Startseite

Veranstaltungskalender

26.01.2020 - 02.08.2020 Öffnungszeiten Friedrich der Große Museum

Ausstellung Sinsheimer Postgeschichte(n) (Das Friedrich der Große Museum ist zur Zeit geschlossen!)

Veranstalter

Freunde des Lerchennest´s" - Friedrich der Gr.-Museum - e.V. Freunde des Lerchennest
Steinsfurt
Lerchenneststrasse 18
74889 Sinsheim

Veranstaltungsort

Alter Stall des Lerchennest

Beschreibung

26.01. bis 02.08.2020:            Sinsheimer Postgeschichte - Laufzeit der Sonderausstellung (im Vorderhaus)


05.03.2020 - 31.05.2020 zu den Öffnungszeiten

Ausstellung „Stadt.Land.Heimat“ (Das Stadtmuseum ist zur Zeit geschlossen!)

Ausstellungen & Vorträge Heimattage Kultur & Freizeittipps Sonstige Veranstaltungen Zentralort

Veranstalter

Stadtmuseum Sinsheim
Haupstraße 92
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-950

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Sinsheim

Kurzbeschreibung

Die Ausstellung anlässlich der Heimattage präsentiert abwechslungsreich die Region Rhein-Neckar.


Beschreibung

Die Ausstellung Stadt.Land.Heimat präsentiert abwechslungsreich für Jung und Alt Besonderheiten aus der Region Rhein-Neckar, die so einzigartig sind wie die Region selbst. Gezeigt werden neben unverwechselbaren Menschen, Orten und Landschaften auch Aspekte aus dem Bereich Kultur und Historie sowie aktuelle Themen der gemeinschaftlichen Regionalentwicklung.

Veranstalter: Verband Region Rhein-Neckar, Stadt Sinsheim

Öffnungszeiten: zu den Öffnungszeiten des Stadtmuseums

Eintritt: Eintritt zur Ausstellung ist frei, Stadtmuseum und Sonderausstellung Erw./ 3€ Kinder und Ermäßigte/ 1€


06.04.2020 18:30 Uhr

Vernissage zur Ausstellung "Facetten einer Stadt" (VERANSTALTUNG ABGESAGT)

Veranstalter

Karl Schramm / Stadt Sinsheim

Veranstaltungsort

Rathaus Sinsheim - Foyer

Beschreibung

Heimat ist weit mehr als die Zugehörigkeit zu einer Region, einer Stadt oder einem Land. Heimat, das sind auch Gegenstände, Mitmenschen, Geräusche, Gerüche und vieles mehr. Karl Schramm zeigt in seiner Fotoausstellung „Facetten einer Stadt“ seine persönlichen Details von Sinsheim, Momentaufnahmen von hohem persönlichem Bezug, bei jedem Menschen anders, bei jedem Menschen ähnlich.

 

Ausstellungszeitraum: 06.04.2020 bis 15.05.2020


06.04.2020 - 15.05.2020 Öffnungszeiten Stadtverwaltung

Ausstellung "Facetten einer Stadt" (VERANSTALTUNG ABGESAGT)

Veranstalter

Karl Schramm / Stadt Sinsheim

Veranstaltungsort

Rathaus Sinsheim - Foyer

Beschreibung

Aufgrund der aktuellen Situation musste die Ausstellung abgesagt werden. Um den Interessenten trotzdem die Möglichkeit zu bieten die Werke anzuschauen, stellt Herr Schramm seine Werke in einem Video zur Verfügung: https://www.youtube.com/watch?v=VQr3bb5-Svg

Heimat ist weit mehr als die Zugehörigkeit zu einer Region, einer Stadt oder einem Land. Heimat, das sind auch Gegenstände, Mitmenschen, Geräusche, Gerüche und vieles mehr. Karl Schramm zeigt in seiner Fotoausstellung „Facetten einer Stadt“ seine persönlichen Details von Sinsheim, Momentaufnahmen von hohem persönlichem Bezug, bei jedem Menschen anders, bei jedem Menschen ähnlich.


