Startseite
Sie sind hier: Home | Stadt & Bürger | Karriere | Audit

Audit

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist der Stadtverwaltung Sinsheim ein großes Anliegen.

Am 23.06.2016 hat Oberbürgermeister Jörg Albrecht das Zertifikat „Audit berufundfamilie“ in Berlin entgegengenommen.

 
 
Nach einem erfolgreichen Auditierungsverfahren wurde der Stadtverwaltung Sinsheim am 23.06.2016 das Zertifikat „Audit berufundfamilie“ der Hertie Stiftung verliehen.
Die Zertifikatsverleihung fand unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Frau Manuela Schwesig, und des Bundesministers für Wirtschaft und Energie, Herrn Sigmar Gabriel, statt.

audit berufundfamilie

 
Audit berufundfamilie zeichnet die Stadtverwaltung Sinsheim dafür aus, eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik auszuüben und weiterhin auszubauen.
Ziel ist es, die Attraktivität der Stadt Sinsheim als Arbeitgeber zu steigern. Dies gilt sowohl für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch für die Akquise von neuem Personal.
Die Zufriedenheit und Motivation der Mitarbeiter soll dadurch ebenso erhöht werden wie deren Identifikation mit der Stadt Sinsheim. Zudem soll eine verbesserte Ausgangslage hinsichtlich der künftigen Gewinnung von qualifiziertem Personal geschaffen werden.
Weitere Ziele sind der Erhalt der Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft der Beschäftigten in allen Lebens- und Erwerbsphasen, sowie die Ausübung einer Vorbildfunktion für Unternehmen und öffentliche Arbeitgeber aus der Region, um diese für eine lebensphasenorientierte und familienbewusste Unternehmenspolitik zu gewinnen. 

Bei einem Auditierungsworkshop am 23.09.2015 wurden Ziele im Bereich verschiedener Handlungsfelder unter Beteiligung der Verwaltungsspitze formuliert und Maßnahmen erarbeitet. Diese wurden im Rahmen einer Zielvereinbarung konkretisiert und sollen innerhalb der nächsten drei Jahre umgesetzt werden.

Bisher wurden folgende Maßnahmen umgesetzt:

  •  Einsatz externer Fachleute im Bereich Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit.
  • Regelmäßiger Austausch aller Bereiche durch turnusmäßige Arbeitssicherheitsausschusssitzungen.
  • Unterstützung und Schirmherrschaft beim Sinsheimer Firmenlauf.
  • Turnusmäßige Durchführung des Vorgesetzten-Feedbacks alle drei Jahre.
  •  Weiterbildung einer Mitarbeiterin zum Pflegeguide zur internen Beratung der Belegschaft bezüglich Pflegeangeboten.

Weitere Maßnahmen werden unter anderem sein:
 
„Nutzerverhalten und Kundenströme“ in publikumsintensiven Bereichen erheben zur optimalen Planung von Personaleinsatz und Besetzungsstärken.Servicezeiten installieren bzw. Kontaktzeiten anpassen zur optimalen Planung von Personaleinsatz und Besetzungsstärken.Durch Einbindung der Altersstrukturanalyse frühzeitig planbare Austritte (beispielsweise durch Ruhestand) durch Klärung und frühzeitige Planung der Nachfolge auffangen.Durchführung und anschließende Evaluation einer anonymisierten Mitarbeiterbefragung.
 
Nach Ablauf von drei Jahren ist eine Re-Auditierung angedacht, um Erreichtes zu überprüfen und die Angebote zu optimieren. Die Stadt Sinsheim ist stolz, in den Kreis der zertifizierten Institutionen aufgenommen worden zu sein.
 
Zielvereinbarung (696,4 KB)
 
Kurzporträt Stadt Sinsheim (298,6 KB)
 
Weitere Infos finden Sie unter www.berufundfamilie.de.

 

Stadtverwaltung Sinsheim

Personalabteilung
Personalabteilung
Wilhelmstraße 14-18
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-112
Fax: 07261 404-4512