Startseite

Veranstaltungskalender

19.10.2018 14:30-17:30

Familiennachmittag der Stadt Sinsheim

Veranstalter

Spiel-Mobil im Kraichgau e.V.
Schatthäuserstr. 10
74889 Sinsheim
Tel.: 06226 991226
Fax: 06226 991226

Veranstaltungsort

Carl-Orff-Schule, Sporthalle

Kurzbeschreibung

Während die Eltern sich über die Angebote, die es in Sinsheim für sie und ihre Kinder gibt, informieren, können die Kinder sich im Lesezelt amüsieren. Ein Angebot für Kinder im Kindergartenalter.


19.10.2018 ab 18:00 bis 24:00 Uhr

Textilfreie Thermennacht "TRAUMWELTEN" am 05. & 19. Oktober in der THERMEN & BADEWELT SINSHEIM

Veranstalter

Badewelt Sinsheim
Badewelt 1
74889 Sinsheim
Tel.: +49 7261 4028-0

Veranstaltungsort

Thermen & Badewelt Sinsheim
Badewelt 1
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Freuen Sie sich am Freitag, 05. & 19. Oktober von 17 – 24 Uhr auf die Thermennacht unter dem Motto “TRAUMWELTEN“. Ab 18 Uhr ist auch das Palmenparadies textilfrei zu nutzen.


Beschreibung

Lassen Sie sich von leidenschaftlichen Klängen des Trios Tres con Pasión in einzigartige Traumwelten entführen. Violine, Harfe und Cello verschmelzen dabei zu einem Feuerwerk aus Gefühlen. Der Mix aus Zigeunermusik und Tango bietet Ihnen ein abwechslungsreiches musikalisches Programm. Außerdem können Sie sich auf die Tanzgruppe The Light Crew freuen, die moderne LED-Techniken mit dynamischen Tanzchoreographien verbindet und damit traumhafte, beinahe unwirkliche Bilder und Formen schafft. Die Mitglieder sind unter anderem Deutsche Meister im Hip-Hop und World Cup Sieger im Klassischen Ballett.

Hinzu kommen wohltuende Aufguss- und Beautyspecials und noch vieles mehr.

Es gelten die normalen Eintrittstarife.


21.10.2018 18:00 Uhr

invocanto Chor-Konzert - Mozart Messe G-Dur

Veranstalter

invocanto Vokalensemble Weiler backgrounder
Weiler
Sinsheim
Mobil: 0172 4432716

Veranstaltungsort

Ev. Kirche Weiler

Kurzbeschreibung

Mozart: Messe in G-Dur

Telemann: Psalm 117

Haydn: Cembalokonzert C-Dur


Beschreibung

Mozart-Messe im Rahmen der Sinsheimer Kulturtage

Die Missa brevis in G-Dur KV 49 ist eine der ersten Messen, die Mozart komponierte. Insgesamt folgen seine frühen Messen zwar der erzbischöflichen Anordnung, sich kurz zu fassen. Aber dem Verbot polyphoner Kompositionstechnik, insbesondere von Fugen, hat er sich nicht gebeugt. Immer wieder unterbrechen imitatorische Abschnitte die geforderte „moderne“ Homophonie. Die am Ende von Gloria und Credo angebrachten Fugenexpositionen können durchaus als provokant-ironische Hinweise Mozarts gedeutet werden, wie seiner Meinung nach eine „richtige“ Messe zu sein hat. Solcherlei Aufmüpfigkeiten waren es wohl unter anderem, die dazu führten, dass Mozarts Zeit als erzbischöflicher Bediensteter in Salzburg nicht lange währte. Er suchte die Freiheit des Künstlers in Wien.
Telemanns Psalmvertonung kommt gänzlich anders daher als die vom jungen Mozart geradezu frech komponierte Messe. Mit nur 2 Versen und 16 Wörtern auf Hebräisch ist Psalm 117 der kürzeste aller 150 Psalmen. Der gereifte Telemann macht in seiner letzten Schaffensperiode das Beste aus dem kurzen Text, indem er ihn in drei verschiedene Sätze setzt, von denen jede reichlich Gelegenheit zur Textrepetition bietet und eine bestimmte Stimmung zeigt, während sie rhythmisch intensiv bleibt.
Das invocanto Vakalensemble musiziert zusammen mit einem Kammerorchester und stellt in seinem Chorkonzert diese beiden Werke gegenüber, ergänzt durch Haydns Cembalokonzert in C-Dur und Orgelstücke von Händel. Die Leitung hat Peter Laue.
Sonntag, 21. Oktober 2018, 18 Uhr, Evangelische Kirche Weiler
Eintritt 12 Euro, Schüler frei
Vorverkauf 10 Euro bei Raiffeisenbank Weiler, Buchhandlung Doll und Bücherland Sinsheim oder Ticket-Hotline 07261 8733042