10.04.2020 15:00 Uhr

Musik zur Todesstunde Jesu - Lukaspassion (VERANSTALTUNG ABGESAGT)

Kirchliche & religiöse Veranstaltungen Kultur & Freizeittipps Musik & Konzerte Stadtteile

Veranstalter

Ev. Bezirkskantorat Kraichgau
Pfarrstraße 5
74889 Sinsheim

Veranstaltungsort

Ev. Stadtkirche Sinsheim

Kurzbeschreibung

Die Evangelische Bezirkskantorei Sinsheim führt am Karfreitag die Lukaspassion (1744) von Georg Philipp Telemann auf.

 


Beschreibung

Das ca. 90-minütge Werk erzählt die Leidensgeschichte Jesu getreu nach dem Bericht aus dem Lukasevangelium. Meisterhaft sieht man an dieser Passion, wie Telemann das Geschehen trotz schlichter Musik ganz innig darlegt. Er legte großen Wert darauf, dass der Text, um den es sich handelt, auch in der Musik wiedergefunden werden kann.

Der Chor wird von den Solisten Annika Brenner (Sopran), Sebastian Hübner (Tenor) und Daniel Fritsch (Bass) unterstützt und vom Heidelberger Kantatenorchester begleitet. Des Weiteren übernehmen einzelne Sänger der Kantorei kleine Solostellen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Am Ausgang bitten wir um einen Kostenbeitrag nach Selbsteinschätzung (Richtwert 10 bis 20 €). Frei nach dem Gedanken: wer mehr hat gibt mehr, wer weniger hat weniger.

 


12.04.2020 16:00 Uhr

Holger Mück & seine EGERLÄNDER MUSIKANTEN (VERANSTALTUNG VERSCHOBEN)

Musik & Konzerte

Veranstalter

ASA-Event GmbH
Pleidelsheimer Straße 47
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 07142 919660
Fax: 07142 919666

Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Beschreibung

Liebhaber der einzigartigen Egerländer Melodien dürfen sich freuen, denn ab Januar 2020 kommen „Holger Mück & seine Egerländer Musikanten“ mit ihrer brandneuen CD „Egerländer Blut“ und einer besonderen Titelauswahl zurück auf große Deutschland-Tournee mit der Deutschlandpremiere im Gewandhaus zu Leipzig.

Dirndl und Lederhosen sind seit einigen Jahren in fast jedem Haushalt zu finden und werden mit Stolz auf Volksfesten getragen. Eng verbunden damit ist die Tradition der Blasmusik und auch diese erlebt ein kleines Revival. Die Verbundenheit zur Egerländer Blasmusik zeigt das Orchester nicht nur durch den unverwechselbaren weichen wie temperamentvollen Sound, sondern auch optisch durch die originale Egerländer Tracht.

Ansteckende Spielfreude, frischer Egerländer Sound und musikalische Leidenschaft, das sind Holger Mück & seine Egerländer Musikanten. Die böhmischen Klänge begeistern sowohl die ältere, als auch die jüngere Generation. Mit ihrer Hommage an Ernst Mosch ehren Holger Mück & seine Egerländer Musikanten 20 Jahre nach dessen Tod noch einmal den „König der Blasmusik“.  

Die Liebe zu den unvergesslichen Egerländer Melodien führte die Vollblutmusiker im Jahr 2004 zusammen. In dieser Zeit sind sie zum Top-Blasorchester in Sachen Egerländer Blasmusik avanciert. Ziel ist es, die alten Stücke leidenschaftlich zu interpretieren und durch neue und ideenreiche Kompositionen das Publikum zu begeistern.

In ausdrucksstarken Solo-Interpretationen beweisen die Musikanten, dass sie ihre Instrumente beherrschen. Die einfühlsamen Darbietungen der Gesangssolisten runden das klangliche Repertoire ab.  

Im neuen Programm „Egerländer Blut“ treffen eigens und speziell für das Orchester arrangierte und komponierte Blasmusiktitel auf unvergängliche Böhmische Blasmusik.  

