Startseite

Aktuelle Information zum aktuellen Lockdown - zurückliegende Informationen

Aktuelle Info Stand: 08.09.2021  12:00

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

im August hat die Landesregierung von Baden-Württemberg eine neue Corona-Verordnung für die Musikschulen erlassen. Danach darf der Unterricht in allen Fächern weiterhin in Präsenz stattfinden. Das bedeutet, dass der Unterricht und die Ensembles wieder ab Montag, 13.09.2021 zu den gewohnten Stundenplänen beginnen. Das freut uns sehr!

 

Nach der neuen Verordnung gibt es zur Coronavorsorge folgende neue Regelungen:

  • Es gilt die 3G-Regel.
  • Alle Teilnehmer über 6 Jahre müssen jetzt nachweisen, dass sie entweder geimpft, genesen oder getestet sind.
  • Für Schüler an allgemeinbildenden und beruflichen Schulen genügt eine Schulbescheinigung, da in den Schulen regelmäßig getestet wird. Bitte geben Sie in den nächsten zwei Wochen ihrem Kind eine Schulbescheinigung mit in die Musikschule, die es bei unserer Lehrkraft abgibt.
  • Alle anderen weisen sich bei Ihrer Lehrkraft aus, dass Sie geimpft, genesen oder aktuell getestet sind.
  • Schnelltest sind 24 Stunden gültig, PCR-Tests sind 48 Stunden gültig.
  • Es besteht weiterhin Maskenpflicht, jetzt auch im Unterricht für alle über 6 Jahren.

 

Alle anderen Regelungen und unser Hygieneplan sind weiterhin gültig.

Hier finden Sie das aktuelle Merkblatt mit allen Hinweisen zum Download

Aktuelle Info Stand So. 13.06.2021  19:30 Uhr

Da im Rhein-Neckar-Kreis die Inzidenz auf niedrigen Niveau bleibt die weiterhin die Öffnungsstufe 3 gilt, werden alle Schülerinnen und Schüler weiterhin in Präsenz in der Musikschule unterrichtet. Das gilt für alle Fächer und Kurse. Die Kurse der Musikwerkstatt werden auch in dieser Woche weiterhin in den Grundschulen unterrichtet.
Die Ensembles werden Zug um Zug auch wieder beginnen. Sie erhalten Nachricht von Ihrem Ensembleleiter / Ihrer Ensembleleiterin.
Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern weiterhin viel Spaß und Erfolg!

Testungen bei Kindern unter 6 Jahren
Kinder unter 6 Jahren benötigen keinen Coronatest.
Testungen bei Schulkindern-Schultests
Nach der neuen Verordnung des Kultusministeriums ist es nun amtlich, dass wir die Tests der allgemeinbildenden Schulen akzeptieren dürfen. Die Schulen, die testen, können das auch bescheinigen. Bitte geben Sie ihrem Kind diese Bescheinigung mit, damit es der Lehrkraft gezeigt werden kann. Dies Tests sind 60 Stunden nach Testung gültig.
Testungen bei Schulkindern - Eigentest der Eltern
Bei Schulen, die die Eltern selber testen lassen, erkennen wir auch die Eingenbescheinigungen der Eltern an, wenn diese von der Schule gegengezeichnet sind. Das Formular können Sie hier downloaden. Diese Eigentest sind 60 Stunden nach Testzeitpunkt gültig. Bitte geben Sie das ausgefüllte und unterschriebene und von der Schule bestätigte Formular Ihrem Kind mit, damit es der Lehrkraft gezeigt wird.
Testungen bei Erwachsenen
Erwachsene benötigen den Nachweis eines Corona-Schnelltest mit negativen Ergebnis, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Bitte bringen Sie die Bescheinigung in die Schule mit und zeigen Sie sie der Lehrkraft.

Aktuelle Info Stand 07.06.2021  12:45 Uhr

Alle Kurse der Musikwerkstatt werden in dieser Woche beginnen. Die Unterrichte finden zu den üblichen Zeiten in den Grundschulen statt. Das ist jetzt mit allen Schulen abgesprochen worden! Wir werden jetzt vornehmlich die Instrumente vorstellen.
Wir wünschen allen Kindern wieder viel Spaß und Erfolg!

Aktuelle Info Stand 07.06.2021  10:45 Uhr

Die Kurse der Musikwerkstatt in den Grundschulen, die am
Montag, 07.06.2021 in der Grundschule Reihen und am
Dienstag, 08.06.2021 in Steinsfurt und Helmstadt (Grafeneck-Schule)
stattfinden, werden unterrichtet. Hier findet der Unterricht also statt.
Über die weiteren Musikwerkstatt-Kurse werden wir an dieser Stelle informieren!

