

Amt für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelmstraße 14-18
74889 Sinsheim

Abteilung Kultur, Sport und Vereine

Lara Adam

Sachbearbeiterin

Tel.: 07261 404-168
Fax: 07261 404-4543
Öffnungszeiten:

-

Gebäude: Wilhelmstraße 18
Raum: 8a
Aufgaben:

Kinderferienprogramm, Vereinswesen, Sportplätze, Kultur, Veranstaltungskalender