Startseite

Historischer Lichdiladen

Bald im Stadtmuseum: ein Kolonialwarenladen zum Erleben

Das „Lichdi-Lädle“ ist etwas ganz Besonderes. Von der antiken Holztheke, über die Registrierkasse mit Kurbel bis hin zum historischen Warensortiment wurden über 1.600 nostalgische Unikate aufbewahrt und sorgfältig gepflegt. Die Geschichte des Lichdiladens beginnt im Jahre 1905. Adolf Lichdi erwarb ein Anwesen an der Hauptstraße in Sinsheim und machte mit dem durchschlagenden Slogan: „frisch – gut – billig“ auf sich aufmerksam. In seinem Kolonialwarenladen gab es alle Dinge für den täglichen Gebrauch und gleichzeitig ausgefallene Köstlichkeiten. Nach dem Tod von Adolf Lichdi im Jahr 1933 führte seine Frau Kätchen den Kolonialwarenladen. Ihr Enkel Wolfram Glück übernahm diesen im Jahr 1960  bis 1978. Danach setzte er die Tradition lange als Hobby fort und öffnete den historischen Laden für Besucher an unterschiedlichen Orten.

Das Stadtmuseum Sinsheim konnte mit Hilfe von zahlreichen Sponsoren ein Stück Sinsheimer Geschichte bewahren und den historischen Kolonialwarenladen auch für die Zukunft sichern. Er findet nun seinen dauerhaften Platz im Stadtmuseum Sinsheim und kann ab dem 5. Februar 2022 zu den Öffnungszeiten besichtigt werden. Zu besonderen Festen wird der Laden durch Aktionen belebt werden.

Dank der Unterstützung unserer Sponsoren konnte der Lichdiladen bewahrt werden. 
Die Stadt Sinsheim dankt

AVR Umweltservice GmbH
BLANCO GmbH + Co KG
Firma Gebhardt
GEBHARDT Fördertechnik GmbH
Interroll Group
Layher  Liegenschaften
Otto Zimmermann GmbH
Seeker Bauer Lutz
Sparkasse Kraichgau
UP Urbane Projekte
Volksbank Kraichgau

 
Logo

Öffnungszeiten

Gemäß der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg müssen Teilnehmer/Besucher einen 3G-Nachweis (geimpft, genesen, negativ getestet) erbringen.
Die medizinische Maskenpflicht bleibt weiterhin bestehen.

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr
Samstag 9 – 13 Uhr
Sonntag 11 – 17 Uhr

Geöffnet an folgenden Feiertagen:Heilige Drei Könige, Ostermontag, Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag, Tag der Deutschen Einheit, Allerheiligen jeweils
11-17 Uhr.

Eintrittspreise
Erwachsene 3,00 €
Gruppen ab 10 Personen Pro Person 2,00 €
Kinder (ab 6 Jahre), Schüler, Azubis, Studenten, Schwerbehinderte 1,00 €

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Instagram!