Aktuelle Info Stand 04.06.2021 um 21:30 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,nachdem jetzt im Rhein-Neckar-Kreis die Öffnungsstufe 2 gilt und das Land heute eine neue Corona-Verordnung erlassen hat, können wir ab Montag, 07.06.2021 wieder in Präsenz unterrichten!
Im Einzelnen bedeutet das:Instrumental- und GesangsunterrichtDer Instrumental- und Gesangsunterricht findet gleich nach den Pfingstferien ab dem 07.06.2021 wieder in Präsenz in der Musikschule statt.Kurse der Musikalischen Früherziehung und Eltern-Kind-KurseAuch dieser Unterricht findet ab Mo. 07.06.2021 in der Musikschule statt.StreicherklasseDie Streicherklasse findet wieder komplett zu den gewohnten Zeiten ab Mittwoch, 09.06.2021 statt.MusikwerkstattDer Unterricht der Musikwerkstatt in den Grundschulen ist ebenfalls ab dem 07.06.2021 geplant. Die Absprache ist mit den meisten Grundschulen schon erfolgt. Wegen der Ferien wird der genaue Beginn noch einmal mit allen Schulen abgesprochen. Bitte schauen Sie an dieser Stelle auf unserer Homepage nach, wann genau der Kurs Ihres Kindes wieder beginnt.EnsemblesDer Probenbeginn der Ensembles erfolgt später, da die Inzidenzentwicklung abgewartet werde soll. Sie erhalten Nachricht vom Ensembleleiter /-leiterin.Neu: Testpflicht der SchülerAlle Schüler über 6 Jahren müssen einen tagesaktuellen Test nachweisen. Bei Schülern, die in allgemeinbildenden Schulen regelmäßig getestet werden, können wir diesen Test anerkennen. Falls die Schüler/innen einen schriftlichen Nachweis erhalten, kann dieser mitgebracht werden. Die Regelung zum Nachweis wird noch erlassen. Konkret bedeutet das, wenn in der Schule ein negativer Test erfolgt ist, kann der/die Schüler/in in die Musikschule kommen.Erwachsene Schüler benötigen aber einen tagesaktuellen Nachweis eines negativen Coronatests. Der Test ist nicht notwendig bei Genesenen und vollständig Geimpften.Aktualisiertes MerkblattSie können hier das aktualisierte Merkblatt mit den Hygieneregeln der Musikschule herunterladen. Die Einhaltung dieser Regeln ist Voraussetzung dafür, dass wir den Unterricht durchführen dürfen.Ich freue mich, dass wir nun mit allen Schülern wieder in den "normalen" Unterricht gehen können und wünsche allen einen guten Einstieg!Mit vielen GrüßenIhr Detlef KrispienSchulleiter

Aktuelle Info Stand 25.05.2021 um 08:45 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,an der Musikschule beginnt der Unterricht wieder nach den Pfingstferien am Montag, 07.Juni 2021. Welche Fächer in welcher Form unterrichtet werden dürfen hängt von der Inzidenzentwicklung ab. Sollte der Abwärtstrend der Inzidenz im Rhein-Neckar-Kreis anhalten und die Öffnungsstufe 2 ausgerufen werden, könnten fast alle Angebote wieder in Präsenz unterrichtet werden. Wir werden das aktuell am Wochenende vor Unterrichtsbeginn an dieser Stelle veröffentlichen. Bitte sehen Sie an dieser Stelle nach. Hier werden Sie immer über die aktuelle Situation informiert!Ich wünsche allen schöne Pfingstferien und verbleibe mit herzlichen GrüßenIhrDetlef KrispienSchulleiter

