Startseite

Bürgerentscheid über die Unechte Teilortswahl am 25.05.2014

Allgemeines

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 25.06.2013 beschlossen, gleichzeitig mit den Kommunalwahlen 2014 einen Bürgerentscheid mit der Fragestellung „Soll die Unechte Teilortswahl ab der nächsten Gemeinderatswahl (voraussichtlich 2019) abgeschafft werden?“ durchzuführen.

Den Beschluss des Gemeinderates und die entsprechende Sitzungsvorlage finden Sie im Bürgerinformationssystem.

Die Kommunalwahlen und damit der Bürgerentscheid findet am 25.05.2014 statt.
Übrigens ist der Bürgerentscheid rechtlich gesehen keine Wahl, sondern eine Abstimmung. Die Vorbereitungen und die Durchführung entsprechen jedoch denen einer Wahl. Zum besseren Verständnis und da der Bürgerentscheid gleichzeitig mit Wahlen stattfindet, wird lediglich der vertraute Begriff Wahl bzw. die davon abgeleiteten Begriffe verwendet.

Informationen über die Unechte Teilortswahl, Veranstaltungen

Ausführliche Informationen über die Unechte Teilortswahl und die Termine der Informationsveranstaltungen finden Sie hier.

Öffentliche Bekanntmachungen zum Bürgerentscheid

Die öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen jeweils im Sinsheimer Stadtanzeiger und können hier nachgelesen werden:

Wahlräume

Im Vergleich zu den Kommunalwahlen 2014 haben sich einige Wahlräume geändert. Hier können Sie die Wahlbezirke mit den zugehörigen Wahlräumen im Stadtgebiet nachlesen. Sie finden Ihren Wahlbezirk mit Wahlraum auf Ihrer Wahlbenachrichtigung.

Ergebnis des Bürgerentscheids

Der Bürgerentscheid wird am Montag, 26.05.2014 zentral in den Räumen des Rathauses Sinsheim, Wilhelmstr. 14-16, ausgezählt, damit auch das Ergebnis der Briefwähler in das Ergebnis der einzelnen Wahlbezirke einbezogen werden kann. Das Ergebnis finden Sie im Laufe des Montag Vormittag dann hier.

 

Stadtverwaltung Sinsheim

Hauptamt
Wilhelmstraße 14-18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-104
Fax: 07261 404-4512