Startseite

Diebstahl in der Stadtbibliothek am Tag der offenen Tür

Bild (Johannes Vogt): Stadtbibliothek Sinsheim

Der Tag der offenen Tür in der Dr.-Sieber-Halle und die zeitgleiche Eröffnung der Stadtbibliothek in den komplett sanierten Räumlichkeiten waren ein voller Erfolg. Tausende Besucher strömten in die Veranstaltungsstätte und nutzten bereits fleißig das Angebot der Stadtbibliothek.
 
Bei allem Positiven rund um den Eröffnungstag, mussten Bibliotheksleiterin Daniela Kemmet und ihre Mitarbeiter bedauerlicherweise im Nachgang feststellen, dass es auch Negatives zu vermelden gibt: Mehrere Medien wurden wohl im Laufe des Tages entwendet.
 
Die Stadt und sämtliche Mitarbeiter haben mit viel Engagement ein tolles Programm zusammengestellt. „Wir bedauern es sehr, dass ein so schönes Angebot von einzelnen Menschen zum Diebstahl missbraucht wird“, so Oberbürgermeister Jörg Albrecht.
 
Leider zeigt sich auch in der Woche nach der Eröffnung, dass es wohl so manchem Bibliotheksnutzer an Respekt vor fremdem Eigentum mangelt. Insbesondere Zeitschriften werden entwendet. Bibliotheksleiterin Daniela Kemmet und ihre Mitarbeiter werden künftig noch genauer hinschauen. „Es ist schade, dass wir uns dazu gezwungen sehen“, so Daniela Kemmet. Wer stiehlt, schadet damit letztlich allen. In letzter Konsequenz könne man auch nicht ausschließen, bestimmte Zeitschriften aus dem Sortiment zu nehmen, so die Bibliotheksleitung.

 

Stadtverwaltung Sinsheim

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-0
Fax: 07261 404-165


Pressestelle

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261  404-172

E-Mail-Kontakt

Möchten Sie in den Presseverteiler der Stadt Sinsheim aufgenommen werden, wenden Sie sich bitte per  E-Mail an die Pressestelle.