Aktuelle Info Stand 17.05.2021 um 21:15 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,heute hat der  Rhein-Neckar-Kreis veröffentlicht, dass aufgrund der Inzidenzentwicklung ab Mittwoch, 19.05.2021 die Regelungen der Notbremse nicht mehr gelten und die Öffnungsstufe 1 gilt. Das bedeutet auch für die Musikschule weitere Lockerungen. Präsenzunterricht ist im Instrumentalbereicht mit Ausnahme von Gesangs- und Bläserunterricht wieder erlaubt.Deshalb wird ab Mittwoch 15.05.2021 der Instrumentalunterricht mit Ausnahme des Gesangs- und Bläserunterrichts wieder in Präsenz stattfinden! Die Streicherklasse kann zumindest in den jeweiligen Gruppen Violine und Violoncello wieder in der Musikschule unterrichtet werden.Wichtig ist hierbei auch die Teststrategie: Die Schülerinnen und Schüler werden automatisch über die allgemeinbildende Schule regelmäßig getestet. Der Unterricht in der Musikschule darf nur besucht werden, wenn das Testergebnis negativ ist. Unsere Lehrkräfte werden ebenfalls regelmäßig getestet. Der Hygieneplan gilt weiterhin und wird an die neue Situation angepasst.Ihre Lehrkraft und unser Sekretariat stehen für Fragen gerne zur Verfügung!Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen und Ensembles etc.) kann leider noch nicht stattfinden!Wir beobachten täglich die Inzidenzentwicklung und bekommen vom Rhein-Neckar-Kreis mitgeteilt, ob eine weitere Öffnungsstufe eingeleitet werden kann. Wenn sich die Inzidenzzahlen weiterhein niedrig entwickeln, könnte nach den Pfingstferien vielleicht auch der Kursunterricht wieder stattfinden. Bitte sehen Sie deshalb regelmäßig an dieser Stelle nach, wie die aktuelle Situation ist. Und wie gesagt: das Sekretariat steht für Fragen gerne zur Verfügung und ist werktags jeden Vormittag von 09:00 bis 12:00 besetzt. In den Ferien kann es allerdings abweichende Zeiten geben.Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir hoffen sehr, dass bald wieder alles in Präsenz unterrichtet werden kann!Mit vielen GrüßenDetlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 16.05.2021 um 18:00 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,die Inzidenzzalen im Rhein-Neckar-Kreis sinken weiterhin und befinden sich nun unter der 100er-Marke. Der Rhein-Neckar-Kreis hat bereits veröffentlicht, dass es eventuell ab Mittwoch, 19.05.2021 zu Lockerungen kommen könnte, wenn die Werte weiterhin unter 100 bleiben.Deshalb wird am Montag 17.05.2021 und Dienstag 18.05.2021 der Instrumentalunterricht weiterhin online stattfinden! Ob ab Mittwoch der Instrumentalunterricht in allen Fächern wieder in Präsenz stattfinden kann, steht heute noch nicht fest. Die aktuelle Nachricht ersehen Sie an dieser Stelle. Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen, Streicherklasse und Ensembles etc.) kann leider noch nicht stattfinden!Wir beobachten täglich die Inzidenzentwicklung und bekommen vom Rhein-Neckar-Kreis mitgeteilt, ob der Unterricht erlaubt ist. Bitte sehen Sie deshalb am Unterrichtstag an dieser Stelle nach, ob der Unterricht in der Musikschule stattfindet oder ob wieder online unterrichtet wird. Ihre Lehrkraft und unser Sekretariat stehen für Auskünfte und Informationen gerne zur Verfügung. Das Sekretariat ist werktags jeden Vormittag von 09:00 bis 12:00 besetzt.Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir hoffen sehr, dass bald wieder alles in Präsenz unterrichtet werden kann!Mit vielen GrüßenDetlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 10.05.2021 um 08:45 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,leider wird auch in dieser  Woche der Instrumentalunterricht weiterhin online stattfinden,  da die Inzidenzen im Rhein-Neckar-Kreis nicht weit genug nach unten gegangen sind. Die Entwicklung der 7-Tages-Inzidenz lässt nach der aktuellen Corona-Verordnung leider keinen Präsenzunterricht zu.  Der Wert muss erst wieder an 5 aufeinander folgenden Tagen unter 100 sein, damit wir wieder in Präsenz unterrichten dürfen. Das ist leider nicht der Fall. Der Instrumentalunterricht wird dehalb in dieser gesamten Woche weiterhin in Onlineform stattfinden.Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen, Streicherklasse und Ensembles etc.) findet leider ebenfalls noch nicht statt!Wir beobachten täglich die Inzidenzentwicklung und bekommen vom Rhein-Neckar-Kreis mitgeteilt, ob der Unterricht erlaubt ist. Bitte sehen Sie deshalb am Unterrichtstag an dieser Stelle nach, ob der Unterricht in der Musikschule stattfindet oder ob wieder online unterrichtet wird. Ihre Lehrkraft und unser Sekretariat stehen für Auskünfte und Informationen gerne zur Verfügung. Das Sekretariat ist werktags jeden Vormittag von 09:00 bis 12:00 besetzt.Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir hoffen sehr, dass bald wieder alles in Präsenz unterrichtet werden kann!Mit vielen GrüßenDetlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 03.05.2021 um 08:45 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,leider wird in dieser  Woche der Instrumentalunterricht weiterhin online stattfinden,  da die Inzidenzen im Rhein-Neckar-Kreis nicht weit genug nach unten gegangen sind. Die Entwicklung der 7-Tages-Inzidenz lässt nach der aktuellen Corona-Verordnung leider keinen Präsenzunterricht zu.  Der Wert muss erst wieder an 5 aufeinander folgenden Tagen unter 100 sein, damit wir wieder in Präsenz unterrichten dürfen. Das ist leider nicht der Fall. Der Instrumentalunterricht wird dehalb in dieser gesamten Woche weiterhin in Onlineform stattfinden.Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen, Streicherklasse und Ensembles etc.) findet leider ebenfalls noch nicht statt!Wir beobachten täglich die Inzidenzentwicklung und bekommen vom Rhein-Neckar-Kreis mitgeteilt, ob der Unterricht erlaubt ist. Bitte sehen Sie deshalb am Unterrichtstag an dieser Stelle nach, ob der Unterricht in der Musikschule stattfindet oder ob wieder online unterrichtet wird. Ihre Lehrkraft und unser Sekretariat stehen für Auskünfte und Informationen gerne zur Verfügung. Das Sekretariat ist werktags jeden Vormittag von 09:00 bis 12:00 besetzt.Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir hoffen sehr, dass bald wieder alles in Präsenz unterrichtet werden kann!Mit vielen GrüßenDetlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 26.04.2021 um 08:30 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,wie am Freitag angedeutet, wird in dieser  Woche der Instrumentalunterricht weiterhin online stattfinden. Leider sind die Inzidenzen im Rhein-Neckar-Kreis nicht nachunten gegangen. Die Entwicklung der 7-Tages-Inzidenz lässt nach der aktuellen Corona-Verordnung leider keinen Präsenzunterricht zu.  Der Wert muss erst wieder an 5 aufeinander folgenden Tagen unter 100 sein, damit wir wieder in Präsenz unterrichten dürfen. Er liegt zurzeit bei 153,6 (Stand 26.04.21 morgens). Der Instrumentalunterricht wird dehalb in dieser gesamten Woche leider in Onlineform stattfinden, da Präsenzunterricht untersagt ist.Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen, Streicherklasse und Ensembles etc.) findet leider ebenfalls noch nicht statt!Wir beobachten täglich die Inzidenzentwicklung und bekommen vom Rhein-Neckar-Kreis mitgeteilt, ob der Unterricht erlaubt ist. Bitte sehen Sie deshalb am Unterrichtstag an dieser Stelle nach, ob der Unterricht in der Musikschule stattfindet oder ob wieder online unterrichtet wird. Ihre Lehrkraft und unser Sekretariat stehen für Auskünfte und Informationen gerne zur Verfügung. Das Sekretariat ist werktags jeden Vormittag von 09:00 bis 12:00 besetzt.Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir hoffen sehr, dass bald wieder alles in Präsenz unterrichtet werden kann!Mit vielen GrüßenDetlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 23.04.2021 um 09:55 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,in der nächsten Woche  wird der Instrumentalunterricht weiterhin online stattfinden. Leider hat sich an den Inzidenzen im Rhein-Neckar-Kreis nichts geändert!Die Entwicklung der 7-Tages-Inzidenz lässt nach der aktuellen Corona-Verordnung leider keinen Präsenzunterricht zu.  Der Wert muss erst wieder an 5 aufeinander folgenden Tagen unter 100 sein, damit wir wieder in Präsenz unterrichten dürfen. Er liegt zurzeit bei 148. Der Instrumentalunterricht wird dehalb in der nächsten Woche leider in Onlineform stattfinden, da Präsenzunterricht untersagt ist.Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen, Streicherklasse und Ensembles etc.) findet leider ebenfalls noch nicht statt!Wir beobachten täglich die Inzidenzentwicklung und bekommen vom Rhein-Neckar-Kreis mitgeteilt, ob der Unterricht erlaubt ist. Bitte sehen Sie deshalb am Unterrichtstag an dieser Stelle nach, ob der Unterricht in der Musikschule stattfindet oder ob wieder online unterrichtet wird. Ihre Lehrkraft und unser Sekretariat stehen für Auskünfte und Informationen gerne zur Verfügung. Das Sekretariat ist werktags jeden Vormittag von 09:00 bis 12:00 besetzt.Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir hoffen sehr, dass bald wieder alles in Präsenz unterrichtet werden kann!Mit vielen GrüßenDetlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 19.04.2021 um 11:45 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,in dieser Woche  wird der Instrumentalunterricht weiterhin online stattfinden. Leider hat sich nichts geändert!Die Entwicklung der 7-Tages-Inzidenz lässt nach der aktuellen Corona-Verordnung leider keinen Präsenzunterricht zu.  Der Wert muss erst wieder an 5 aufeinander folgenden Tagen unter 100 sein, damit wir wieder in Präsenz unterrichten dürfen. Der Onlineunterricht wird in dieser gesamten Woche leider in Onlineform stattfinden, da Präsenzunterricht untersagt ist.Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen, Streicherklasse und Ensembles etc.) findet leider ebenfalls noch nicht statt!Wir beobachten täglich die Inzidenzentwicklung und bekommen vom Rhein-Neckar-Kreis mitgeteilt, ob der Unterricht erlaubt ist. Bitte sehen Sie deshalb am Unterrichtstag an dieser Stelle nach, ob der Unterricht in der Musikschule stattfindet oder ob wieder online unterrichtet wird. Ihre Lehrkraft und unser Sekretariat stehen für Auskünfte und Informationen gerne zur Verfügung. Das Sekretariat ist nach den Osterferien werktags jeden Vormittag von 09:00 bis 12:00 besetzt.Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir hoffen sehr, dass bald wieder alles in Präsenz unterrichtet werden kann!Mit vielen GrüßenDetlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 13.04.2021 um 08:30 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,in dieser Woche  wird der Instrumentalunterricht weiterhin online stattfinden.Die Entwicklung der 7-Tages-Inzidenz lässt nach der aktuellen Corona-Verordnung leider keinen Präsenzunterricht zu.  Der Wert muss erst wieder an 5 aufeinander folgenden Tagen unter 100 sein, damit wir wieder in Präsenz unterrichten dürfen. Der Onlineunterricht wird in dieser gesamten Woche leider in Onlineform stattfinden, da Präsenzunterricht untersagt ist.Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen, Streicherklasse und Ensembles etc.) findet leider ebenfalls noch nicht statt!Wir beobachten täglich die Inzidenzentwicklung und bekommen vom Rhein-Neckar-Kreis mitgeteilt, ob der Unterricht erlaubt ist. Bitte sehen Sie deshalb am Unterrichtstag an dieser Stelle nach, ob der Unterricht in der Musikschule stattfindet oder ob wieder online unterrichtet wird. Ihre Lehrkraft und unser Sekretariat stehen für Auskünfte und Informationen gerne zur Verfügung. Das Sekretariat ist nach den Osterferien werktags jeden Vormittag von 09:00 bis 12:00 besetzt.Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir hoffen sehr, dass bald wieder alles in Präsenz unterrichtet werden kann!Mit vielen GrüßenDetlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 09.04.2021 um 10:30 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,nach den Osterferien beginnt unser Instrumentalunterricht wieder am Montag, 12.04.2021 online.Die Entwicklung der 7-Tages-Inzidenz lässt nach der aktuellen Corona-Verordnung leider keinen Präsenzunterricht zu.  Der Wert muss erst wieder an 5 aufeinander folgenden Tagen unter 100 sein, damit wir wieder in Präsenz unterrichten dürfen. Wir rechnen damit, dass der Onlineunterricht noch mindestens bis Ende der Woche nötig ist, da der Präsenzunterricht untersagt ist.Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen, Streicherklasse und Ensembles etc.) findet leider ebenfalls noch nicht statt!Wir beobachten täglich die Inzidenzentwicklung und bekommen vom Rhein-Neckar-Kreis mitgeteilt, ob der Unterricht erlaubt ist. Bitte sehen Sie deshalb am Unterrichtstag an dieser Stelle nach, ob der Unterricht in der Musikschule stattfindet oder ob wieder online unterrichtet wird. Ihre Lehrkraft und unser Sekretariat stehen für Auskünfte und Informationen gerne zur Verfügung. Das Sekretariat ist nach den Osterferien werktags jeden Vormittag von 09:00 bis 12:00 besetzt.Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir hoffen sehr, dass bald wieder alles in Präsenz unterrichtet werden kann!Mit vielen GrüßenDetlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 28.03.2021 um 17:45 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,am Montag, 29.03.2021 und Dienstag, 30.03.2021 findet der Instrumental- und Vokalunterricht auch wieder online statt.Die Entwicklung der 7-Tages-Inzidenz lässt nach der aktuellen Corona-Verordnung leider keinen Präsenzunterricht zu.  Der Wert muss erst wieder an 5 aufeinander folgenden Tagen unter 100 sein, damit wir wieder in Präsenz unterrichten dürfen. Somit wird also bis zu den Osterferien online unterrichtet. Am Mittwoch, 31.03.2021 ist bereits ein Ferientag, weil hier für die Sinsheimer Schulen ein beweglicher Ferientag gilt.Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen, Streicherklasse und Ensembles etc.) findet leider ebenfalls noch nicht statt!Wir beobachten täglich die Inzidenzentwicklung und bekommen vom Rhein-Neckar-Kreis mitgeteilt, ob der Unterricht erlaubt ist. Wie der Unterricht nach den Osterferien weitergeht, steht jetzt noch nicht fest. Bitte sehen Sie deshalb am Unterrichtstag an dieser Stelle nach, ob der Unterricht in der Musikschule stattfindet oder ob wieder online unterrichtet wird. Ihre Lehrkraft und unser Sekretariat stehen für Auskünfte und Informationen gerne zur Verfügung. Das Sekretariat ist werktags jeden Vormittag von 09:00 bis 12:00 besetzt. In den Osterferien ist das Sekretariat nicht besetzt. Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir hoffen sehr, dass bald wieder alles in Präsenz unterrichtet werden kann!Mit vielen GrüßenDetlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 26.03.2021 um 00:00 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,heute, Freitag, 26.03.2021 findet der Instrumental- und Vokalunterricht weiterhin online statt.Die Entwicklung der 7-Tages-Inzidenz lässt nach der aktuellen Corona-Verordnung leider keinen Präsenzunterricht zu.  