Startseite
Sie sind hier: Home | Stadt & Bürger | Stadtteile | Rohrbach

Stadtteil Rohrbach

Rathaus Rohrbach
Vewaltungsstelle Rohrbach

Als „Capella et villa Roirbach“ findet der Ort seine erste urkundliche Erwähnung im Jahre 1099. In der Gemarkung Osterholz wurden mehrere Hügelgräber aus der jüngeren Steinzeit (2500–2000 v. Chr.) entdeckt. Schon früh war der Ort mit dem Kloster Sunnisheim verbunden und stets in dessen enger Abhängigkeit.

Der Besitz wanderte vom Bistum Speyer zu dem von Worms und im Jahre 1427 zu den Herren von Venningen. Wie der gesamte Kraichgau wurde Rohrbach jahrhundertelang von Verwüstungen und Kriegen heimgesucht und 1806 endgültig zu Baden geschlagen. Hervorzuheben ist der im Gemeindearchiv befindliche Nachdruck der „Churfürstlichen Pfälzischen Landrechtordnung“ aus dem Jahre 1698.

Der Stadtteil Rohrbach hat derzeit 2.019 Einwohner.

 
Wappen Rohrbach

Stadtverwaltung Sinsheim

Verwaltungsstelle Rohrbach
Verwaltungsstelle Rohrbach
Rohrbach
Heilbronner Straße 33
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-540
Fax: 07261 404-4588