Startseite

Gestaltungssatzungen

Historische Gebäude wie das Stadtmuseum prägen partiell die Sinsheimer Innenstadt

Während die maßgeblichen Inhalte des Baurechts auf Grundlage des Bauplanungsrechts zu beurteilen sind, erfolgen die gestalterischen Maßgaben nach Landesrecht, d. h. in den Bauordnungen der Länder.
 
Im §74 der Landesbauordnung für Baden-Württemberg (LBO) ist festgehalten, dass die Gemeinden im Rahmen dieses Gesetzes in bestimmten bebauten oder unbebauten Teilen des Gemeindegebiets durch Satzung örtliche Bauvorschriften erlassen können. Unter anderem z. B. über die Anforderungen an die äußere Gestaltung baulicher Anlagen und / oder die Anforderungen an Werbeanlagen und Automaten.

Gestaltungssatzung Innenstadt Sinsheim


Steinsfurt - Satzung über Werbeanlagen


 

Stadtverwaltung Sinsheim

Amt für Stadt- und Flächenentwicklung

Anikó Szücs

Abteilungsleiterin

Tel.: 07261 404-204
Fax: 07261 404-4561
Gebäude: Wilhelmstraße 14-16
Raum: 115
Aufgaben:

Stadtentwicklung, städtebauliche Erneuerungs- und Entwicklungsmaßnahmen, Flächennutzungsplan/Rahmenplan, kleinräumige Gliederung