Der Wert muss erst wieder an 5 aufeinander folgenden Tagen unter 100 sein, damit wir wieder in Präsenz unterrichten dürfen. Wir rechnen damit, dass der Onlineunterricht noch weiterhin nötig ist, da der Präsenzunterricht untersagt ist.Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen, Streicherklasse und Ensembles etc.) findet leider ebenfalls noch nicht statt!Wir beobachten täglich die Inzidenzentwicklung und bekommen vom Rhein-Neckar-Kreis mitgeteilt, ob der Unterricht erlaubt ist. Bitte sehen Sie deshalb am Unterrichtstag an dieser Stelle nach, ob der Unterricht in der Musikschule stattfindet oder ob wieder online unterrichtet wird. Ihre Lehrkraft und unser Sekretariat stehen für Auskünfte und Informationen gerne zur Verfügung. Das Sekretariat ist werktags jeden Vormittag von 09:00 bis 12:00 besetzt.Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir hoffen sehr, dass bald wieder alles in Präsenz unterrichtet werden kann!Mit vielen GrüßenDetlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 25.03.2021 um 00:00 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,heute, Donnerstag, 25.03.2021 findet der Instrumental- und Vokalunterricht auch wieder online statt.Die Entwicklung der 7-Tages-Inzidenz lässt nach der aktuellen Corona-Verordnung leider keinen Präsenzunterricht zu.  Der Wert muss erst wieder an 5 aufeinander folgenden Tagen unter 100 sein, damit wir wieder in Präsenz unterrichten dürfen. Wir rechnen damit, dass der Onlineunterricht noch weiterhin nötig ist, da der Präsenzunterricht untersagt ist.Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen, Streicherklasse und Ensembles etc.) findet leider ebenfalls noch nicht statt!Wir beobachten täglich die Inzidenzentwicklung und bekommen vom Rhein-Neckar-Kreis mitgeteilt, ob der Unterricht erlaubt ist. Bitte sehen Sie deshalb am Unterrichtstag an dieser Stelle nach, ob der Unterricht in der Musikschule stattfindet oder ob wieder online unterrichtet wird. Ihre Lehrkraft und unser Sekretariat stehen für Auskünfte und Informationen gerne zur Verfügung. Das Sekretariat ist werktags jeden Vormittag von 09:00 bis 12:00 besetzt.Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir hoffen sehr, dass bald wieder alles in Präsenz unterrichtet werden kann!Mit vielen GrüßenDetlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 24.03.2021 um 00:00 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,ab heute, Mittwoch, 24.03.2021 findet der Instrumental- und Vokalunterricht wieder online statt.Laut Mitteilung vom Rhein-Neckar-Kreis liegt die 7-Tages-Inzidenz drei Tage nacheinander über 100 und ab heute gelten die verschärften Regelungen.  Der Wert muss erst wieder an 5 aufeinander folgenden Tagen unter 100 sein, damit wir wieder in Präsenz unterrichten dürfen. Wir rechnen damit, dass der Onlineunterricht noch weiterhin nötig ist, da der Präsenzunterricht untersagt ist.Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen, Streicherklasse und Ensembles etc.) findet leider ebenfalls noch nicht statt!Wir beobachten täglich die Inzidenzentwicklung und bekommen vom Rhein-Neckar-Kreis mitgeteilt, ob der Unterricht erlaubt ist. Bitte sehen Sie deshalb am Unterrichtstag an dieser Stelle nach, ob der Unterricht in der Musikschule stattfindet oder ob wieder online unterrichtet wird. Ihre Lehrkraft und unser Sekretariat stehen für Auskünfte und Informationen gerne zur Verfügung. Das Sekretariat ist werktags jeden Vormittag von 09:00 bis 12:00 besetzt.Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir hoffen sehr, dass bald wieder alles in Präsenz unterrichtet werden kann!Mit vielen GrüßenDetlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 23.03.2021 um 15:00 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,heute, Dienstag, 23.03.2021 findet der Instrumental- und Vokalunterricht in Präsenz in der Musikschule statt!Da nur Einzelunterricht erlaubt ist, müssen Zweiergruppen getrennt unterrichtet werden. Für die größeren Gruppen gibt es leider nur die Onlinelösung.Morgen, am Mittwoch, 24.03.2021 wird alles wieder ONLINE unterrichtet.Wie uns der Rhein-Neckar-Kreis heute mitteilt, liegt der Inzidenzwert nun doch den 3.Tag über 100. Deshalb müssen wir ab morgen wieder online unterrichten.Wir werden täglich an dieser Stelle den aktuellen Stand veröffentlichen.Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen, Streicherklasse und Ensembles etc.) findet leider noch nicht statt!Wir beobachten täglich die Inzidenzentwicklung und bekommen vom Rhein-Neckar-Kreis mitgeteilt, ob der Unterricht erlaubt ist. Bitte sehen Sie deshalb am Unterrichtstag an dieser Stelle nach, ob der Unterricht in der Musikschule stattfindet oder ob wieder online unterrichtet wird. Ihre Lehrkraft und unser Sekretariat stehen für Auskünfte und Informationen gerne zur Verfügung. Das Sekretariat ist werktags jeden Vormittag von 09:00 bis 12:00 besetzt.Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir hoffen sehr, dass bald wieder alles in Präsenz unterrichtet werden kann!Mit vielen GrüßenDetlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 23.03.2021 um 6:45 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,heute, Dienstag, 23.03.2021 findet der Instrumental- und Vokalunterricht in Präsenz in der Musikschule statt!Da nur Einzelunterricht erlaubt ist, müssen Zweiergruppen getrennt unterrichtet werden. Für die größeren Gruppen gibt es leider nur die Onlinelösung.Durch die neue Corona-Verordnung, die gestern in Kraft getreten ist, dürfen Musikschulen bei einer Inzidenz unter 100 Einzelunterricht in Präsenz anbieten. Da der Onlineunterricht erst wieder am 2.Werktag nachdem die Inzidenz an drei aufeinander folgenden Tagen über 100 ist, stattfinden muss, rechnen wir damit, dass, wenn der Wert über 100 bleibt (heute 104), bis einschließlich Donnerstag der Einzelunterricht in der Musikschule stattfinden kann. Wir werden täglich an dieser Stelle den aktuellen Stand veröffentlichen.Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen, Streicherklasse und Ensembles etc.) findet leider noch nicht statt!Wir beobachten täglich die Inzidenzentwicklung und bekommen vom Rhein-Neckar-Kreis mitgeteilt, ob der Unterricht erlaubt ist. Bitte sehen Sie deshalb am Unterrichtstag an dieser Stelle nach, ob der Unterricht in der Musikschule stattfindet oder ob wieder online unterrichtet wird. Ihre Lehrkraft und unser Sekretariat stehen für Auskünfte und Informationen gerne zur Verfügung. Das Sekretariat ist werktags jeden Vormittag von 09:00 bis 12:00 besetzt.Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir hoffen sehr, dass bald wieder alles in Präsenz unterrichtet werden kann!Mit vielen GrüßenDetlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 22.03.2021 um 10:30 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,heute, Montag, 22.03.2021 findet der Instrumental- und Vokalunterricht online statt.Ab morgen, Dienstag, 23.03.2021 findet Einzelunterricht wieder in der Musikschule statt.  Da nur Einzelunterricht erlaubt ist, müssen Zweiergruppen getrennt unterrichtet werden. Für die größeren Gruppen gibt es leider nur die Onlinelösung.Durch die neue Corona-Verordnung, die heute in Kraft tritt, dürfen Musikschulen bei einer Inzidenz unter 100 Einzelunterricht in Präsenz anbieten. Da der Onlineunterricht erst wieder am 2.Werktag nachdem die Inzidenz an drei aufeinander folgenden Tagen über 100 ist, stattfinden muss, rechnen wir damit, dass, wenn der Wert über 100 bleibt (heute 104), bis einschließlich Donnerstag der Einzelunterricht in der Musikschule stattfinden kann. Wir werden täglich an dieser Stelle den aktuellen Stand veröffentlichen.Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen, Streicherklasse und Ensembles etc.) findet leider noch nicht statt!Wir beobachten täglich die Inzidenzentwicklung und bekommen vom Rhein-Neckar-Kreis mitgeteilt, ob der Unterricht erlaubt ist. Bitte sehen Sie deshalb am Unterrichtstag an dieser Stelle nach, ob der Unterricht in der Musikschule stattfindet oder ob wieder online unterrichtet wird. Ihre Lehrkraft und unser Sekretariat stehen für Auskünfte und Informationen gerne zur Verfügung. Das Sekretariat ist werktags jeden Vormittag von 09:00 bis 12:00 besetzt.Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir hoffen sehr, dass bald wieder alles in Präsenz unterrichtet werden kann!Mit vielen GrüßenDetlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 22.03.2021 um 07:30 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,heute, Montag, 22.03.2021 findet der Instrumental- und Vokalunterricht online statt.Durch die neue Corona-Verordnung, die heute in Kraft tritt, dürfen Musikschulen bei einer Inzidenz unter 100 Einzelunterricht in Präsenz anbieten. Es wird heute entscheiden, ob morgen evtl. Instrumentalunterricht im Einzelunterricht in Präsenz stattfinden kann. Die Inzidenz im Rhein-Neckar-Kreis war mit Stand 22.03.2021 bei 95,1 mit steigender Tendenz. Somit steht die Entscheidung auf "wackligen Füßen", ob ab morgen in Präsenz Einzelunterricht stattfinden kann. Wir werden diese Entscheidung sofort an dieser Stelle veröffentlichen!Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen, Streicherklasse und Ensembles etc.) findet leider noch nicht statt!Wir beobachten täglich die Inzidenzentwicklung und bekommen vom Rhein-Neckar-Kreis mitgeteilt, ob der Unterricht erlaubt ist. Bitte sehen Sie deshalb am Unterrichtstag an dieser Stelle nach, ob der Unterricht in der Musikschule stattfindet oder ob wieder online unterrichtet wird. Ihre Lehrkraft und unser Sekretariat stehen für Auskünfte und Informationen gerne zur Verfügung. Das Sekretariat ist werktags jeden Vormittag von 09:00 bis 12:00 besetzt.Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir hoffen sehr, dass bald wieder alles in Präsenz unterrichtet werden kann!Mit vielen GrüßenDetlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 19.03.2021 um 07:30 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,heute, Freitag, 19.03.2021 findet der Instrumental- und Vokalunterricht online statt.Leider hat sich die Situation nicht geändert. Der Inzidenzwert liegt für den Rhein-Neckar-Kreis weiterhin über 50. Der Wert muss erst wieder an 5 aufeinander folgenden Tagen unter 50 sein, damit wir wieder in Präsenz unterrichten dürfen. Wir rechnen damit, dass der Onlineunterricht noch weiterhin nötig ist, da der Präsenzunterricht untersagt ist.Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen, Streicherklasse und Ensembles etc.) findet leider noch nicht statt!Wir beobachten täglich die Inzidenzentwicklung und bekommen vom Rhein-Neckar-Kreis mitgeteilt, ob der Unterricht erlaubt ist. Bitte sehen Sie deshalb am Unterrichtstag an dieser Stelle nach, ob der Unterricht in der Musikschule stattfindet oder ob wieder online unterrichtet wird. Ihre Lehrkraft und unser Sekretariat stehen für Auskünfte und Informationen gerne zur Verfügung. Das Sekretariat ist werktags jeden Vormittag von 09:00 bis 12:00 besetzt.Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir hoffen sehr, dass bald wieder alles in Präsenz unterrichtet werden kann!Mit vielen GrüßenDetlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 18.03.2021 um 08:15 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,heute, Donnerstag, 18.03.2021 findet der Instrumental- und Vokalunterricht online statt.Leider hat sich die Situation nicht geändert. Der Inzidenzwert liegt für den Rhein-Neckar-Kreis weiterhin über 50. Der Wert muss erst wieder an 5 aufeinander folgenden Tagen unter 50 sein, damit wir wieder in Präsenz unterrichten dürfen. Wir rechnen damit, dass der Onlineunterricht noch weiterhin nötig ist, da der Präsenzunterricht untersagt ist.Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen, Streicherklasse und Ensembles etc.) findet leider noch nicht statt!Wir beobachten täglich die Inzidenzentwicklung und bekommen vom Rhein-Neckar-Kreis mitgeteilt, ob der Unterricht erlaubt ist. Bitte sehen Sie deshalb am Unterrichtstag an dieser Stelle nach, ob der Unterricht in der Musikschule stattfindet oder ob wieder online unterrichtet wird. Ihre Lehrkraft und unser Sekretariat stehen für Auskünfte und Informationen gerne zur Verfügung. Das Sekretariat ist werktags jeden Vormittag von 09:00 bis 12:00 besetzt.Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir hoffen sehr, dass bald wieder alles in Präsenz unterrichtet werden kann!Mit vielen GrüßenDetlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 17.03.2021 um 08:15 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,wie bereits angekündigt, findet ab heute, Mittwoch, 17.03.2021 der Instrumental- und Vokalunterricht wieder online statt.Durch den Anstieg der 7-Tage Inzidenz über 50 an drei aufeinander folgenden Tagen, ist ab heute kein Präsenzunterricht mehr erlaubt. Der Wert muss erst wieder an 5 aufeinander folgenden Tagen unter 50 sein, damit wir wieder in Präsenz unterrichten dürfen. Wir rechnen damit, dass der Onlineunterricht noch weiterhin nötig ist.Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen, Streicherklasse und Ensembles etc.) findet leider noch nicht statt!Wir beobachten täglich die Inzidenzentwicklung und bekommen vom Rhein-Neckar-Kreis mitgeteilt, ob der Unterricht erlaubt ist. Bitte sehen Sie deshalb am Unterrichtstag an dieser Stelle nach, ob der Unterricht in der Musikschule stattfindet oder ob wieder online unterrichtet wird. Ihre Lehrkraft und unser Sekretariat stehen für Auskünfte und Informationen gerne zur Verfügung. Das Sekretariat ist werktags jeden Vormittag von 09:00 bis 12:00 besetzt.Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir hoffen sehr, dass bald wieder alles in Präsenz unterrichtet werden kann!Mit vielen GrüßenDetlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 15.03.2021 um 21:15 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,der Rhein-Neckar-Kreis teilt heute Abend mit, dass die 7 Tage Inzidenz in den letzten drei Tagen über 50 beträgt. Ab Mittwoch, den 17.03.2021 gelten daher verschärfte Corona-Regeln:Am Dienstag, 16.03.2021 findet der Instrumental- und Vokalunterricht noch in Präsenzform in der Musikschule statt.Ab Mittwoch, 17.03.2021 muss leider der Instrumental- und Vokalunterricht wieder online stattfinden. Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen, Streicherklasse und Ensembles etc.) findet noch nicht statt!Wir beobachten täglich die Inzidenzentwicklung und bekommen vom Rhein-Neckar-Kreis mitgeteilt, ob der Unterricht erlaubt ist. Bitte sehen Sie deshalb am Unterrichtstag an dieser Stelle nach, ob der Unterricht in der Musikschule stattfindet oder ob wieder online unterrichtet wird.Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir hoffen sehr, dass bald wieder alles in Präsenz unterrichtet werden kann. Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!Mit vielen GrüßenDetlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 08.03.2021 um 13:30 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Mittwoch, 10.03.2021 findet der Instrumentalunterricht wieder in der Musikschule in Präsenzform statt.

