Startseite

Engagiertes Einschreiten

Städtischer Mitarbeiter half bei der Festnahme eines flüchtenden Straftäters

Oberbürgermeister Jörg Albrecht und Bernd Kippenhan, Leiter des Amtes für Infrastruktur, gratulieren
Helmut Konrad (Bildmitte) für sein couragiertes Einschreiten.

Es ist dem engagierten Einschreiten des städtischen Mitarbeiters Helmut Konrad zu verdanken, dass ein seit längerer Zeit gesuchter und zur Festnahme ausgeschriebener Straftäter auf seiner Flucht festgenommen werden konnte. In einem Brief an die Stadtverwaltung dankte Polizeihauptmeisterin Sitzler im Namen des Polizeipräsidiums Mannheim und Polizeireviers Sinsheim Helmut Konrad für dessen couragiertes Einschreiten.

Und das war passiert: Polizeibeamte des Polizeireviers haben am 01.02.2018 um 16.30 Uhr eine männliche Person am Bahnhof Sinsheim kontrollieren wollen. Doch der Mann konnte sich der Kontrolle entziehen und flüchtete zu Fuß, verfolgt von den Beamten, in Richtung Bahnhofstraße/Allee/Karlsplatz. Dort arbeitete Helmut Konrad mit Kollegen des städtischen Bauhofs. Mit deren Hilfe konnte die flüchtige Person gestoppt und durch das engagierte Einschreiten von Herrn Konrad festgenommen werden.

 

Stadtverwaltung Sinsheim

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-0
Fax: 07261 404-165


Pressestelle

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261  404-119
E-Mail-Kontakt