Startseite

Im Kinder- und Jugendreferat werden vielfältige Aufgaben bearbeitet.


Beim Kinder- und Jugendreferenten liegt die fachliche Verantwortung für die kommunalen Angebote der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit:

Fachkräfte beraten und unterstützen … Angebote fachlich (weiter) entwickeln … Konzeptionen erarbeiten … Die Zusammenarbeit der Kolleg*innen in den verschiedenen Arbeitsfeldern unterstützen … Teambesprechungen koordinieren und durchführen, Themen vorbereiten … Öffentlichkeitsarbeit, Termine ankündigen, Berichte schreiben … An Fachtagungen teilnehmen und über fachliche Entwicklungen Bescheid wissen … In Fachgremien bestimmte Anliegen bearbeiten und klären, zum Beispiel auf der Ebene des Rhein-Neckar-Kreises … Ehrenamtliches Engagement für Kinder und Jugendliche in den Stadtteilen begleiten und unterstützen … Wichtige Fragestellungen aufgreifen und in Form von Seminaren, Vorträgen, Themenwochen bearbeiten … Fortbildungen zu fachlichen Themen im Blick behalten und den Hauptamtlichen die Teilnahme daran ermöglichen … Runde Tische zu bestimmten Problemstellungen organisieren oder daran teilnehmen … Personalprozesse begleiten … Bewerbungen sichten und an Vorstellungsgespräche teilnehmen … Kolleg*innen in Einarbeitungsphasen anleiten und unterstützen … Den städtischen Freiwilligen in FSJ und BFD als Ansprechpartner zur Verfügung stehen …


Das Kinder- und Jugendreferat ist die kommunale Fachstelle für Kinder und Jugendliche, Eltern, Verwaltungsmitarbeiter*innen, Gemeinderat und Kooperationspartner:

Fachliche Stellungnahmen verfassen … Für Anfragen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zur Verfügungen stehen … Für Anliegen und Fragen von Kooperationspartnern, Mitarbeiter*innen aus Verwaltung und Jugendhilfe, Gemeinderät*innen ansprechbar sein … Im Gemeinderat und in Ausschüssen Themen vorstellen und für Fragen zur Verfügung stehen … Informationen lesen, filtern und an relevante Personen und Zielgruppen weiterleiten … Aktuelle fachliche Publikationen, Studien, Bücher und Berichte kennen und bei Bedarf weitergeben … Tätigkeitsberichte erstellen …


Das Kinder- und Jugendreferat ermöglicht, dass junge Sinsheimer*innen Möglichkeiten haben, wie sie sich aktiv beteiligen können. Dies bezieht sich auf strukturelle Mitspracheformen, aber genauso auch auf konkrete Beteiligungsprojekte:

Themen von Kindern und Jugendlichen erkennen, aufgreifen, selbst bearbeiten oder weiterleiten … Veranstaltungen zur Jugendbeteiligung planen, organisieren, durchführen … Kreative Gedanken unterstützen … Angebote zur politischen Bildung realisieren … Info-Workshops für Erstwähler*innen anbieten …


Das Kinder- und Jugendreferat kümmert sich um eine gute Vernetzung und Zusammenarbeit der unterschiedlichen Akteure in der Kinder- und Jugendarbeit bzw. Jugendsozialarbeit in Sinsheim:

Arbeitskreise koordinieren und fachliche Impulse einbringen (z.B. Arbeitskreis Jugend, Arbeitskreis Übergang Schule-Beruf) … Zusammenarbeit zwischen unterschiedlichen Bereichen ermöglichen … Organisationen und Träger unterstützen, die ebenfalls Angebote für junge Menschen machen …  Demokratieförderung als gemeinsames Angebot in Zusammenarbeit mit den Schulen …


 

Stadtverwaltung Sinsheim

Abteilung für Familie, Jugend und Soziales
Wilhelmstraße 18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-155
Fax: 07261 404-4540