Startseite

Stadtbibliothek öffnet wieder

Schrittweise Lockerungen der infektionsschützenden Maßnahmen

Regalreihen in der Stadtbibliothek Sinsheim
Bild (Stadt Sinsheim): Ab Mittwoch ist die Stadtbibliothek wieder geöffnet

Die Landesregierung hat ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Damit ergeben sich schrittweise Lockerungen, die auch eine Öffnung der Stadtbibliothek unter Einhaltung der Hygienevorschriften und Abstandsregeln zulassen.

Die Stadtbibliothek Sinsheim ist ab Mittwoch, den 22.04.2020, wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet. In den Räumlichkeiten der Bibliothek dürfen sich nicht mehr als 15 Kunden gleichzeitig aufhalten. Um das zu gewährleisten, erhalten alle Besucher am Eingang einen von 15 Einkaufskörben. Nur damit ist der Zutritt zur Bibliothek möglich.

Die Sitzgelegenheiten wurden entfernt und der Cafébereich gesperrt, um keine lange Verweildauer zu ermöglichen. Für Kunden besteht ferner aus Hygienegründen keine Möglichkeit, die PCs in der Bibliothek zu nutzen. Die Stadtverwaltung empfiehlt Besuchern dringend das Tragen sogenannter (nicht-medizinischer) Alltagsmasken und bittet um Einhaltung der Abstandsregeln.

Bestellungen per E-Mail sind weiterhin möglich. Nach wie vor packt die Stadtbibliothek auch gerne Überraschungspakete nach Wunsch-Genre. Die Bestellungen stehen dann an der Theke zur Abholung bereit. So wird der Besucherverkehr zusätzlich entzerrt.

 

Stadtverwaltung Sinsheim

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-0
Fax: 07261 404-165


Pressestelle

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261  404-172

E-Mail-Kontakt

Möchten Sie in den Presseverteiler der Stadt Sinsheim aufgenommen werden, wenden Sie sich bitte per  E-Mail an die Pressestelle.