Das setzt voraus, dass die 7-Tage Inzidenz bis zum Mittwoch im Rhein-Neckar-Kreis unter 50 bleibt. An dieser Stelle werden wir immer die aktuellen Daten hierzu veröffentlichen.
Der Unterricht in allen anderen Fächern (Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurs, Musikwerkstatt in den Grundschulen, Streicherklasse und Ensembles etc.) findet noch nicht statt!

Die neue Corona-Verordnung, die ab heute gilt, sieht folgende Regelung vor:
Wenn an 5 Tagen hintereinander die Inzidenz unter 50 ist, ist Präsenzunterricht erlaubt.
Wenn dann an 3 Tagen hintereinander die Inzidenz über 50 ist, ist der Präsenzunterricht nicht mehr erlaubt.

Das bedeutet, dass wir täglich nach der Inzidenzentwicklung sehen und von Tag zu Tag entscheiden müssen, ob der Unterricht erlaubt ist. Bitte sehen Sie deshalb am Unterrichtstag an dieser Stelle nach, ob der Unterricht in der Musikschule stattfindet oder ob wieder online unterrichtet wird.
Wir bitten um Verständnis für diese Regelungen, da wir an die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gebunden sind. Wir freuen uns aber, dass zumindest teilweise wieder in Präsenz unterrichtet werden kann.
Mit vielen Grüßen
Detlef Krispien, Schulleiter