22.10.2018 9:00

Kinder- und Jugendfilmtage Montag 22. – Freitag 26. Oktober

Veranstalter

Spiel-Mobil im Kraichgau e.V.
Schatthäuserstr. 10
74889 Sinsheim
Tel.: 06226 991226
Fax: 06226 991226

Veranstaltungsort

Citydome Sinsheim

Kurzbeschreibung

Für Schulen und alle Interessierten im Citydome Sinsheim, Eintritt 4 €,Einlass ab 9 Uhr, Beginn der Vorstellungen 9.30 Uhr, Anmeldungen für Schulklassen unter 07261-6569555. Zu allen Filmen gibt es hand outs für die Lehrer sowie Begleitangebote 


Beschreibung

Niederlande 2016, Regie: Anna van der Heide, 84 Minuten, Altersempfehlung: 6-10  Jahre, Stichworte: Anderssein, Schule, Verantwortung, Eltern und Kinder, Tiere, Literaturadaption, Anknüpfungspunkte für Schulfächer: Deutsch, Religion/Ethik, Kunst, Besonders wertvoll

Franz ist mit Leib und Seele Lehrer und hat große Freude daran, die Kinder an seiner Schule zu unterrichten. Dementsprechend beliebt ist er bei seinen Schülern, doch keiner von ihnen ahnt, dass ihr Lehrer auch ein Geheimnis hat: er verwandelt sich ab und zu in einen Frosch. Als seine Schülerin Sita davon erfährt, setzt sie gemeinsam mit ihrer Klasse alles daran, um ihn zu beschützen und sein Geheimnis vor dem überkorrekten Schulleiter Storch, der es auf den verständnisvollen und lustigen Lehrer abgesehen hat, zu bewahren. Ein liebenswerter, vergnüglicher und ganz auf Grundschüler zugeschnittener Film.


23.10.2018 9:00

Kinder - und Jugendfilmtage Montag 22. – Freitag 26. Oktober

Veranstalter

Spiel-Mobil im Kraichgau e.V.
Schatthäuserstr. 10
74889 Sinsheim
Tel.: 06226 991226
Fax: 06226 991226

Veranstaltungsort

Citydome Sinsheim

Kurzbeschreibung

für Schulen und alle Interessierten im Citydome Sinsheim,Eintritt 4 €,Einlass ab 9 Uhr

Beginn der Vorstellungen 9.30 Uhr

Anmeldungen für Schulklassen unter 07261-6569555 

Zu allen Filmen gibt es hand outs für die Lehrer sowie Begleitangebote 


Beschreibung

Dänemark 2013

Regie: Ask Hasselbalch  

80 Minuten 

Altersempfehlung 9-11 Jahre 

Stichworte: Identität, Selbstvertrauen, Freundschaft, Medien, Popkultur

Anknüpfungspunkte für Schulfächer: Deutsch, Religion/Ethik, Kunst       

Dänischer Filmpreis für den besten Kinder-und JugendfilmToronto International Film Festival 2013; BFILondon Film Festival 2013; Nordische Filmtage Lübeck 2013;  

Pelle ist 12 und unsterblich in seine Klassenkameradin Amanda verliebt – aber die nimmt ihn überhaupt nicht wahr. Wenn er für die zwei fiesen Typen aus seiner Schule bloß genauso unsichtbar wäre. Als er mal wieder vor ihnen flüchten muss und sich in einem Garten versteckt, wird er von einer Ameise gebissen – einer genmanipulierten Ameise! Plötzlich ist Pelle bärenstark, er kann Wände hochklettern, pinkelt Säure und muss unentwegt Süßes essen. Sein Klassenkamerad, der Comic-Fan Wilhelm, hat schnell durchschaut, was passiert ist: Pelle hat nun die Kräfte einer Ameise. Wie seine großen Heldenvorbilder will er von nun an als „Antboy“ die Welt beschützen. Doch mit dem Superbösewicht „Der Floh“ bekommt er einen gefährlichen Gegenspieler


