Startseite

Veranstaltungskalender

10.09.2017 - 30.12.2017

Shoah - Ausstellung in der Synagoge

Bild von der Ausstellung in der Synagoge
Bild von der Ausstellung

Veranstalter

Alte Synagoge Steinsfurt e.V.

Veranstaltungsort

Ehemalige Synagoge Steinsfurt

Kurzbeschreibung

Shoah

Die Ausstellung erinnert an Menschen aus Steinsfurt, die im 3. Reich umgebracht wurden, weil sie Juden waren.

Sie ist am 10. September 2017, dem Tag des offenen Denkmals, von 11:30 bis 17:30 zu sehen.

Danach ist die Ausstellung an folgenden Sonntagen von 14 Uhr bis 17 Uhr geöffnet:

17. September, 24. September, 1. Oktober

Weitere Terminvereinbarungen bis zum Jahresende über synagog <at> synagoge-steinsfurt.org




11.09.2017 - 10.10.2017

41. Jahresfotoausstellung und 32. Fotobörse des Fotoclub Sinsheim e.V.

Veranstalter

Fotoclub Sinsheim e.V.

Veranstaltungsort

Rathaus Sinsheim
Wilhelmstr. 14-18
74889 Sinsheim

Beschreibung

41. Jahresfotoausstellung und 32. Fotobörse des Fotoclub Sinsheim e.V.

Die Mitglieder vom Fotoclub zeigen ihre besten Bilder aus dem vergangen Jahr sowie Bilder zum Sonderthema: Leben in Deutschland: Freizeit, Sport und Spiel

Am Sonntag, dem 08.10.2017 findet auch die 3. Pixeljagd und 32. Fotobörse in der Elsenzhalle statt, geöffnet von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr und bietet eine An- und Verkaufsplattform für alles, was mit dem Thema Fotografie zu tun hat.

Vernissage: Montag 11.09.2017 – 18:30 Uhr

Öffnungszeiten:

Mo. bis Do.: 08:00 bis 16:00 Uhr

Mi.: 08:00 bis 18:00 Uhr

Fr.: 08:00-12:00 Uhr 

Veranstalter: Fotoclub Sinsheim e.V.

Eintritt: Kunstausstellung frei

Weitere Info`s: www.fotoclub-sinsheim.de


24.09.2017 ab 08:30 Uhr

19. Kraichgau-Lauf Volks- und Spendenlauf … der Natur auf der Spur!

Veranstalter

SV Rohrbach/S. – Lauf & Walking

Veranstaltungsort

Kreuzgrundhalle Rohrbach

Beschreibung

Der KRAICHGAU-Lauf hat sportlich, regional und überregional in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung hinzu gewonnen. Ob Spitzenläufer oder Freizeitläufer, für jedermann ist bei diesem tollen Volks- und Landschaftslauf etwas geboten. Der "Rohrbacher Lauftreff" eine Abteilung des SV 1927 Rohrbach e.V. organisiert den KRAICHGAU-Lauf bereits seit 1999. Die Laufstrecken - 50 km – 33 km – 21,4 km – 10,6 km – 5 km – Walking – Schülerlauf - durch das herrliche Kraichgauer Hügelland, mit seinem ständigen Auf und Ab, begeistern und fordern die Teilnehmer immer wieder aufs Neue. Besonders die sehr anspruchsvollen Langstrecken (50 km – 33 km – Halbmarathon) haben mit ihren speziellen Höhenprofilen einen ganz besonderen sportlichen Reiz. Das sehr anspruchsvolle Streckenprofil bei der 33 km-Strecke ist vom Leistungsgrad her gesehen sicher einem „flachen“ Marathonlauf gleichzusetzen. Ambitionierte Läufer/innen sprechen hier auch vom „gefühlten Marathon“.

Im Kraichgau existieren mit dem „KRAICHGAU-Lauf“ in Sinsheim-Rohrbach und dem „night52“ in Bretten zwei Ultraläufe (52 km + 50 km). Zur Attraktivität beider Läufe wurde 2015 erstmals mit der Cup-Wertung „Kraichgau 100 plus“ eine Kooperation der beiden Veranstalter TV Bretten und SV Rohrbach/S. durchgeführt. Auf die Sieger/innen warten auch 2017 wieder lukrative Preisgelder.

