Startseite

Bürgerpreis 2017

Sinsheimer wurden für vorbildliches freiwilliges Engagement ausgezeichnet

Die Preisträgerinnen und Preisträger des Bürgerpreises 2017 zusammen mit Vertretern der Sparkasse Kraichgau und der Kommunen.
Monika Möhring wurde für ihr Lebenswerk geehrt von Prof. Dr. Lars Castellucci, MdB, Oberbürgermeister Jörg Albrecht und Norbert Grießhaber, Vorstandsvorsitzender Sparkasse Kraichgau (von links).  

Gemeinsam mit den Kommunen und Bundestagsabgeordneten der Region hat die Sparkasse Kraichgau den mit insgesamt 5.250 Euro dotierten Bürgerpreis für vorbildliches freiwilliges Engagement verliehen.

Aus insgesamt 46 Bewerbungen und Vorschlägen hat die Jury des Bürgerpreises der Initiative „für mich. für uns. für alle.“ die Preisträgerinnen und Preisträger ausgewählt, die am 5. Oktober in der Eremitage Waghäusel geehrt wurden.   Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Kraichgau Norbert Grießhaber sagte im Beisein von Prof. Dr. Lars Castellucci, MdB, und Vertretern der Kommunen: „Gerade in einem Wahljahr soll der Aufschwung im Ehrenamt weitergehen. Nicht nur die Politik stellt Weichen – es sind die Bürgerinnen und Bürger selbst. Umso erfreulicher, dass das Echo auf den diesjährigen Bürgerpreis in unserer Region größer war als je zuvor. Damit haben wir unser Ziel erreicht, möglichst viele Bereiche des Ehrenamts anzusprechen und die Vielfalt der Freiwilligentätigkeit zu würdigen. Auch unterstreicht die große Resonanz einmal mehr den Erfolg des Bürgerpreises als wichtigsten Ehrenamtspreis in der Region.“  „Aktiv vor Ort – für eine lebendige Gesellschaft“ lautete das Motto des diesjährigen Bürgerpreises. Die Vielzahl der eingereichten gelungenen Projekte machte es der Jury schwer, eine Auswahl zu treffen. Denn die Bandbreite des freiwilligen Einsatzes in der Region ist enorm. Viele Engagierte prägen und gestalten das Leben in ihrer Region nachhaltig. Die Bürgerpreise 2017 wurden in den Kategorien U21, Alltagshelden und Lebenswerk verliehen.
Gleich zwei Preise gingen nach Sinsheim. Die Initiative Sinsheimer Weihnachtsmarkt e.V. erhielt für die langjährige Unterstützung karitativer Einrichtungen in der Stadt Sinsheim den 3. Preis in der Kategorie Alltagshelden. Der Vorsitzende Hellmuth Strietzel nahm den Preis aus den Händen des Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Kraichgau entgegen. Für ihr Lebenswerk wurde die Sinsheimerin Monika Möhring geehrt. Seit den 1990er Jahren engagiert sie sich ehrenamtlich in vielfältiger Weise.

 

Stadtverwaltung Sinsheim

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-0
Fax: 07261 404-165


Pressestelle

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261  404-119/-118
E-Mail-Kontakt