24.10.2018 9:00

Kinder - und Jugendfilmtage Montag 22. – Freitag 26. Oktober

Veranstalter

Spiel-Mobil im Kraichgau e.V.
Schatthäuserstr. 10
74889 Sinsheim
Tel.: 06226 991226
Fax: 06226 991226

Veranstaltungsort

Citydome Sinsheim

Kurzbeschreibung

Für Schulen und alle Interessierten im Citydome Sinsheim

Eintritt 4 €,Einlass ab 9 Uhr

Beginn der Vorstellungen 9.30 Uhr

Anmeldungen für Schulklassen unter 07261-6569555 

Zu allen Filmen gibt es hand outs für die Lehrer sowie Begleitangebote 


Beschreibung

Timm Thaler

Deutschland 2017

Regie:Andreas Dresen
103 Min

Altersempfehlung: 8-12 Jahre

Stichworte: Gut und Böse, Wetten, Familie, Freundschaft , Hinterfragung materieller Werte und Macht, Wert von Freiheit und Freundschaft                                                                                                                   Anknüpfungspunkte für Schulfächer: Deutsch, Religion/Ethik, Sozialkunde, Philosophie                          Besonders wertvoll, Goldener Spatz 2017 

„Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen“, nach dem Buch von James Krüss, erzählt die Geschichte eines Jungen, der gern und viel lacht. Sein Lachen ist so ansteckend, das der reichste Mann der Welt, Baron Lefuet, es unbedingt besitzen will. Er macht Timm ein Angebot: wenn er ihm sein Lachen verkauft, wird er ab sofort jede Wette gewinnen. Nach einigem Zögern unterschreibt der Junge den Vertrag. Doch  bald merkt er, dass ihm mit diesem Handel etwas zutiefst Menschliches verloren gegangen ist. Von diesem Moment an versucht Timm, sein Lachen wiederzubekommen - und findet Freunde, die ihm dabei helfen. 


25.10.2018 9:00

Kinder - und Jugendfilmtage Montag 22. – Freitag 26. Oktober

Veranstalter

Spiel-Mobil im Kraichgau e.V.
Schatthäuserstr. 10
74889 Sinsheim
Tel.: 06226 991226
Fax: 06226 991226

Veranstaltungsort

Citydome Sinsheim

Kurzbeschreibung

Für Schulen und alle Interessierten im Citydome Sinsheim

Eintritt 4 €,Einlass ab 9 Uhr

Beginn der Vorstellungen 9.30 Uhr

Anmeldungen für Schulklassen unter 07261-6569555 

Zu allen Filmen gibt es hand outs für die Lehrer sowie Begleitangebote 


Beschreibung

Amelie rennt 

Deutschland 2017

Regie: Tobias Wiemann

97 Minuten
Altersempfehlung: 10-12 Jahre 

Stichworte: Krankheit, Hoffnung, Mut, Abenteuer, Coming-of-Age, Freundschaft

Anknüpfungspunkte für Schulfächer: Deutsch, Religion/Ethik, Kunst
Besonders wertvoll, Goldener Spatz 2017, Deutscher Filmpreis 2018    

Amelie ist 13 Jahre alt und womöglich das sturste Mädchen in ganz Berlin. Trotz ihrer Asthmaerkrankung lässt sie sich nicht unterkriegen.  Ihre Eltern bringen sie nach einem lebensbedrohlichen Asthmaanfall in eine spezielle Klinik nach Südtirol. Genau das, was Amelie nicht will. Anstatt sich helfen zu lassen, reißt sie aus. Sie flüchtet dorthin, wo sie garantiert niemand vermutet: Bergauf. Mitten in den Alpen trifft sie auf einen geheimnisvollen 15-Jährigen mit dem sonderbaren Namen Bart. Als der ungebetene Begleiter ihr das Leben rettet, stellt Amelie fest, dass Bart viel interessanter ist, als anfangs gedacht. Gemeinsam begeben sich die beiden auf eine abenteuerliche Reise, bei der es um hoffnungsvolle Wunder und echte Freundschaft geht.


