Startseite

Lokale Agenda Gruppe "Internationale Begegnung"

Internationales Familienfrühstück

Nach Mitteilung des Sprechers der Lokalen Agenda Gruppe "Internationale Begegnung" Alex Riederer werden das Internationale Tanzfest, das am Samstag, dem 11.07.2020, geplant war, und das Internationale Familienfrühstück am 12.07.2020 leider abgesagt.
Die Lokale Agenda Gruppe "Internationale Begegnung" und die Folkloretanzgruppe "Tanzschuh" hatten im Rahmen der Heimattage 2020 zu einem bunten Tanzabend mit der Musikgruppe "Alleweyl"eingeladen.  

Das 16.Internationale Familienfrühstück kann aufgrund der derzeitigen Beschränkungen und Hygieneregeln nicht stattfinden. Die Agenda Gruppe hat vieles erwogen, bis klar wurde, dass das bunte Fest mit Beiträgen der Gäste unter den großen Schirmen erst wieder im Frühsommer 2021 stattfinden kann. 
Beide Veranstaltungen waren im Rahmen der Sinsheimer Heimattage 2020 angekündigt und sollten das Internationale Gesicht Sinsheims zeigen.
Die Gruppe hofft, in einer anderen Form im Herbst oder Winter wieder in Aktion treten zu können.

Die Agenda-Gruppe "Internationale Begegnung" engagiert sich seit der Zukunftskonferenz der Stadt Sinsheim  im Jahre 2000 für die Integration der ausländischen Mitbürger. Sie will Begegnung schaffen für Bürger aller Nationalitäten in unserer Stadt.
In Sinsheim leben Menschen unterschiedlichster Nationalitäten aus fast 100 Staaten zusammen. Ihnen und ihren Kindern unsere Stadt zur Heimat werden zu lassen und miteinander zu leben, motiviert immer wieder zum Engagement für Internationale Begegnung.

zur Gruppe

Die wichtigsten Ziele der Lokalen Agenda Gruppe sind: andere Kulturen und Menschen anderer Nationalitäten kennen zu lernen, Akzeptanz und Toleranz unter Sinsheimer Bürgern aller Nationalitäten zu fördern, um nicht nebeneinander sondern miteinander zu leben. 
Die Agenda-Gruppe "Internationale Begegnung" sucht neue Mitmacher/Innen. Sie besteht derzeit aus 12 Mitgliedern und trifft sich alle 2 Monate. Seit über 10 Jahren organisiert die Gruppe das Sinsheimer „Internationale Familienfrühstück“ und beteiligt sich auch an anderen Projekten.( z.B. Weihnachten International)

Bisher durchgeführte Projekte sind: 

  • 1. Internationales Kinderfest 2001
  • Fest der Kulturen 2003, 2004 und 2007
  • Internationales Fest zum Weltkindertag 2006
  • Internationales Familienfrühstück von 2005 bis heute
    Weihnachten International seit 2016
    Stammtisch "Internationale Begegnung"

Im Frühsommer 2005 startete das Internationale Familienfrühstück, das wegen des Erfolgs mittlerweile zu einer Tradition geworden ist. In diesem Jahr fällt die Veranstaltung am 12.07.2020 Corona bedingt aus. Im Frühsommer 2021 wird es wieder in gewohnter Form stattfinden.

 

Sie haben Interesse an der Projektgruppe "Internationale Begegnung"

Kontakt

Der Leiter der Gruppe: Alex Riederer wird Ihre Fragen gerne beantworten.
Tel.: 07261-61716
E-Mail: Alex.Riederer@t-online.de