Startseite

Preisträger bei Jugend musiziert 2017

Beim diesjährigen Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" waren Schülerinnnen und Schüler unserer Musikschule wieder sehr erfolgreich. Oberbürgermeister Jörg Albrecht gratulierte in einer Feierstunde in der Musikschule den fleißigen Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften.



Hier sind die Ergebnisse des Regionalwettbewerbes vom Januar 2017:

Solowertung Klavier
Altersgruppe II
 
Daniel Meder
(Klasse Rosalia Erdélyi)
3. Preis  15 Punkte
Altersgruppe III
 
Cathleen Wagner
(Klasse Rosalia Erdélyi)
1. Preis  21 Punkte
Altersgruppe IV
 
Evelyn Wagner
(Klasse Rosalia Erdélyi)
1. Preis   21 Punkte
 
 
Solowertung Drumset Pop
 
Altersgruppe Ia
 
Lucas Baumgärtner
(Klasse Thomas Zimmermann)
1. Preis  23 Punkte
Max Popp
(Klasse Thomas Zimmermann)
1. Preis  24 Punkte
Altersgruppe II
 
Jola Collier
(Klasse Jörg Burgstahler)
1. Preis  21 Punkte
Henri Kühn
(Klasse Thomas Zimmermann)
1. Preis   23 Punkte
mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
Marielena Riek
(Klasse Jörg Burgstahler)
1. Preis   23 Punkte
mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
Dean Seibt
(Klasse Thomas Zimmermann)
1. Preis   24 Punkte
mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
Altersgruppe III
 
Elias Welker
(Klasse Jörg Burgstahler)
1. Preis  23 Punkte
mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
 
 
Ensemblewertung Holzbläser
 
Altersgruppe III
Querflötenquartett
 
Samira Bruns, Fabienne Ehret, Victoria Klarmann,
Laura Zenth
(alle Klasse Cornelia Herzog)
1. Preis  21 Punkte
Altersgruppe III
Querflötenquartett
 
Mariella Abele, Fiona Aberle, Kira Haase, Ronja
Weckesser
(alle Klasse Anke Palmer)
2. Preis  19 Punkte

Bericht in der Rhein-Neckar-Zeitung vom 13.02.2017
-zum Vergrößern auf den Artikel klicken-

Bericht der Rhein-Neckar-Zeitung vom 13.02.2017

 
Musikschule
Musikschule
Allee 1
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-600
Fax: 07261 404-601


Öffnungszeiten:
Außerhalb der Ferien
Mo. - Fr. 9:00 bis 12:00 Uhr

Sekretariat:
Petra Bartl und Eva Maria Stein

Schulleiter:  Detlef Krispien

Fachbereichsleiterin
Elementare Musikpädagogik:
Sabine Ortelt