26.10.2018 9:00

Kinder - und Jugendfilmtage Montag 22. – Freitag 26. Oktober

Veranstalter

Spiel-Mobil im Kraichgau e.V.
Schatthäuserstr. 10
74889 Sinsheim
Tel.: 06226 991226
Fax: 06226 991226

Veranstaltungsort

Citydome Sinsheim

Kurzbeschreibung

Für Schulen und alle Interessierten im Citydome Sinsheim

Eintritt 4 €,Einlass ab 9 Uhr

Beginn der Vorstellungen 9.30 Uhr

Anmeldungen für Schulklassen unter 07261-6569555 

Zu allen Filmen gibt es hand outs für die Lehrer sowie Begleitangebote 


Beschreibung

Freitag, 26. Oktober

Captain Fantastic

USA 2016

Regie: Matt Ross

120 Minuten

Altersempfehlung: ab15 Jahre

 Stichworte: Familie, Erziehung, Bildung, Natur, Zivilisation, Philosophie, Werte, Idealismus, Utopie, Individuum und Gesellschaft, Außenseiter

Anknüpfungspunkte für Schulfächer: Deutsch, Englisch, Religion/Ethik, Philosophie, Politik, Sozialkunde/Gemeinschaftskunde,   

 IFF Cannes 2016: Regiepreis der Sektion „Un Certain Regard“(Matt Ross), IFF Karlovy Vary 2016: Publikumspreis (Matt Ross), Seattle International Film Festival 2016: Golden Space Needle    

 

Der Aussteiger Ben Cash lebt mit seinen sechs Kindern in den Wäldern des amerikanischen Nordwestens. Er unterrichtet sie selbst und bringt ihnen nicht nur ein überdurchschnittliches Wissen bei, sondern auch wie man jagt und in der Wildnis überlebt. Begeistert absolvieren die Jungen und Mädchen ihr tägliches Überlebens- und Bildungstraining, strukturiert nach Bens Ideal einer ganzheitlichen Erziehung. Allerdings vermissen sie ihre Mutter, die seit einiger Zeit im Krankenhaus liegt. Als die Nachricht ihres Todes eintrifft, wird die Konfrontation mit der Zivilisation unvermeidbar. Im bunten Familienbus fahren die Cashs zur Beerdigung. Ihre Reise ist voller komischer wie dramatischer Momente, die Bens Freiheitsideale und seine Vorstellungen von Erziehung nachhaltig infrage stellenAm Ziel angekommen, muss sich der Familienvater jedoch einigen Vorwürfen stellen: Die trauernden Schwiegereltern attackieren sein Erziehungsmodell und beantragen das Sorgerecht für ihre Enkel.


26.10.2018 - 28.10.2018

Internationales Saunafest vom 26. - 28. Oktober 2018 in der THERMEN & BADEWELT SINSHEIM

Veranstalter

Thermen & Badewelt Sinsheim

Veranstaltungsort

Thermen & Badewelt Sinsheim
Badewelt 1
74889 Sinsheim

Beschreibung

Freuen Sie sich vom 26. - 28. Oktober auf die Aufgussmeister Mara & Benoit aus der Tamina Therme in der Schweiz. Sie sind spezialisiert auf Zeremonien und Rituale, wie z.B. der "Pirts Zeremonie", die den Lebenstil und Spirit aus Lettland verkörpert.

Bitte beachten Sie die Aufgusszeiten vor Ort.

https://www.badewelt-sinsheim.de/events/


31.10.2018 18:45

Theaterabend des SV Ehrstädt 1946 e.V.

Homepage Facebook-Link

Veranstalter

SV Ehrstädt

Veranstaltungsort

Seewiesenhalle Ehrstädt

Beschreibung

Traditionell wird die Theatergruppe des SV Ehrstädt 1946 e.V. auch in diesem Jahr nach ausgiebigen Proben wieder ein besonderes Stück zum Besten geben.


 "Bei Günther und Gudrun Berger geht es am Silvestermorgen drunter und drüber. Zur abendlichen Feier wird Günthers neuer Chef erwartet, und die Festvorbereitungen laufen auf Hochtouren.
Leider passiert dabei eine Panne nach der anderen, und bald hängt der Haussegen ganz gehörig schief. Der rührige Opa mit seinen guten Ratschlägen ist keine große Hilfe, und die halbwüchsige Tochter Sabine erst recht nicht. Da hat dann die neugierige Nachbarin Frau Häffner gerade noch gefehlt..."


Ein Angriff auf die Lachmuskeln ist sicher!

