Startseite

Sinsheimer Ferienspaß 2020

Pässe können vom 06. bis 10. Juli 2020 abgeholt werden

Sinsheim, eine der wenigen Kommunen die trotz der aktuellen Situation aufgrund des Coronavirus ein Ferienprogramm ermöglicht, freut sich, den Kindern eine erlebnisreiche und spannende Ferienzeit zu bieten. Durch die breitwillige Unterstützung der örtlichen Vereine und Organisationen und Dank der vielfältigen Angebote kommt mit Sicherheit keine Langeweile auf.

Die Anmeldung für das Ferienprogramm war bis zum 19. Juni möglich. Zahlreiche Kinder haben dieses Angebot wahrgenommen.

Um ersehen zu können, an welchen Veranstaltungen das Kind tatsächlich teilnehmen darf, gibt es eine Anmeldebestätigung in Form eines Ferienpasses, der zu jeder Veranstaltung mitgebracht und zur Kontrolle für den Veranstalter vorgelegt werden muss.
Die Abholung der Ferienpässe ist von Montag, 6. Juli bis Freitag, 10. Juli 2020 entweder bei der Stadtverwaltung Sinsheim, Wilhelmstraße 14 – 18, Büro 105 oder bei einer der Verwaltungsstellen (falls dies auf dem Anmeldebogen vermerkt wurde) zu den üblichen Öffnungszeiten möglich. Um den Kindern mögliche Alternativen für Veranstaltungen bieten zu können, liegt eine Übersicht von freien Plätzen der Angebote vor.

Wird der Ferienpass in der Zeit vom 6. Juli bis 10. Juli nicht abgeholt, werden die Plätze am Donnerstag, 16. Juli 2020 neu vergeben. Der Eigenanteil für die jeweilige Veranstaltung muss direkt beim Veranstalter bezahlt werden.
Das Ferienprogramm-Team wünscht amüsante und erholsame Sommerferien.

 

Stadtverwaltung Sinsheim

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-0
Fax: 07261 404-165


Pressestelle

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261  404-172

E-Mail-Kontakt

Möchten Sie in den Presseverteiler der Stadt Sinsheim aufgenommen werden, wenden Sie sich bitte per  E-Mail an die Pressestelle.