Startseite

Weihnachten für Barcs

Nikolaus-Aktion für 545 strahlende Kinder

Bild (Hochmuth/Riedlberger). Gruppenbild der Déak Férénc Schule Barcs

Frank Hochmuth und Michael Riedlberger, Vorsitzende des Freundeskreises Barcs transportierten am vergangenen Wochenende 545 Weihnachtspäckchen in die ungarische Partnerstadt Barcs. Die Päckchen, die von Sinsheimer Kindern liebevoll gepackt wurden, konnten am Nikolaustag direkt an Barcser Schüler übergeben werden. Die Kinder verschiedener Grundschulen, der Arany János Àltalános Iskola (Partnerschule der Theodor-Heuss- Schule), der Deák Ferenc Àltalános Iskola in Barcs, Vizvár und Bolhó sowie der Szivárvány Egymi Schule freuten sich riesig über die Sinsheimer Päckchen. Die Kinder überraschten die „deutschen Nikoläuse“ mit Weihnachtsliedern, einem Lichtertanz, Folkloretänzen sowie einem Schuhplattler.

Freude sah man in den Augen der ungarischen Kinder, als sie die Päckchen öffneten und die Spielsachen, Kleidungsstücke, Buntstifte und Süßigkeiten darin entdeckten.

Den Sinsheimer Spenderinnen und Spendern, besonders den Schülerinnen und Schülern aller beteiligten Schulen und Kindergartengruppen sei herzlich gedankt für ihr Engagement und ihre liebevoll gepackten Geschenke, um bedürftigen Kindern in Barcs eine Weihnachtsfreude zu bescheren. Besonders viel Mühe hatten sich die Jugendlichen der Mobilen Jugendarbeit in Sinsheim mit Laura Olbert gegeben: Sie hatten die Päckchen bemalt und beklebt.

Auch im nächsten Jahr wird der Freundeskreis die Weihnachts-Hilfsaktion für Kinder wieder durchführen. Die nächste Hilfsaktion, die Kleidersammlung für Barcs findet wieder ab Januar 2020 statt. Die Sammeltermine werden in der Presse bekanntgeben.
Der Freundeskreis Barcs bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern, sowie bei allen Interessierten und für die Städtepartnerschaft engagierten Bürgerinnen und Bürgern und wünscht allen eine besinnliche Adventszeit, ein fröhliches Weihnachtsfest und ein Gutes Neues Jahr!

Fragen werden gerne beantwortet von den beiden Vorsitzenden Frank Hochmuth (Tel.0172 / 6227869) und Michael Riedlberger (Tel.0157 / 75749833) oder Gaby Kovar (Stadtverwaltung Tel.07261 / 404-123).

 

Stadtverwaltung Sinsheim

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-0
Fax: 07261 404-165


Pressestelle

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.:07261  404-119 / -172

E-Mail-Kontakt

Möchten Sie in den Presseverteiler der Stadt Sinsheim aufgenommen werden, wenden Sie sich bitte per  E-Mail an die Pressestelle.