Wann: Mittwoch, den 31.10.2018
Einlass: 18:45 Uhr
Beginn des Theaterstücks: 20:15 Uhr
Eintrittspreis: 7,00€; VVK: 6,00€
Eintrittskarten im VVK sind an Heimspieltagen im Clubhaus erhältlich.

Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

Im Anschluss an die Theaterveranstaltung ist die „SVE-Bar“ geöffnet.

Während den Pausen werden Lose für die reich bestückte Tombola verkauft. Auch in diesem Jahr gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen.

 

Der SV Ehrstädt freut sich auf Ihren Besuch und wünscht einen unterhaltsamen Abend.


04.11.2018 15:00

Kinder- und Familientheater

Veranstalter

Spiel-Mobil im Kraichgau e.V.
Schatthäuserstr. 10
74889 Sinsheim
Tel.: 06226 991226
Fax: 06226 991226

Veranstaltungsort

Jugendhaus Sinsheim
Lilienthalstraße 7
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Theater die Stromer, Schauspieltheater aus Darmstadt. Eine Abenteuergeschichte für Kinder von 3-8 Jahren

Eintritt 5€/7€, Geburtstagskinder haben freien Eintritt. Kartenvorverkauf im Bücherland + Buchhandlung Doll in Sinsheim. Das Familientheater wird unterstützt von der Volksbank Kraichgau Wiesloch-Sinsheim und der Stadt Sinsheim


Beschreibung

Es ist wie verhext. Lizzy hat eine Mäuseschatzkarte gefunden, doch egal wie sie diese Karte auch dreht und wendet, sie führt immer in die Wohnung von Victorius. Victorius ist ihr bester Freund, doch ist in seiner Wohnung wirklich ein Schatz versteckt? Kann sie ihre Suche vor Victorius geheim halten? Ein spannendes Abenteuer beginnt.


10.11.2018 20:00 Uhr

Die Wirtin

Veranstalter

Sinsheimer Theaterkiste e.V.

Veranstaltungsort

Carl-Orff-Schule Sinsheim

Kurzbeschreibung

Komödie von Petr Turrini

nach Goldonis "Mirandolina"


Beschreibung

Sie ist selbstbewusst, intelligent und attraktiv.

Sie hat keinen Mann aber ein Gasthaus.

Sie steht mit beiden Beinen im Leben und weiß was sie nicht will

und wie sie das bekommt, was sie will.

 

Das ist die von der Männerwelt umschwärmte Wirtin Mirandolina. Zu ihren Verehrern gehören ein verarmter Marchese, ein neureicher Graf und ein schlitzohriger Kellner und alle haben sie ihre speziellen Gründe, warum sie hinter Mirandolina her sind. Nur einer zeigt sich unbeeindruckt: Der Cavaliere, ein sonderbarer Zeitgenosse, der dem weiblichen Geschlecht generell jedes Reizpotential abspricht. Das weckt den Jagdinstinkt bei Mirandolina, die nun sämtliche Register der Verführungskunst zieht, um diesen Weiberfeind umzudrehen. Dies wiederum sehen die anderen Herren gar nicht gern und sie spinnen ihrerseits den feinen Faden der Intrige.

 

Es kommt, wie es kommen muss, oder doch ganz anders?


11.11.2018 18:00 Uhr

Die Wirtin

Veranstalter

Sinsheimer Theaterkiste e.V.

Veranstaltungsort

Carl-Orff-Schule Sinsheim

Kurzbeschreibung

Komödie von Petr Turrini

nach Goldonis "Mirandolina"


Beschreibung

Sie ist selbstbewusst, intelligent und attraktiv.

Sie hat keinen Mann aber ein Gasthaus.

Sie steht mit beiden Beinen im Leben und weiß was sie nicht will

und wie sie das bekommt, was sie will.

 

Das ist die von der Männerwelt umschwärmte Wirtin Mirandolina. Zu ihren Verehrern gehören ein verarmter Marchese, ein neureicher Graf und ein schlitzohriger Kellner und alle haben sie ihre speziellen Gründe, warum sie hinter Mirandolina her sind. Nur einer zeigt sich unbeeindruckt: Der Cavaliere, ein sonderbarer Zeitgenosse, der dem weiblichen Geschlecht generell jedes Reizpotential abspricht. Das weckt den Jagdinstinkt bei Mirandolina, die nun sämtliche Register der Verführungskunst zieht, um diesen Weiberfeind umzudrehen. Dies wiederum sehen die anderen Herren gar nicht gern und sie spinnen ihrerseits den feinen Faden der Intrige.

