Startseite

Andrea Apostoli und sein Orchester MUSA! in Sinsheim

Josef Wund Stiftung spendierte Klangerlebnis für Familien

Bild (Stadt Sinsheim): Lothar Borg beim Krabbelkonzert mit MUSA!

Pünktlich zum Auftakt des Sinsheimer Herbst am 13. Oktober gab es besondere musikalische Klänge für Krabbelkinder und ihre Eltern zu hören. Andrea Apostoli verwandelte den Vortragssaal der Musikschule in ein krabbelsicheres Auditorium: Passend zur Akustik postierte er das Cello (Hoang Nguyen), den Flügel (Lorenzo Di Toro), Trommeln und Percussion Instrumente (Ivano Fortuna), eine Tuba (Lothar Borg) sowie sich selbst an der Querflöte im Raum und spielte unter anderem Stücke von Haydn, Brahms, Bach, Grieg, McMartney und ihm selbst und verzauberte damit kleine und große Ohren.

„Klassische Musik muss man zu den Kleinsten bringen“, findet der Konzertpädagoge aus Rom, „denn die Erwachsenen können sich selbst eine Eintrittskarte für das Konzert kaufen.“ Während es sich die Eltern mit ihren Babys auf einer Decke bequem machen konnten, bewegten sich die Musiker durch den Raum und ließen nichts unversucht, die Klänge direkt zu den Kindern zu spielen.

Dass dieser klangvolle Morgen für die Familien kostenlos war, ist der großzügigen Spende der Josef Wund Stiftung für das „Sinsheimer Modell“ zu verdanken. Das Krabbelkonzert rundete den Schwerpunkt „Kreativität quer denken“ ab. Eingeladen hat das Amt für Bildung, Familie und Soziales.

 

Stadtverwaltung Sinsheim

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-0
Fax: 07261 404-165


Pressestelle

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.:07261  404-119 / -172

E-Mail-Kontakt

Möchten Sie in den Presseverteiler der Stadt Sinsheim aufgenommen werden, wenden Sie sich bitte per  E-Mail an die Pressestelle.