Startseite

Für den modernen Festbetrieb gerüstet

Festplatz Sinsheim neu eröffnet

Bild (Stadt Sinsheim): Frisch begrünt und rundum modernisiert ist der Festplatz Sinsheim ab sofort wieder voll nutzbar.

Rund ein Jahr dauerten die Arbeiten am Festplatz Sinsheim an. Der Platz war in die Jahre gekommen, die Parkplätze für heutige Bedürfnisse zu schmal und nicht familienfreundlich. Mit der Sanierung wurden sämtliche Mängel beseitigt, Entwässerung und Stromversorgung für Veranstaltungen wurden neu angelegt. Der Platz ist damit für den modernen Festbetrieb gerüstet. Neu am jetzt auf der vollen Fläche asphaltierten Platz ist die Beleuchtung. Die Zahl der Fahrradstellplätze wurde großzügig erhöht, für Motorradfahrer und Menschen mit Behinderung wurden neue Parkplätze geschaffen.

„Wir sind stolz auf diese Sanierungsmaßnahme und freuen uns sehr, dass der Festplatz rechtzeitig zum Weihnachtsmarkt und für den Start in das Heimattage-Jahr fertiggestellt werden konnte“, so Oberbürgermeister Jörg Albrecht bei der offiziellen Eröffnung. Sein Dank gilt allen Mitarbeitern und den beteiligten Firmen, die das Bauvorhaben in den letzten Monaten stetig vorangetrieben haben.
Feierlich begangen wurde das Ende der Baumaßnahmen mit einer symbolischen Baumpflanzung. Oberbürgermeister Jörg Albrecht, die städtischen Dezernatsleiter, Amtsleiter und Mitarbeiter der Stadt sowie Vertreter des Gemeinderats und der beteiligten Baufirma und des Planungsbüros setzten eine Steineiche. Der Festplatz wird rundum begrünt, dabei setzt die Stadt auf mediterrane, winterharte Pflanzen.
Die Festplatzsanierung kostete die Stadt rund 1,5 Millionen Euro. Ab sofort ist der Platz mit seinen weiterhin kostenlosen Parkplätzen wieder regulär nutzbar.

 

Stadtverwaltung Sinsheim

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-0
Fax: 07261 404-165


Pressestelle

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.:07261  404-119 / -172

E-Mail-Kontakt

Möchten Sie in den Presseverteiler der Stadt Sinsheim aufgenommen werden, wenden Sie sich bitte per  E-Mail an die Pressestelle.