Tickets sind

  • an allen bekannten Vorverkaufsstellen
  • im Internet unter www.asa-event.de
  • und unter der ASA-Ticket-Hotline 01806-570 066 (0,20 €/Anruf*) erhältlich.

    (*aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Anruf)


17.04.2020 19:30 Uhr

Dan Popek – The Joy of Piano (VERANSTALTUNG ABGESAGT)

Musik & Konzerte Zentralort

Veranstalter

Stadt Sinsheim

Veranstaltungsort

Stiftskirche Sunnisheim
Stiftstraße 15
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Der Verordnung des Landes Baden-Württemberg über infektionsschützende Maßnahmen folgend, sagt die Stadt Sinsheim alle städtischen Veranstaltungen bis zum 15. Juni 2020 ab. Davon betroffen ist auch das für den 17.04.2020 in der Stiftskirche Sunnisheim geplante Konzert mit DAN POPEK –The Joy of Piano. Nach Ende der Corona-Krise werden wir einen neuen Konzerttermin planen.

Sobald die Vorverkaufsstellen wieder geöffnet haben, können Karten bei den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, bei denen sie gekauft wurden.  


Beschreibung

DAN POPEK – The Joy of Piano 

In der Presse wird Dan Popek als „Mozart des Boogie Woogie“ gefeiert. Der 1996 geborene Pianist begann bereits im Alter von vier Jahren mit dem Klavierspiel. Er spielte schon mit internationalen Größen, wie Barbara Dennerlein, Abi Wallenstein, Axel Zwingenberger, Joja Wendt sowie Grammy-Preisträger Cory Henry und der Spider Murphy Gang. 2016 produzierte er das Album The Shout und war erstmals zu Gast im deutschen Fernsehen bei Kaffee oder Tee im SWR. Der Klavierstil des Ausnahmekünstlers ist unverkennbar und begeistert durch die mühelose als auch akrobatische Fingerfertigkeit, welche bei diesem Konzert auf der Leinwand verfolgt werden kann. Dan Popek kombiniert Jazz auf meisterhafte Weise mit Klassik, Boogie Woogie und Popmusik. Gepaart mit niveauvollem Entertainment ist der vielseitige Virtuose der Garant für einen bravourösen Klavierabend der Extraklasse.    

Veranstalter: Stadt Sinsheim

Eintritt: Vorverkauf 16,00 €/ ermäßigt 13,00 €, Abendkasse 18,00 €/ ermäßigt 15,00 €

Vorverkaufsstellen: Buchhandlung Doll, Bücherland und Tourist-Info


18.04.2020 10:00 Uhr

-Veranstaltung abgesagt- Feier der Erstkommunion, St. Peter Steinsfurt

Feiern & Feste Kirchliche & religiöse Veranstaltungen Rohrbach Stadtteile Steinsfurt

Veranstalter

Kath. Seelsorgeeinheit Sinsheim-Angelbachtal

Veranstaltungsort

Kath. Kirche St. Peter, Steinsfurt

18.04.2020 19.30 Uhr

"Jugo" - Jugendgottesdienst Sinsheim (VERANSTALTUNG ABGESAGT)

Kirchliche & religiöse Veranstaltungen

Veranstalter

Mennonitengemeinde Sinsheim

Veranstaltungsort

Mennonitengemeinde, Am Mönchsrain 2

Kurzbeschreibung

"Jugo" - Jugendgottesdienst für Sinsheim. Für Jugendliche und Junggebliebene ab 13 Jahre. Lobpreismusik - herausfordernde Predigt - Leute treffen - After Jugo Herzliche Einladung


19.04.2020 10:00 Uhr

-Veranstaltung abgesagt - Feier der Erstkommunion in St. Maria Hilsbach

Feiern & Feste Hilsbach Kirchliche & religiöse Veranstaltungen Stadtteile

Veranstalter

Kath. Seelsorgeeinheit Sinsheim-Angelbachtal

Veranstaltungsort

Kath. Pfarrkirche St. Maria, Hilsbach

19.04.2020 10:00 bis 15:00 Uhr

Gebetssonntag Deutschland (VERANSTALTUNG ABGESAGT)

Stadtteile Weiler
Homepage Gebetsstreffen

Veranstalter

DMG interpersonal e.V.