Beste Rahmenbedingungen, eine gelungene Organisation, eine breite Sponsorenunterstützung sowie steigende Teilnehmerzahlen haben mit dazu beigetragen, dass der KRAICHGAU-Lauf inzwischen einen festen Platz bei zahlreichen ambitionierten und vielen Freizeitläufern im Laufkalender gefunden hat. Der KRAICHGAU-Lauf ist auch ein Spendenlauf, der Veranstalter spendet für jeden Teilnehmer  min. 1,- € an eine soziale Einrichtung.

 

Veranstalter: SV Rohrbach/S. – Lauf & Walking
Anmeldung/Infos: www.kraichgau-lauf.de


24.09.2017 10:00-16:00 Uhr

DMG-Herbstmissionsfest 2017

Veranstalter

DMG interpersonal e.V. Damit Menschen Gott begegnen
Weiler
Buchenauerhof 2
74889 Sinsheim
Tel.: 07265 9590

Veranstaltungsort

Buchenauer Hof, Gelände DMG int. e.V.

24.09.2017 14 Uhr

Burgführung im historischen Gewand auf der Burg Steinsberg


Veranstalter

Freunde Sinsheimer Geschichte e.V.

Veranstaltungsort

Burg Steinsberg Weiler

Kurzbeschreibung

"Von Neidkopf, Bergfried und Wehrturm"

Burgführung im historischen Gewand mit Erika Behaghel

am 24. September um 14 Uhr

Treffpunkt: An der Infotafel am Parkplatz unterhalb der Burg Steinsberg


Beschreibung

Burgführerin Erika Behaghel, alias Adelheit von Oettingen, Schwester des Erbauers des wunderbaren achteckigen Bergfrieds und der zwölfeckigen Mantelmauer erzählt die Geschichte der reichsunmittelbaren Burg und ihrer Burgherren. Genießen Sie mit ihr den herrlichen Blick auf die ehemals staufische Reichsstadt Sunnisheim und den Rundgang durch die Burganlage.

Preis: 4,- € p.P. ( Kinder 2,-E) Kinder unter 6 Jahren frei!


24.09.2017 15:00 Uhr

Einladung zur Dekanats-Männer-Gebetsstunde, Kath. Männerwerk, Dekanat Kraichgau


Veranstalter

Kath. Seelsorgeeinheit Sinsheim-Angelbachtal

Veranstaltungsort

St. Anna-Kapelle Weiler

Kurzbeschreibung

Am Sonntag, 24.09.2017, 15.00 Uhr zur Bruder Klaus-Andacht in der St. Annakapelle, Weiler.


Beschreibung

Wir beten mit dem Thema: „Eltern beten für ihre Kinder“, anschließend wollen wir uns im Gasthaus „Burg Steinsberg“ zum Gespräch und gemütlichen Beisammensein treffen. Herzliche Einladung und kommt zahlreich, auch die Frauen sind herzlich willkommen.


24.09.2017 17:00

Tanzen für Jedermann/frau

Veranstalter


Veranstaltungsort

Volkshochschule Sinsheim

Beschreibung

Nach der langen Sommerpause wollen wir uns am Sonntag, den 24. September, wieder zum nächsten “Public Dancing“ treffen. Wir werden im Gymnastikraum - über den Dächern von Sinsheim - Folkloretänze aus aller Welt anbieten. Alle Tänze werden erklärt und angeleitet, Tanzerfahrung ist nicht erforderlich. Wer Lust auf Bewegung zu schöner Musik hat, der/die ist herzlich willkommen. Achtung - der Gymnastikraum darf nicht mit Straßenschuhen betreten werden. Wir empfehlen leichte Schuhe mit abriebfester Sohle.


 

Stadtverwaltung Sinsheim

Amt für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelmstraße 14-18
74889 Sinsheim

Abteilung Kultur, Sport und Vereine

Tel.: 07261 404-166
E-Mail-Kontakt

Abteilung Stadtmarketing

Tel.: 07261 404-118
E-Mail-Kontakt