Startseite

Bühne frei

Eine Veranstaltung der Kulturinitiative Sinsheim

Die Kulturinitiative Sinsheim, bestehend aus dem Sinsheimer Musiker Karl Schramm und Petra Schüle, Kulturbeauftragte der Stadt Sinsheim, haben das erfolgreiche Projekt fest im kulturellen Leben von Sinsheim etabliert. Der Erfolg der vergangenen vier Veranstaltungen spricht für sich. Hier wird einheimischen Künstlern die Möglichkeit geboten, ihre Projekte der Öffentlichkeit vorzustellen. Der Schwerpunkt soll wiederum auf eigenem Material liegen. Aber auch "Profis" sind natürlich herzlich willkommen.
Ziel der Kulturinitiative ist es, die kulturelle Vielfalt in Sinsheim aktiv zu fördern und zu bereichern. Aber auch die Beziehungen zwischen Künstlern sollen intensiviert werden, um so ein unabhängiges, regionales Kulturnetzwerk zu schaffen.
Mit verschiedenen, kontinuierlich durchzuführenden Veranstaltungen will die Kulturinitiative Sinsheim Menschen bewegen und die Vielfalt der regionalen Kulturszene präsentieren. Im Mittelpunkt stehen musikalische Beiträge, aber auch Kleinkunst, Comedy oder literarische Beiträge, von Lesungen bis hin zum PoetrySlam.
Ein entsprechender Abend fand am 25.01.2019 im Städtischen Kulturquartier „Würfel“ statt:

Das Programm gestaltete hier unter anderem der Waibstadter Gitarrist und Liedermacher Rolf Neumüller, der eigene Werke zum Besten gab.
Das schwungvolle Saxophonquartett bestehend aus Tina Grimm (Altsaxophon), Yvonne Muth (Altsaxophon), Brigitte Burbach (Tenorsaxophon) und Norbert Hirt (Baritonsaxophon) entführte das Publikum durch eine musikalische Reise von „Les Champs Elysées“ bis zu „Hit the road Jack“.
Für literarische Abwechslung sorgte Dominik Brietz, der als Autor D.B. Kini aus seinem Sammelband "Dunkle Welten" las und den Zuhörern das Gruseln lehrte.
Zum Abschluss konnte die Songwriterband "Se-La-Wie" bestehend aus Peter Brämer, Gerhard Lesser, Erik Hartmann und Klaus Prudlo mit Dialekttexten aus ihrem Programm „Lieder von der Liebe, vom Leben und vom Tod“ begeistern. Ein gelungener und vor allem abwechslungsreicher Kulturabend in Sinsheim.

 

  • Foto v. Dr. Ulrich Brefka
  • Foto v. Karl Schramm
  • Foto v. Karl Schramm
  • Foto v. Karl Schramm
  • Foto v. Karl Schramm
  • Foto v. Karl Schramm
  • Foto v. Karl Schramm
  • Foto v. Karl Schramm
  • Foto v. Karl Schramm
 

Stadtverwaltung Sinsheim

Amt für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelmstraße 14-18
74889 Sinsheim

Abteilung Kultur, Sport und Vereine

Petra Schüle

Abteilungsleiterin

Tel.: 07261 404-166
Fax: 07261 404-4543
Gebäude: Wilhelmstraße 14-16
Raum: 106
Aufgaben: Kultur