Veranstaltungsort

Buchenauerhof, Gelände DMG int. e.V.

Kurzbeschreibung

Der Gebetssonntag beginnt um 10 Uhr mit Anbetung, Lobpreis, Dank und Fürbitte. Gottes Wort steht im Mittelpunkt. Kurze Impulse informieren über aktuelle Entwicklungen und Gottes Wirken. Mit Mittagessen, Kaffee und Kuchen und parallelem Kinderprogramm. Dieses Mal ein Festgottesdienst zu Ehren eines Propheten unserer Heimat: Philipp Melanchthon


Beschreibung

Der Gebetssonntag beginnt um 10 Uhr mit Anbetung, Lobpreis, Dank und Fürbitte. Gottes Wort steht im Mittelpunkt. Kurze Impulse informieren über aktuelle Entwicklungen und Gottes Wirken. Nach dem Gottesdienst beginnt das gemeinsame Gebet in Gruppen. Das Mittagessen um 12.30 Uhr und eine lange Mittagspause laden ein, mit anderen Besuchern, Missionaren und DMG-Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen. Um 14.00 Uhr gibt es einen aktuellen Einblick in die Arbeit eines Missionars. Mit einem inspirierenden Impuls wollen wir gestärkt in die neue Woche gehen. Sie können nicht kommen, wollen aber den Gebetssonntag nicht verpassen? Übers Telefon können Sie den Gottesdienst künftig mithören. Bleiben Sie Teil unserer Gemeinschaft und rufen einfach sonntagmorgens ab 10 Uhr hier an: 07265 6649-123 (Außer den üblichen Telefongebühren entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten)


19.04.2020 10:00 Uhr

-Veranstaltung abgesagt- Feier der Erstkommunion in St. Jakobus Sinsheim

Feiern & Feste Kirchliche & religiöse Veranstaltungen Stadtteile Zentralort

Veranstalter

Kath. Seelsorgeeinheit Sinsheim-Angelbachtal

Veranstaltungsort

St. Jakobus Kirche Sinsheim

19.04.2020 15:00 Uhr

SonntagsCafè (VERANSTALTUNG ABGESAGT)

Feiern & Feste Gesellschaftliche Vielfalt Kirchliche & religiöse Veranstaltungen Kultur & Freizeittipps

Veranstalter

Mennonitengemeinde Sinsheim

Veranstaltungsort

Mennonitengemeinde, Am Mönchsrain 2

Kurzbeschreibung

SonntagsCafè Kaffee & Kuchen, Leute treffen, gemeinsam Spielen


Beschreibung

Herzliche Einladung zum SonntagsCafè: Kaffee & Kuchen genießen, gemeinsam spielen, Leute treffen,  sich unterhalten. Ein Angebot für alle Generationen, sehr gerne auch Familien mit Kindern. Immer am 2. Sonntag eines jeden Monats, ab 15:00 Uhr.


21.04.2020 15 Uhr

Treffpunkt 60+ (VERANSTALTUNG ABGESAGT)

Kirchliche & religiöse Veranstaltungen Stadtteile Zentralort

Veranstalter

Mennonitengemeinde Sinsheim

Veranstaltungsort

Mennonitengemeinde, Am Mönchsrain 2

Kurzbeschreibung

Trepppunkt 60+ Eingeladen sind Männer und Frauen ab 60+ Jahren


Beschreibung

Offene Gemeinschaft, Gespräche über Gott und die Welt, Persönliches und Alltägliches. Kaffee & Kuchen. Gemeinsame Aktivitäten. Weitere Informationen bei Käthi Funck (Tel. 07250/921063) oder Jürgen Riek (Tel. 07261/6 55 88 6)


22.04.2020 19:00 Uhr

Vortrag: "Postgeschichte in Baden" (VERANSTALTUNG ABGESAGT, Friedrich der Große Museum zur Zeit geschlossen)

