Startseite

Pressemitteilungen

Suche

Der Startschuss für ein bisher einmaliges Großprojekt im Rhein-Neckar-Kreis ist gefallen. Mit dem offiziellen Spatenstich zum Anschluss der Sinsheimer Ortsteile Adersbach, Ehrstädt und Hasselbach – umgangssprachlich bekannt als die Sinsheimer „Bergdörfer“ ­– schlagen die Stadt Sinsheim und der Zweckverband High-Speed-Internet ein neues Kapitel in der Geschichte der regionalen Breitbandversorgung auf. In den Ortsteilen sind die Kabelverzweiger der Telekom über Schaltverteiler der NeckarCom mittels Richtfunk erschlossen. Die so genannte „letzte Meile“ erfolgt über das konventionelle Kupferkabel der Telekom. Das Problem dabei: Diese Technik lässt auf Grund der großen Entfernung zu den Kabelverzweigern keine zufriedenstellenden Bandbreiten zu. Also errichtet der Zweckverband High-Speed-Netz Rhein-Neckar jetzt im Auftrag der Stadt Sinsheim in den Bergdörfern ein passives Glasfasernetz“, erläutert Lothar Engelhardt die Begleitumstände, die zu dieser pragmatischen Maßnahme geführt haben. Der engagierte Breitbandkoordinator der Stadt Sinsheim, der für die gesamte Projektkoordination verantwortlich ist, kann bei der Bewältigung der vielfältigen Aufgaben auf die kompetente Unterstützung aus den Ortsteilen bauen. Werner Rudolf (Adersbach), Karl Braun (Hasselbach) und Richard Wörtz (Ehrstädt) stehen ihm dafür gerne zur Seite und bringen ihre Fach- und Ortskenntnisse entsprechend mit ein. Die jeweils örtliche Bauleitung liegt in der Verantwortung von Frank Selle, Prokurist und Projektleiter des zuständigen Planungsbüros Seim & Partner.

mehr...
 

Stadtverwaltung Sinsheim

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-0
Fax: 07261 404-165


Pressestelle

Wilhelmstraße 14 - 18
74889 Sinsheim
Tel.:07261  404-119 / -172

E-Mail-Kontakt

Möchten Sie in den Presseverteiler der Stadt Sinsheim aufgenommen werden, wenden Sie sich bitte per  E-Mail an die Pressestelle.