Startseite

Stadtmuseum Sinsheim

im Städtischen Kulturquartier


Ausstellung "1250 Jahre Kraichgau. Vielfalt in Geschichte und Gegenwart" - 18. Januar bis 23. Februar 2020 
 
„In pago Creichgouue“ – mit diesem Eintrag im Codex des Klosters Lorsch, datiert auf den 11. Juni 769, wird vor 1250 Jahren erstmals eine Landschaft beim Namen genannt, die heute als „badische Toskana“ und als „Land der tausend Hügel“ bekannt ist. Seine Burgen und Schlösser, Fachwerkdörfer und Heimatmuseen, traditionsreichen Feste und Bräuche zeichnen den Kraichgau ebenso aus wie seine zentrale Lage inmitten wirtschaftlich starker Regionen und Großstädte. Sinsheim wurde schon in historischer Zeit als „Nabel des Kraichgaus“ bezeichnet und ist auch heute noch zentraler Ort inmitten einer bewegten Region.
Aus Anlass des Jubiläums ist eine Wanderausstellung entstanden, die wohl zum ersten Mal den Versuch unternimmt, in dieser Form die Vielfalt, Besonderheiten und historische Entwicklung des Kraichgaus zu dokumentieren. Auf 27 Tafeln erfahren Besucher von Adel und Burgen, von Landwirtschaft und Technologie, von Religion und Bevölkerungswandel.

Das Sinsheimer Stadtmuseum, wie könnte es als „Nabel des Kraichgaus“ auch besser passen, ist seit dem 18. Januar 2020 die erste Station dieser Wanderausstellung. Eigene Objekte sowie Leihgaben rund um die Sinsheimer Geschichte ergänzen den Ausstellungsbesuch. Dabei kommen auch Objekte, die lange Zeit im Depot des Museums schlummerten, wieder ans Licht und geben greifbare Einblicke in die Geschicke der Stadt. Damit startet das Museum offiziell in die Heimattage Baden-Württemberg, die 2020 in Sinsheim zu Gast sind.

Die Ausstellung ist vom 18. Januar bis zum 23. Februar 2020 im Stadtmuseum Sinsheim zu den regulären Eintrittspreisen und Öffnungszeiten zu besichtigen.
Eintrittspreis: Erwachsene 3 € / Kinder, Ermäßigte 1 €

Flyer zur Ausstellung hier. (1,839 MB)

Stadtmuseum Sinsheim im Alten Rathaus

Das historische Rathaus von 1712 liegt mitten im Herzen der Stadt Sinsheim. Nicht nur das Gebäude kann Geschichten erzählen, dauerte es nach dem großen Stadtbrand von 1689 doch einige Zeit, bis der Wiederaufbau gelang.
Im Jahr 1848 schrieben die demokratischen Republikaner um den Stadtapotheker Gustav Mayer in diesem Gebäude Geschichte, als er am 24. April 1848 die Republik ausrief und er mit seinen Anhängern (zumindest vorübergehend) die politische Macht von hier ausübte.
Seit 1946 gibt es eine stadtgeschichtliche Sammlung, die aber erst 1975 ihren endgültigen Platz im historischen Rathaus und seinen Nebengebäuden fand. Auf drei Etagen gibt das Stadtmuseum einen Einblick in die interessante Geschichte, Kultur und Lebensweise der Menschen in Sinsheim und der Region Kraichgau. Von den Anfängen der Archäologie in Süddeutschland mit Altertumsforscher Karl Wilhelmi, der Ur-und Frühgeschichte, der keltischen und römischen Besiedlung, der Geschichte als Reichsstadt im Mittelalter bis zu den kriegerischen Auseinandersetzungen des 17. Jahrhundert beherbergt das Museum zahlreiche historische Schätze. Einer der Schwerpunkte im Museum ist die Demokratie- und Freiheitsbewegung 1848/49 mit ihren Protagonisten Franz Sigel und Friedrich Hecker sowie die Auswanderung der Revolutionären und anderer Sinsheimer Bürger nach Amerika. Im historischen Dachstuhl werden alte Handwerke präsentiert, wie etwa eine Schusterwerkstatt oder Teile einer Zigarrenfabrik.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

Öffnungszeiten 2020:
 
Montag bis Freitag 10-17 Uhr
Samstag  9-13 Uhr
Sonntag 11-17 Uhr

Geöffnet an folgenden Feiertagen: 13. April (Ostermontag), 21. Mai (Christi Himmelfahrt), 1. Juni (Pfingstmontag), 3. Oktober (Tag der deutschen EInheit), 1. November (Allerheiligen) jeweils 11-17 Uhr.

Eintrittspreise:
Erwachsene: 3,00 €
Kinder (ab 6 Jahre), Schüler, FSJ, Azubis, Studenten, Schwerbeh. 1,00 €
Gruppen ab 10 Personen: 2,00 € p. Person
Führungszuschlag: 50,00 €

Führungen für Gruppen und Schulklassen:
Thematische Rundgänge nach Voranmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. 

Anfragen über das Museum
Tel.:+49 (0) 7261 404-950
E-Mail: museum@sinsheim.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

Hier können Sie den aktuellen Flyer herunterladen: Mehr (4,349 MB)

Museumsleitung:Dinah Rottschäfer M.A., Telefon: 07261 404-950, 951 oder 952E-Mail: museum@sinsheim.de

 
Stadtmuseum
Hauptstraße 92
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-950
Fax: 07261 404-4545

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr
Samstag 9 – 13 Uhr
Sonntag 11 – 17 Uhr

Geöffnet an folgenden Feiertagen: 6. Januar (Heilige Drei
Könige), 13. April (Ostermontag), 21. Mai (Christi Himmelfahrt),
1. Juni (Pfingstmontag), 3. Oktober (Tag der
Deutschen Einheit), 1. November (Allerheiligen) jeweils
11-17 Uhr.

Eintrittspreise
Erwachsene 3,00 €
Gruppen ab 10 Personen Pro Person 2,00 €
Kinder (ab 6 Jahre), Schüler, Azubis, Studenten, Schwerbehinderte 1,00 €

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!