Homepage

Datenschutzerklärung für Facebook


Wir, die Stadtverwaltung Sinsheim greifen für den hier angebotenen Nachrichtendienst Facebook (im Folgenden "Dienst") auf die technische Plattform und die Dienste der Facebook Inc., 1601 Willow Road Menlo Park, CA 94025 (im Folgenden "Anbieter") zurück: www.facebook.com/Stadtverwaltung.Sinsheim                                     
Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.                                   

Die Nutzung dieses Dienstes ist nicht erforderlich, um mit uns in Kontakt zu treten, oder unsere Informationen zu erhalten. Informationen, die wir über diesen Dienst veröffentlichen, können in gleicher oder ähnlicher Form auch hier abgerufen werden:                                   

www.sinsheim.de
           
Darüber hinaus können Sie über mailto:online-redaktion@sinsheim.de mit uns in Kontakt treten.                                   

Wir weisen Sie daher darauf hin, dass Sie den hier angebotenen Dienst und dessen Funktionalitäten in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung von interaktiven Facebook-Funktionen, wie beispielsweise dem Teilen oder Kommentieren.                                   

Die bei der Nutzung des Dienstes über Sie erhobenen Daten werden von dem Anbieter verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der durch den Anbieter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte, insbesondere in Länder außerhalb der Europäischen Union.                                   
Angaben darüber, welche Daten durch den Anbieter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung des Dienstes, die sich hier einsehen können: https://www.facebook.com/privacy/explanation.                                   
                     
Wir selbst erheben und verarbeiten keine Daten aus Ihrer Nutzung des Dienstes. Sollten wir allerdings Ihre Kommentare teilen oder auf diese antworten oder auch von uns aus Posts verfassen, die auf Ihr Profil verweisen, werden auch von uns die von Ihnen bei dem Dienst eingegebenen Daten, insbesondere Ihr (Nutzer-)Name und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, insofern verarbeitet, als diese in unser Angebot einbezogen und unseren Fans zugänglich gemacht werden.                                   

                
Bei Fragen zu unserem Informationsangebot können Sie uns unter mailto:online-redaktion@sinsheim.de  jederzeit erreichen. Hier können Sie auch Ihre Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) geltend machen.   

Im übringen gilt die Datenschutzerklärung der Stadt Sinsheim mit dem Hinweis auf alle relevanten Ansprechpartner und zuständigen Stellen.  

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung                
Oberbürgermeister Jörg Albrecht Wilhelmstr. 14-18 74889 Sinsheim Tel.: 07261 404-0 Fax: 07261 404-165 E-Mail-Kontakt

Datenschutzbeauftragte                
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@sinsheim.de oder Telefon: 07261 404-106.

Dauer der Speicherung                                                   
Wir speichern Ihre Daten so lange, wie es für eine abschließende Bearbeitung Ihres Anliegens notwendig ist.
Die über das Analyse-Tool "Matomo" erhobenen Statistikdaten werden bereits bei der Erhebung anonymisiert und die Ergebnisse längstens 2 Jahre gespeichert.
Ausgenommen hiervon sind Daten, für die gesetzliche oder anderweitig vorgeschriebene Aufbewahrungspflichten bestehen; diese werden für die Dauer der jeweiligen Aufbewahrungsfrist gespeichert und im Anschluss routinemäßig gelöscht.

Betroffenenrechte                                                  

Auskunftsrecht                
Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.   Senden Sie hierfür bitte einfach eine eMail an datenschutz@sinsheim.de.

Berichtigung/Löschung/Einschränkung der Verarbeitung                
Des Weiteren haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigt werden (Recht auf Berichtigung);Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden (Recht auf Löschung) unddie Verarbeitung eingeschränkt wird (Recht auf Einschränken der Verarbeitung).                
Senden Sie hierfür bitte einfach eine eMail an datenschutz@sinsheim.de.
                
Recht auf Datenübertragbarkeit                
Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.   Senden Sie hierfür bitte einfach eine eMail an datenschutz@sinsheim.de.
                
Widerrufsrecht                
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.   Senden Sie hierfür bitte einfach eine eMail an datenschutz@sinsheim.de.
                
Widerspruchsrecht                
Ist die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt (Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO) oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO) erforderlich, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu.   Senden Sie hierfür bitte einfach eine eMail an datenschutz@sinsheim.de.
                
Beschwerderecht                
Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Sicherheit                                                   
Für die Sicherheit Ihrer Daten verwenden wir modernste Internettechnologien. Während des Onlineanfrageprozesses sind Ihre Angaben mit einer SSL-Verschlüsselung gesichert. Für eine sichere Speicherung Ihrer Daten werden unsere Systeme durch Firewalls geschützt, die unberechtigte Zugriffe von außen verhindern.

Zuständige Aufsichtsbehörde                                                   
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg Königstraße 10a 70173 Stuttgart Telefon: 0711/61 55 41 0 E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de