Startseite

Die Gitarre

Die Gitarre hat sich geschichtlich in Spanien zu einem populären Volks- und Kunstinstrument entwickelt und ist von dort aus in ganz Europa verbreitet worden. Sie ist ein sehr bekanntes und weit verbreitetes Instrument und wird in der Klassischen Musik, in der Folklore sowie in der Rock- Pop- und Jazzmusik gespielt. Weiterentwicklungen sind die elektrische Gitarre (E-Gitarre) und der elektrische Bass (E-Bass).

Wahl des Instruments, Alter und Vorkenntnisse

Die Gitarre ist sehr vielseitig einsetzbar. Da die Gitarre bzw. ihre Vorläufer Laute und Vihuela schon seit Jahrhunderten existieren, hat sie ein großes Repertoire. Beginnend bei der Renaissancemusik über Barock und Klassik bis hin zur zeitgenössischen Musik ist eine große Auswahl an Literatur vorhanden. Sie kann auch zur Liedbegleitung eingesetzt werden. Der Besuch der Musikalischen Früherziehung ist empfehlenswert aber nicht Bedingung. Eine gute Feinmotorik der Finger sollte gegeben sein. Das früheste Einstiegsalter ist 6 Jahre.

Unterricht

Es bietet sich der Kleingruppenunterricht oder Einzelunterricht an. Es wird empfohlen, täglich ca. 20 Minuten in der Unterstufe und 30 - 45 Minuten in der Mittelstufe zu üben. Zur Ergänzung kann ein Ensemble besucht werden.

Ensemble

Die Gitarre ist sehr gut im Ensemble einsetzbar. Sowohl in einem Gitarrenensemble als auch in der Kammermusik ist diese zum gemeinsamen Musizieren geeignet. Gitarrenensembles gibt es auch direkt an der Musikschule.

Anschaffung

Die Kosten für ein Einstiegsinstruments liegen bei ca. 250 EUR. Saiten verbrauchen sich und müssen je nach Gebrauch ersetzt werden. Vor dem Kauf eines Instrumentes sollte unbedingt der Rat der Fachlehrerin bzw. des Fachlehrers eingeholt werden.

 

Die elektrische Gitarre und der elektrische Bass

Die E-Gitarre ist eine moderne Weiterentwicklung der klassischen Gitarre. Sie wird vorwiegend in der Rock- und Popmusik eingesetzt.

Wahl des Instruments, Alter und Vorkenntnisse

Da die E-Gitarre und der E-Bass vorwiegend in der Rock- und Popmusik eingesetzt werden, sollte hierfür eine Vorliebe bestehen. Als Voraussetzung ist der Unterricht auf der klassischen Gitarre von ca. zwei Jahren empfehlenswert. Das günstigste Einstiegsalter liegt bei ca. 10 Jahren, je nach Körpergröße.

Unterricht

 

Als Unterrichtsform kommen Kleingruppenunterricht und Einzelunterricht in Frage. Zu Beginn ist eine tägliche Übezeit von ca. 20 Min. nötig. Diese steigert sich dann kontinuierlich. Als Fortgeschrittener sollte man ca. 45 bis 60 Min. täglich üben.

 

Ensemble

 

Die E-Gitarre und der E-Bass werden in Rockbands, in der Popmusik und im Jazz eingesetzt. An der Musikschule gibt es die Möglichkeit in Rockbands und Big Bands mitzuspielen.

 

Anschaffung eines Instrumentes

 

Die Anschaffungspreise liegen bei einer E-Gitarre ab ca. 200 €, bei einem E-Bass ab ca. 250 €. Dazu kommen noch Kosten eines Übeverstärkers mit ca. 150 €. Vor dem Kauf eines Instrumentes sollte unbedingt der Rat der Fachlehrer/in bzw. des Fachlehrers eingeholt werden.

 

Intrumentalgruppe

Zupfinstrumente

______________________________________________________

Gebühren

Gebühren für Schülerinnen und Schüler aus Sinsheim oder Kooperationsgemeinden

Gruppenunterricht 45 Min. wöchentlich
2er Gruppe: 62,00 € monatlich
3er Gruppe / 4er Gruppe: 48,00 € monatlich
  
Einzelunterricht
30 min. wöchentlich: 69,00 € monatlich
45 min. wöchentlich: 90,00 € monatlich

______________________________________________________

Anmeldung

Anmeldungen sind jederzeit möglich. Bei Interesse bieten wir Ihnen zusätzlich zu den Instrumenteninformationen auch gerne kostenlose Probestunden an.

Unterrichtsbeginn

Zum 1.10. und zum 1. 4. jeden Jahres.

Wenn Aubildungsplätze frei sind, ist auch ein Beginn während es Schuljahres möglich.

 


Öffnungszeiten:
Außerhalb der Ferien
Mo. - Fr. 9:00 bis 12:00 Uhr

Sekretariat:
Petra Bartl und Katharina Gatti

Schulleiter:  Detlef Krispien

Fachbereichsleiterin
Elementare Musikpädagogik:
Sabine Ortelt