Startseite

Ehemaliger Freibad-Kiosk wird neues DLRG Vereinsheim

Engagement und Einsatz auf der Baustelle

Oberbürgermeister Jörg Albrecht und Vorstand der Ortsgruppe Jürgen Bender mit Mitgliedern der DLRG vor dem im Umbau befindlichen neuen Vereinsheim
Der ehemalige Kiosk des Freibads wird zum neuen DLRG Vereinsheim

Bei der offiziellen Übergabe des neuen DLRG Vereinsheims fand Oberbürgermeister Jörg Albrecht klare Worte: „Wenn wir die DLRG nicht hätten, wir sähen ganz schön alt aus.“

Mit spürbarem Enthusiasmus führte DLRG Ortsgruppenvorstand Jürgen Bender über das Gelände des neuen Vereinsheims, das gegenwärtig teilweise nur als Fundament existiert. „Hier stehen wir jetzt quasi in der Küche.“ Noch ist das neue Gebäude nur in Grundrissen zu erkennen. Durch die Bautätigkeiten im Freibad konnte der ehemalige Kiosk freigegeben werden und wurde der DLRG von der Stadt zur Verfügung gestellt. Seit der Vertragsunterzeichnung im April laufen die Umbaumaßnahmen, Teile des Gebäudes wurden mit tatkräftiger Unterstützung durch das THW bereits eingerissen. Ein zeitraubendes Unterfangen, wie Jürgen Bender zu berichten weiß. Die Mitglieder der DLRG bauen den Kiosk in Eigenleistung um. Der Ortsgruppenvorstand findet viele lobende Worte für den Einsatz der Mitglieder, die einen großen Teil ihrer Freizeit mit dem Anpacken auf der Baustelle verbringen. Augenblicklich widmen sich gerade auch die jugendlichen Mitglieder in ihrer Ferienfreizeit dem Projekt. Auch von Jörg Albrecht gab es dafür ein großes Dankeschön an die gesamte DLRG.

Im Vorfeld der Vertragsunterzeichnung gab es intensive Abstimmungen zwischen Stadt, Stadtwerken und DLRG. Die Volksbank Kraichgau hat großzügige finanzielle Unterstützung zugesagt. Das Ingenieurbüro für Tragwerksplanung & Bauphysik Dipl.-Ing. FH Jürgen Häußler unterstützt die DLRG mit der Tragwerksplanung. Mit der Fertigstellung rechnet der Vorstand nicht vor nächstem Jahr.

 

Stadtverwaltung Sinsheim

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-0
Fax: 07261 404-165


Pressestelle

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.:07261  404-119 / -172

E-Mail-Kontakt

Möchten Sie in den Presseverteiler der Stadt Sinsheim aufgenommen werden, wenden Sie sich bitte per  E-Mail an die Pressestelle.