 

Es kommt, wie es kommen muss, oder doch ganz anders?


17.11.2018 20:00 Uhr

Die Wirtin

Veranstalter

Sinsheimer Theaterkiste e.V.

Veranstaltungsort

Carl-Orff-Schule Sinsheim

Kurzbeschreibung

Komödie von Petr Turrini

nach Goldonis "Mirandolina"


Beschreibung

Sie ist selbstbewusst, intelligent und attraktiv.

Sie hat keinen Mann aber ein Gasthaus.

Sie steht mit beiden Beinen im Leben und weiß was sie nicht will

und wie sie das bekommt, was sie will.

 

Das ist die von der Männerwelt umschwärmte Wirtin Mirandolina. Zu ihren Verehrern gehören ein verarmter Marchese, ein neureicher Graf und ein schlitzohriger Kellner und alle haben sie ihre speziellen Gründe, warum sie hinter Mirandolina her sind. Nur einer zeigt sich unbeeindruckt: Der Cavaliere, ein sonderbarer Zeitgenosse, der dem weiblichen Geschlecht generell jedes Reizpotential abspricht. Das weckt den Jagdinstinkt bei Mirandolina, die nun sämtliche Register der Verführungskunst zieht, um diesen Weiberfeind umzudrehen. Dies wiederum sehen die anderen Herren gar nicht gern und sie spinnen ihrerseits den feinen Faden der Intrige.

 

Es kommt, wie es kommen muss, oder doch ganz anders?


18.11.2018 18:00 Uhr

Die Wirtin

Veranstalter

Sinsheimer Theaterkiste e.V.

Veranstaltungsort

Carl-Orff-Schule Sinsheim

Kurzbeschreibung

Komödie von Petr Turrini

nach Goldonis "Mirandolina"


Beschreibung

Sie ist selbstbewusst, intelligent und attraktiv.

Sie hat keinen Mann aber ein Gasthaus.

Sie steht mit beiden Beinen im Leben und weiß was sie nicht will

und wie sie das bekommt, was sie will.

 

Das ist die von der Männerwelt umschwärmte Wirtin Mirandolina. Zu ihren Verehrern gehören ein verarmter Marchese, ein neureicher Graf und ein schlitzohriger Kellner und alle haben sie ihre speziellen Gründe, warum sie hinter Mirandolina her sind. Nur einer zeigt sich unbeeindruckt: Der Cavaliere, ein sonderbarer Zeitgenosse, der dem weiblichen Geschlecht generell jedes Reizpotential abspricht. Das weckt den Jagdinstinkt bei Mirandolina, die nun sämtliche Register der Verführungskunst zieht, um diesen Weiberfeind umzudrehen. Dies wiederum sehen die anderen Herren gar nicht gern und sie spinnen ihrerseits den feinen Faden der Intrige.

 

Es kommt, wie es kommen muss, oder doch ganz anders?


23.11.2018 19.30

Scheidung mit dem Beil

Veranstalter

Stadt- und Freiheitsmuseum Sinsheim & Buchhandlung Doll

Veranstaltungsort

Stadt- und Freiheitsmuseum Sinsheim

Kurzbeschreibung

Im November 1777 wird der Obrigheimer Peter Huther tot aufgefunden. Ist seine Ehefrau Maria Dorothea Huther die Mörderin?

Am 23.11.2018, 19.30 Uhr liest Jan Wiechert aus dem neu erschienenen Buch "Scheidung mit dem Beil".

 


Beschreibung

Wer hat den Obrigheimer Schmierbrenner Peter Huther im November 1777 mit einem Beil ermordet? In den Verdacht gerät bald seine Ehefrau Maria Dorothea Huther. Mit der Tat beendete sie ein Ehedrama, das auf Gewalt und Zwängen beruhte. In einer Mischung aus Spannung und Wissensvermittlung, Unterhaltung und Information erzählt der Autor die historischen Fakten detailgetreu nach. Die Grundlage dafür bildete eine rund 500-seitige Prozessakte aus dem Hohenlohe Zentralarchiv Neuenstein, welche Jan Wiechert genau studierte. Das Resultat ist ein eindrucksvolles Porträt der damaligen Sozialgeschichte und der gesellschaftlichen Verhältnisse, die sich im Schicksal einer starken Frau widerspiegeln. Sie eröffnet den Blick auf einen außergewöhnlichen Lebensweg im 18. Jahrhundert: Den Weg einer Frau, die sich gegen das Unausweichliche zur Wehr setzte – und zur Mörderin wurde.

