Startseite

Kontrabass

Als größtes Instrument unter den Streichern bildet der Kontrabass mit seinen tiefen Tönen das Fundament des Orchesters. Aber auch in der Kammermusik und als Soloinstrument bietet der Kontrabass seinem Spieler ein breites und interessantes Wirkungsfeld. Nicht mehr wegzudenken ist er in der Jazzmusik. Hier wird er meist gezupft. Durch sein großes Ausmaß liegen die Töne weit auseinander. Und da auch die Saitenspannung recht hoch ist, ist am Anfang des Kontrabassstudiums Geduld erforderlich. Danach wird der Spieler erkennen können, dass es heute auf dem Kontrabass kaum noch Grenzen gibt, Musik zu gestalten. Als Vorbereitung für den Kontrabassunterricht wäre auch ein Einstieg auf dem Violoncello denkbar. Kontrabässe gibt es auch in verschiedenen Größen.

______________________________________________________

Gebühren

Gebühren für Schülerinnen und Schüler aus Sinsheim oder Kooperationsgemeinden

Gruppenunterricht 45 Min. wöchentlich
2er Gruppe: 62,00 € monatlich
3er Gruppe / 4er Gruppe: 48,00 € monatlich
  
Einzelunterricht
30 min. wöchentlich: 69,00 € monatlich
45 min. wöchentlich: 90,00 € monatlich

______________________________________________________

Anmeldung

Anmeldungen sind jederzeit möglich. Bei Interesse bieten wir Ihnen zusätzlich zu den Instrumenteninformationen auch gerne kostenlose Probestunden an.

Unterrichtsbeginn

Zum 1.10. und zum 1. 4. jeden Jahres.

Wenn Aubildungsplätze frei sind, ist auch ein Beginn während es Schuljahres möglich.

 
Musikschule
Allee 1
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-600
Fax: 07261 404-601


Öffnungszeiten:
Außerhalb der Ferien
Mo. - Fr. 9:00 bis 12:00 Uhr

Sekretariat:
Petra Bartl und Katharina Gatti

Schulleiter:  Detlef Krispien

Fachbereichsleiterin
Elementare Musikpädagogik:
Sabine Ortelt