Startseite

Radwegenetz

Ziele der Lokalen Agenda Gruppe Radwegenetz

Neues aus der Lokalen Agenda Gruppe Radwegenetz Mitmachen beim STADTRADELN vom 20.September bis 10.Oktober 2020
Worum geht es?
Der Rhein-Neckar-Kreis möchte gemeinsam mit den 36 angemeldeten Kreis-Kommunen einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz und zur Förderung des Radverkehrs in der Region leisten.
In allen angemeldeten Gemeinden werden in der Zeit vom 20. September bis 10. Oktober die mit dem Rad gefahrenen Kilometer gezählt.

Die Stadt Sinsheim beteiligt sich zum ersten Mal in Kooperation mit der Klimastiftung für Bürger beim Stadtradeln 2020.

Jeder kann mitmachen! -alle Bürgerinnen und Bürger, Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker sowie alle Personen, die in Sinsheim arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.
Ziel ist es, innerhalb von 3 Wochen möglichst viele Wege, ob im Beruf oder Freizeit, mit dem Fahrrad zurückzulegen und dabei Kilometer zu sammeln. 
Dabei zählt auch der Kommunen-Vergleich im Rhein-Neckar-Kreis!
Also: Radeln Sie für Sinsheim und melden Sie sich unter
www.Stadtradeln.de : unter Mitmachen und Registrieren an.
Sie können ein neues Team gründen oder einem vorhandenen Team beitreten       - auch dem Offenen Team (für alle).
Auch Schulen, Vereine, Radel-Gruppen, Chöre, Freundeskreise oder Stammtische usw. können Teams bilden für ihre Mitglieder.

Für alle STADTRADELN-Teilnehmer bietet die KLIMA ARENA im Aktionszeitraum freien Eintritt. Voraussetzung dafür ist die Anreise mit dem Fahrrad. An den Wochenenden sind alle Radler eingeladen, gemeinsam mit dem Bike und Touren Guide Johannes Lang im Rahmen einer geführten Tour den Kraichgau rund um die KLIMA ARENA zu erkunden. Anmeldungen und weitere Infos unter www.klima-arena.de

Rückfragen werden gerne von der Lokalen Agenda Gruppe Radwegenetz –Herrn Ruopp (Tel.07261-4063132) E-Mail: guenter.ruopp@gmx.de
und Frau Marika Lück (Tel. 07261-8629092)  E-mail: marika.lueck@web.de) beantwortet.

Wie wird Sinsheim radfreundlicher?
Jetzt ist eine gute Zeit für Ideen!
Viele Sinsheimer/Innen haben in den vergangenen Wochen das Rad neu bzw. wieder für sich entdeckt, als Freizeitaktivität, mit Kindern, aber auch als Alternative auf kürzeren Strecken zum Auto oder zum ÖPNV unter Corona Bedingungen. Wem dabei Ideen gekommen sind, wie Sinsheim noch radfreundlicher werden kann, sende diese gerne an die E-Mail Adresse: fahrradzukunft.sinsheim@gmx.de. Denn die Projektgruppe Radwegenetz konnte sich in den den letzten Monaten zwar nicht treffen, arbeitet aber derzeit digital an einer Liste mit Verkehrsstellen in Sinsheim, die radfreundlicher gestaltete werden sollten.
Die Projektgruppe Radwegenetz, derzeit geleitet von Herrn Sebastian Mahner, möchte den Radverkehr in und rund um Sinsheim fördern und noch mehr Einwohner/Innen fürs Radfahren begeistern. Dazu steht die Gruppe im Austausch mit der Stadtverwaltung, dem Radfahrverein Sinsheim, dem ADFC Heidelber und der Initiative Radwege ( Spechbach/Epfenbach).

Besprechungen der Lokalen Agenda Gruppe Radwegenetz
Die nächste Besprechung findet voraussichtlich am Montag, dem 20.07.2020 statt.
Einladung folgt.


*********************************************************************************************************************************************************************************

Näheres zur Projektgruppe
Die Projektgruppe Radwegenetz besteht seit 2015 und möchte den Radverkehr in und rund um Sinsheim fördern. Weiter Infos erfahren Sie per Klick auf die Grafik oben. Die Gruppe setzt sich für sichere Radwege, radfreundliche Verkehrslösungen und gute Fahrradparkplätze ein. Anregungen von Bürgern/INNen sind sehr willkommen. Mit zahlreichen Aktionen will die Gruppe noch mehr Sinsheimer/Innen fürs Radfahren begeistern. Dazu steht die Gruppe nicht nur im Austausch mit der Stadtverwaltung, sondern auch mit dem Radfahrverein Sinsheim, dem ADFC Heidelberg und der Initiative Radwege (Spechbach /Epfenbach).
Machen Sie mit! Interessent/Innen sind herzlich willkommen!
Fragen werden gerne vom Leiter der Gruppe: Herrn Sebastian Mahner (E-Mail: radfahren-sinsheim@posteo.de)oder der Lokalen Agenda Beauftragten Frau Gaby Kovar/ Tel.07261-404-123 ; E-Mail: lokaleagenda@sinsheim.de beantwortet.

 
Lokale Agenda
Wilhelmstraße 14-18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-123
Fax: 07261 404-4507


Agenda-Beauftragte:
Gabriele Kovar
Stadtverwaltung Sinsheim
Hauptamt
Wilhelmstr. 14-18
74889 Sinsheim
Bürozeiten:
Mo - Mi  8:00 -12:00 Uhr