Startseite

Herzlich willkommen in der Stadtbibliothek Sinsheim

Die Bibliothek ist geöffnet

Dienstag
10 - 17 Uhr
 
 
Mittwoch
10 - 17 Uhr
 
 
Donnerstag
14 - 19 Uhr
 
 
Freitag
10 - 17 Uhr
 
 
Samstag
9 - 13 Uhr
 
 


Es ist lediglich die Ausleihe und Rückgabe von Medien vorgesehen.
Ein längerer Aufenthalt in der Bibliothek ist nicht möglich.

Sie können uns gerne weiterhin Ihre Leihwünsche per Email schicken.
Wir packen das Gewünschte zusammen, das dann nur noch abgeholt werden muss.


Als Kontrolle der Kundenanzahl muss jeder Kunde am Eingang einen bibliothekseigenen Korb mit in die Bibliothek nehmen.

Deshalb ist gewünscht, dass Einzelpersonen kommen.
Gegebenfalls muss vor der Bibliothek gewartet werden.

Wir bitten um die Einhaltung dieser Regeln und um die Einhaltung eines Abstandes von mindestens 1.5 m.

Windfang-Ausleihe weiterhin möglich

Es ist weiterhin möglich Montags vormittags und Donnerstags vormittags über die Windfang-Ausleihe Bücher und Medien zu entleihen.

Sie können eine eMail schicken oder anrufen und Ihre Wünsche mitteilen.
Es wird ein Abhol-Termin zwischen von 9 - 13 Uhr vereinbart.

Zu diesem Zeitpunkt liegen die Medien zur Abholung für Sie im Windfang bereit.
Kommen Sie bitte pünktlich, auch nicht zu früh.Die Termine sind so koordiniert, dass Sie niemand anderen antreffen.Bitte kommen Sie einzeln zum Abholen und zeigen Sie uns bitte an der Scheibe den Lese-Ausweis.

Online-Katalog

Der Online-Katalog verzeichnet den gesamten Medienbestand der Stadtbibliothek. Ebenfalls können Sie hier auf Ihr Kundenkonto zugreifen und Ihre ausgeliehenen Medien verlängern.
Viel Spaß beim Recherchieren und Verlängern.

Tipps und Tricks für Kinder

Wir haben eine Sammlung von Links zusammengestellt, mit Ideen für die Beschäftigung von Kindern. Sie finden hier Spielideen, Malvorlagen und Bastelideen, Rätsel und kostenlose Medienangebote wie Hörspiele und Vorlesegeschichten.
Schauen Sie einfach hier vorbei.

Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Situation sind derzeit alle Veranstaltungen abgesagt.
Dazu gehören auch der Leserattenclub und Klassenführungen.

Ebenfalls abgesagt ist die Lesung mit Elisabeth Kabatek im Rahmen des Mundartfestivals.
Auch die Lesung der Mörderischen Schwestern am 27.06.2020 muss leider abgesagt werden.
Das Literatur-Café am 04.07.2020 muss leider ebenfalls ausfallen.

Karten können Sie in Ihrer Vorverkaufsstelle zurück geben.

Aktuelle Veranstaltung:


Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden sie hier: Veranstaltungen.

Neues Angebot! - Datenbanken zum Nachschlagen

Die Stadtbibliothek bietet zwei wichtige und seriöse Informationsquellen ab sofort an. Dabei handelt es sich um die Munzinger Datenbanken Personen und Länder, sowie um die Brockhaus Enzyklopädie und das Brockhaus Jugendlexikon. Diese Quellen sind vor allem eine Unterstützung für Schülerinnen und Schüler Für Hausaufgaben, Referate und Seminararbeiten.



Nachschlagewerke online
 

Die Web-Opac-App

Mithilfe der Web-Opac-App können Sie ganz einfach auch von unterwegs den Online-Katalog der Stadtbibliothek durchsuchen. Ebenfalls können Sie ihr Bibliothekskonto einsehen und verwalten.
Weitere Informationen über die Funktionen der App und wie Sie sie herunterladen können, finden Sie hier.


Über das Portal „metropolbib.de“ steht den Kunden der Bibliothek, bildlich gesprochen, eine digitale Zweigstelle mit rund 30.000 eMedien zur Verfügung.
Am heimischen PC, aber auch über eBook-Reader, Tablet, MP3-Player oder Smartphone können die Bibliothekskunden in eBooks oder Zeitschriften blättern und spannenden Hörbüchern lauschen. Kostenlos und fast rund um die Uhr können diese eMedien per Download entliehen werden!
Hier können Sie sich den neuen Imagefilm der metropolbib anschauen: www.imagefilm-metropolbib.de
Ein gültiger Bibliotheksausweis genügt.

Weitere Infos zur Onleihe finden Sie auf unserer Webseite oder hier: https://hilfe.onleihe.de/site/on

Hier geht es zur Onleihe: metropolbib.de

35 Bibliotheken – ein Ausweis – 24 Euro​


Unter dem Motto “35 Bibliotheken. Ein Ausweis.” bieten 35 Bibliotheken in der Metropolregion Rhein-Neckar einen gemeinsamen Nutzungsausweis an. Das Jahresentgelt für die Metropol-Card beträgt, seit 01.01.2019, 24 Euro.  

Jede der beteiligten Bibliotheken kann die Metropol-Card ausstellen oder deren Nutzungsdauer verlängern. Wer von dem Angebot Metropol-Card profitieren will, kann sich in einer der beteiligten Bibliotheken anmelden und dort auch die Gebühr für einen Zeitraum von zwölf Monaten zahlen. Vorhandene Bibliotheks-Ausweise können in die Metropol-Card getauscht werden. Restlaufzeiten werden dabei berücksichtigt.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite oder unter http://metropol-card.net/.


Über diese Internet-Plattform können Sie, als Kunde der Stadtbibliothek Sinsheim, auf 7 000 internationale Zeitungen, Zeitschriften und Magazine aus 130 Ländern und in über 60 Sprachen zugreifen.
Der Zugang erfolgt über die Startseite von www.metropolbib.de. Unter „Hinweis“ finden Sie dort den Link „PressReader“. Sie werden über „Zugang“ auf die Website von Munzinger Online geleitet.
Wenn Sie das obrige Bild nutzen, werden Sie direkt zur Anmeldung weitergeleitet.
Dort loggen Sie sich mit der Nummer Ihres Bibliotheksausweises bzw. Ihrer Metropol-Card ein sowie Ihrem gewohnten Passwort , das Sie auch für Ihr Bibliothekskonto benutzen.
Damit haben Sie Zugriff auf den PressReader und sein großes Angebot.

Zum Lesen übers Smartphone oder Tablet benötigen Sie zusätzlich die App "PressReader", die Sie über Ihren App Store / Play Store herunterladen können.

Das Team der Stadtbibliothek Sinsheim

von links nach rechts:
Richard Atzig, Ute Niendorf, Heike Schmitt, Christa Hauß-Allacher, Claudia Heyderich, Alessa Barther, Cindy Weirauch, Melanie Schneider, Daniela Kemmet
(auf dem Bild fehlt: Joachim Bauer)

 
Stadtbibliothek
Schwimmbadweg 2
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-285
Fax: 07261 404-4542

Öffnungszeiten
Di    10  - 17 UhrMi    10  - 17 UhrDo   14 - 19 UhrFr    10 - 17 UhrSa     9 - 13 Uhr

Leiterin:
Dipl.- Bibliothekarin
Daniela Kemmet