Startseite

Beschilderungskonzept ist fertig umgesetzt

Einheitlich, klar und übersichtlich

Mann hält Schild mit der Aufschrift "Steinsbergschule" in der Hand
Bild (Stadt Sinsheim): Michael Jerabek (Amt für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit) beim Anbringen des letzten Schilds, das als ein Teil des Sinsheimer Beschilderungskonzepts für klare Orientierung in der Stadt sorgt

Bereits seit 2019 läuft die Umsetzung des aufwendigen Beschilderungskonzepts, das Besucher entlang der Verkehrswege und in der Innenstadt durch Sinsheim leitet. Nun ist das letzte Schild gesetzt.

Insgesamt wurden mehr als 500 Schilder angebracht. Gewerbeleitung und Gästeleitung mit Parkleitsystem, Infotafeln mit Stadtplänen im Innenstadtgebiet und an den Ortseingängen sowie Firmenübersichten in Gewerbegebieten schaffen Orientierung. An 146 Standorten weist das Gästeleitsystem mit eigener Hotelroute Ziele wie Ämter, Schulen, Kultureinrichtungen oder Polizei aus. Willkommensgrußanlagen bieten direkt an den Zufahrten zur Stadt eine erste Orientierung und die Möglichkeit, bei Bedarf mit wechselnden Schildern beispielsweise auf große städtische Veranstaltungen hinzuweisen. Drei dieser Anlagen wurden neu installiert, an den drei bereits bestehenden wurden die Tafeln mit neuen Hochleistungsfolien versehen.

Das Amt für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit unter Amtsleiterin Sandra Brucker hat das Beschilderungskonzept bereits seit 2016 erarbeitet. Mit Schilderbäumen und Tafeln an insgesamt rund 200 Standorten ist das Projekt außerordentlich umfangreich. Die Projektgröße und Verzögerungen in der Montage durch die ursprünglich beauftragte Firma haben die Umsetzung bis zum Jahresende 2020 andauern lassen. Vereinheitlichte städtische Hinweisschilder sorgen nun für ein klares Bild und übersichtliche Orientierung.

 

Stadtverwaltung Sinsheim

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-0
Fax: 07261 404-165


Pressestelle

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261  404-172

E-Mail-Kontakt

Möchten Sie in den Presseverteiler der Stadt Sinsheim aufgenommen werden, wenden Sie sich bitte per  E-Mail an die Pressestelle.