Veranstalter

Freunde des Lerchennest´s" - Friedrich der Gr.-Museum - e.V. Freunde des Lerchennest
Steinsfurt
Lerchenneststrasse 18
74889 Sinsheim

Veranstaltungsort

Alter Stall des Lerchennest

Beschreibung

Vortrag von Klaus Weis (Karlsruhe), Präsident des Deutschen Altbriefsammler-Vereins e.V., im Rahmen der Ausstellung „Sinsheimer Postgeschichte(n)“:  „Entwicklung der Post in Deutschland und Baden"


22.04.2020 19:30 Uhr

Welt am Draht

Kultur & Freizeittipps Stadtteile Theater und Kino Unterhaltung Zentralort

Veranstalter

Badische Landesbühne/Stadt Sinsheim

Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle
Friedrichstraße 17
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Stückeinführung 19:00 Uhr


Beschreibung

Welt am Draht

Rainer Werner Fassbinder/Fritz Müller-Scherz 

Mit Hilfe des Supercomputers Simulacron haben Wissenschaftler um Professor Vollmer am Institut für Kybernetik und Zukunftsforschung, IKZ, eine Welt erschaffen, die von künstlichen Menschen bewohnt wird. Die Forscher, darunter Vollmers Assistent Fred Stiller, haben Zugang zu dieser Welt. Einer ihrer Bewohner, ein Mann namens Einstein, weiß, dass er in einer Simulation lebt. Er ist die Kontaktperson der Forscher. Nachdem Professor Vollmer durch einen Unfall ums Leben kommt, wird Stiller zum Technischen Direktor des Instituts befördert. Dass sein Kollege Lause plötzlich spurlos verschwindet und sich niemand an dessen Existenz erinnern kann, ist nur einer von vielen rätselhaften Zwischenfällen am IKZ, denen Stiller auf den Grund gehen will. Einen Hinweis erhält er von Einstein, dem es kurzzeitig gelingt, der Simulation zu entkommen: Auch Stillers Wirklichkeit sei lediglich simuliert und werde von einer höheren Ebene aus gesteuert. Rainer Werner Fassbinder ist mit Welt am Draht eine packende Mischung aus Krimi und Science-Fiction gelungen, die das Spiel mit verschiedenen Wirklichkeitsebenen verblüffend spannend und klar zu verbinden weiß.  

Veranstalter: Stadt Sinsheim/Badische Landesbühne

Eintritt: Kategorie I: 12,00 € / ermäßigt 8,00 € / Kategorie II: 11,00 € / ermäßigt 7,00 €

Vorverkauf: Buchhandlung Doll, Bücherland, Tourist-Info 


23.04.2020 19:00 bis 21:00 Uhr

LiteraTour-Vor Ort - Das Beste von der Kräuterhexe (VERANSTALTUNG ABGESAGT)

Hasselbach Kultur & Freizeittipps Stadtbibliothek

Veranstalter

Stadtbibliothek Sinsheim
Schwimmbadweg 2
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-285
Fax: 07261 404-284

Veranstaltungsort

Gemeinschaftshaus Hasselbach

Kurzbeschreibung

Seit 1996 hat Gabriele Bickel im Klosterhof Maulbronn einen kleinen Laden. Hier präsentiert sie das Thema „Kräuter“ in klösterlicher Umgebung, auch aus historischer Sichtweise. In Hasselbach schildert Frau Bickel, dass eine moderne Kräuterhexe noch genau so wie früher arbeitet, wenn es darum geht Kräuter anzubauen, zu sammeln und zu verarbeiten. Und erzählt, welches Kraut wogegen gewachsen ist.

24.04.2020 - 25.04.2020 17:00 bis 15:00 Uhr

Seminar: Armut ist ganz anders (VERANSTALTUNG ABGESAGT)

Gesundheit & Soziales Kirchliche & religiöse Veranstaltungen

Veranstalter

DMG interpersonal e.V.

Veranstaltungsort

Buchenauerhof, Gelände DMG int. e.V.

