Startseite

Einweihung der Sportanlage Eschelbach

Dietmar Hopp Stiftung, Badischer Sportbund und Stadtverwaltung förderten die Maßnahme

Am Samstag, den 20. Juli 2019, wird die Sportanlage Eschelbach offiziell eingeweiht, und die Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen. Seit dem Spatenstich im vergangenen Sommer ist aus dem vermutlich ältesten Platz im Sportkreis Sinsheim eine neue, moderne Anlage geworden, die den Spielbetrieb in Zukunft sichert.

Stadtverwaltung, Dietmar Hopp Stiftung und Badischer Sportbund haben die Sanierung des Sportplatzes auf den Weg gebracht und die finanziellen Mittel bereitgestellt.

„Mit Leidenschaft und ehrenamtlichem Engagement hat der Verein sich dafür eingesetzt, den längst sanierungsfälligen Platz ihres Traditionsvereins in einen ordnungsgemäßen Zustand zu bringen. Die Dietmar Hopp Stiftung und die SG Eschelbach wissen: Sport unterstützt die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen. Sport im Team vermittelt spielerisch Werte wie Fairness, Respekt und Verantwortung. Dass die SG Eschelbach eine hervorragende Kinder- und Jugendarbeit macht, ist uns bekannt und daher ist es uns eine Freude, das Projekt zu fördern“, so Henrik Westerberg von der Dietmar Hopp Stiftung.
 
Dank eines großzügigen Zuschusses der Dietmar Hopp Stiftung in Höhe von 100.000 Euro konnten das Hauptspielfeld saniert, die Flutlichtanlage erweitert und die Beregnungsanlage erneuert werden. Das Hauptspielfeld war seit über 35 Jahren in Benutzung, eine Drainage war nicht vorhanden. Der Sinsheimer Oberbürgermeister Jörg Albrecht betont: „Die Sanierung stellt eine immense Bereicherung für ganz Eschelbach dar.“ Im alten Zustand drohten Spielabsagen bei ungünstiger Witterung. Dem konnte durch die Maßnahme entgegengewirkt werden. „Davon profitiert das örtliche Vereinsleben, für das der SG 2000 ein Herzstück ist“, so Jörg Albrecht.

Der Badische Sportbund förderte die Aufarbeitung der Spielfelder mit 70.440 Euro und die Sanierung und Erweiterung der Flutlichtanlage mit weiteren 9.400 Euro. Die Stadt Sinsheim bezuschusste die Maßnahme mit insgesamt 92.800 Euro.

Der SG 2000 Eschelbach lädt herzlich zur offiziellen Einweihung am 20. Juli ein. Der Verein hat ein buntes Programm zusammengestellt, das mit dem offiziellen Teil um 11.00 Uhr beginnt. Im Laufe des Tages werden sich die Mannschaften präsentieren, bevor der Abend ab 18.00 Uhr mit Unterhaltungsmusik ausklingt. Für das leibliche Wohl ist vor Ort selbstverständlich gesorgt.

 

Stadtverwaltung Sinsheim

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-0
Fax: 07261 404-165


Pressestelle

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261  404-119
E-Mail-Kontakt

Möchten Sie in den Presseverteiler der Stadt Sinsheim aufgenommen werden, wenden Sie sich bitte per  E-Mail an die Pressestelle.