Das Stadt-und Freiheitsmuseum - unter neuer Museumsleitung – lädt zu einer spannenden Autorenlesung im Bürgersaal des historischen Rathauses ein.

Veranstalter: Stadt- und Freiheitsmuseum Sinsheim, Buchhandlung Doll

Eintritt: VVK. 6,00 € / AK. ,00 €

Vorverkaufsstellen: Buchhandlung Doll, Bücherland, Bürgerbüro Stadt Sinsheim


24.11.2018 15:00 Uhr

Ritter Rost und die Hexe Verstexe

Veranstalter

Sinsheimer Theaterkiste e.V.

Veranstaltungsort

Carl-Orff-Schule Sinsheim

Kurzbeschreibung

Die Ritter Rost-Musicals sind längst Kult und doch modern. Geeignet für Familien mit Kindern ab ca. 5 Jahren.


Beschreibung

In diesem Ritter Rost-Musical bekommt der Ritter Rost Besuch von der Hexe Verstexe, die ihn in einen Frosch verwandelt. Koks, der Feuerdrache, flieht und muss einige haarsträubende Abenteuer bestehen, bis sich das Burgfräulein Bö und Ritter Frosch auf die Suche nach ihm machen.

Ein turbulentes Ritter Rost-Musical mit viel Platz für Fantasie!


25.11.2018 15:00 Uhr

Ritter Rost und die Hexe Verstexe

Veranstalter

Sinsheimer Theaterkiste e.V.

Veranstaltungsort

Carl-Orff-Schule Sinsheim

Kurzbeschreibung

Die Ritter Rost-Musicals sind längst Kult und doch modern. Geeignet für Familien mit Kindern ab ca. 5 Jahren.


Beschreibung

In diesem Ritter Rost-Musical bekommt der Ritter Rost Besuch von der Hexe Verstexe, die ihn in einen Frosch verwandelt. Koks, der Feuerdrache, flieht und muss einige haarsträubende Abenteuer bestehen, bis sich das Burgfräulein Bö und Ritter Frosch auf die Suche nach ihm machen.

Ein turbulentes Ritter Rost-Musical mit viel Platz für Fantasie!


01.12.2018 19:30 Uhr

Musikverein Ehrstädt-Hasselbach IN CONCERT

Homepage www.mve-h.de

Veranstalter

Musikverein Ehrstädt-Hasselbach 1968 e.V.
Hasselbach
Froschbergstraße 44
74889 Sinsheim

Veranstaltungsort

Kirche Ehrstädt

Kurzbeschreibung

Musikverein Ehrstädt-Hasselbach IN CONCERT.

Anlässlich unseres 50-jähriges Jubiläums veranstalten wir in diesem Jahr ein Kirchenkonzert.

Das Konzert findet in der ev. Kirche in Ehrsädt statt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


08.12.2018 10:00-13:00

Abenteuer Natur – Mit den Naturdetektiven in Wald und Flur unterwegs

Veranstalter

Spiel-Mobil im Kraichgau e.V.
Schatthäuserstr. 10
74889 Sinsheim
Tel.: 06226 991226
Fax: 06226 991226

Veranstaltungsort

Obst- und Gartenbauverein Sinsheim Dühren

Kurzbeschreibung

Zum Jahresabschluss backen wir leckeren Schüttellebkuchen und trinken dazu unseren Winterfit- Tee. Wie jedes Jahr gibt es noch ein vorweihnachtliches Bastelangebot. Lasst euch überraschen. 


 

Stadtverwaltung Sinsheim

Amt für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelmstraße 14-18
74889 Sinsheim

Abteilung Kultur, Sport und Vereine

Lara Adam

Sachbearbeiterin

Tel.: 07261 404-168
Fax: 07261 404-4543
Gebäude: Wilhelmstraße 18
Raum: 8a
Aufgaben:

Kinderferienprogramm, Vereinswesen, Sportplätze, Kultur, Veranstaltungskalender