Kurzbeschreibung

Armut ist ganz anders - Hilfe ohne Entmündigung Haben Sie bei dem Wort „Armut“ einen dieser beiden Reflexe? Zum Geldbeutel greifen und sich auf eine gute Tat vorbereiten. Oder denken: „Schon wieder jemand der etwas will, ich kann doch nicht allen helfen!“ Dann ist dieses Seminar richtig für Sie. Denn genau darum geht es NICHT!


Beschreibung

Armut ist ganz anders - Hilfe ohne Entmündigung Haben Sie bei dem Wort „Armut“ einen dieser beiden Reflexe? Zum Geldbeutel greifen und sich auf eine gute Tat vorbereiten. Oder denken: „Schon wieder jemand der etwas will, ich kann doch nicht allen helfen!“ Dann ist dieses Seminar richtig für Sie. Denn genau darum geht es NICHT! Natürlich werden wir auch von der sogenannten „absoluten Armut“ sprechen, wenn Menschen wirklich nichts haben, aber mehr noch von der „relativen Armut“: dem Gefühl machtlos zu sein; unfähig, sich Gehör zu verschaffen. Lassen Sie uns miteinander einen ungeschönten Blick auf die moderne Welt und ihre Nöte wagen. Aber auch miteinander Perspektiven aus unserem Glauben heraus entwickeln, wie beide Arten der Armut wirksam bekämpft werden können und wo es sich lohnt, dass wir uns als Christen einbringen. Ein nachdenkliches Wochenende, das Wirkung haben wird!


25.04.2020 10:00 Uhr

-Veranstaltung abgesagt- Feier der Erstkommunion in St. Marien Dühren

Dühren Feiern & Feste Kirchliche & religiöse Veranstaltungen Stadtteile

Veranstalter

Kath. Seelsorgeeinheit Sinsheim-Angelbachtal

Veranstaltungsort

Kath. Kirche St. Marien Dühren

25.04.2020 20:00 Uhr

Theaterstück (VERANSTALTUNG VERSCHOBEN)

Gesellschaftliche Vielfalt Kultur & Freizeittipps Sonstige Veranstaltungen Theater und Kino Unterhaltung

Veranstalter

Theater am Kirchplatz "Die Würfel" e.V.

Veranstaltungsort

Städt. Kulturquartier "Würfel"
Kirchplatz 16
74889 Sinsheim

Kurzbeschreibung

Eine Komödie von Andreas Heck

Premiere: 21. März 2020 um 20:00 Uhr


Beschreibung

Handlung: Seit Jahren spielt der örtliche Theaterverein mit großem Erfolg ländlich seichte Boulevardkomödien für sein Stammpublikum. Doch das soll sich jetzt, im Jubiläumsjahr, ändern. Dieses Mal soll endlich ein Stück mit Niveau gespielt werden um den schauspielerichen Ansprüchem der Spielerinnen und Spieler entgegen zu kommen und dem Publlikum zu zeigen, dass man mehr drauf hat als die üblichen Dreiecks - Verwicklungen. Doch welches Stück erfüllt die hochgesteckten Erwartungen und wer soll Regie führen? Schnell ist klar, ein lustig - verschmitzter Kriminalklassiker aus der "Pater Broen" Reihe soll auf die Bühen und dazu wird eigens ein professioneller, aber völlig unbekannter Regisseur über das Internet verpflichtet. Dummerweise werden dem ehrgeizigen Vorhaben des Theatervereins zahlreiche Steine in den Weg gelegt und auch der Regisseur erfüllt nicht ganz die Erwartungen der Akteure. So werden die Proben zu "Pater Brown und das Geheimnis der alten Gröfin" in der noch nicht fertig gestellten Kulisse der Bibliothek von "Chesterfield Manor" immer mehr zum Desaster.


1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|Weiter
 
Musikschule
Allee 1
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-600
Fax: 07261 404-601


Öffnungszeiten:
Außerhalb der Ferien
Mo. - Fr. 9:00 bis 12:00 Uhr

Sekretariat:
Petra Bartl und Katharina Gatti

Schulleiter:  Detlef Krispien

Fachbereichsleiterin
Elementare Musikpädagogik:
Sabine Ortelt