Aktuelle Info Stand 15.02.2021 - 09:30 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
wie sie sicherlich schon erfahren haben, dürfen die Grundschulen im Wechselbetrieb und Kitas in Baden-Württemberg wieder öffnen. Da die Schulen in Sinsheim jetzt in den Faschingsferien sind, werden also die Grundschulen im Wechselbetrieb ab dem 22. Februar 2021 ihren Betrieb wieder aufnehmen. Der Präsenzunterricht an der Musikschule ist allerdings weiterhin nicht erlaubt. Das heißt, dass sich an der bisherigen Situation beim Musikschulunterricht nichts ändern wird. Wir hoffen, dass sich im kommenden März eine Änderung ergeben wird. Hierzu werden wir Sie an dieser Stelle sofort informieren. Für die einzelnen Unterrichtsbereiche bleibt es bei folgenden Informationen:

MUSIKWERKSTATT UND RHYTHMUSWERKSTATT KURSE: Das bedeutet, dass Kurse der Musikwerkstatt und Rhythmuswerkstatt in den Grundschulen weiterhin nicht unterrichtet werden können. Der Unterricht kann erst beginnen, wenn die Musikschulen wieder in den Grundschulen unterrichten dürfen. Für den Februar werden deshalb keine Gebühren hierfür eingezogen. Über die weitere Entwicklung werden wir Sie auf unserer Homepage an dieser Stelle stets informieren.
MUSIKALISCHE FRÜHERZIEHUNG und ELTERN-KIND-KURSE: Alle Kurse der Musikalischen Früherziehung in den Kindergärten müssen leider noch ausfallen. Hier kann der Unterricht erst beginnen, wenn die Musikschulen dort unterrichten dürfen. Die Kurse in der Musikschule fallen ebenfalls aus und beginnen, wenn Präsenzunterricht wieder erlaubt ist. Das betrifft auch den Eltern-Kind-Kurs. Für den Februar werden auch hierfür keine Gebühren eingezogen. Über die weitere Entwicklung werden wir Sie auf unserer Homepage an dieser Stelle stets informieren.
STREICHERKLASSE / ENSEMBLES / HEIMATTAGEKURS: Der Unterricht in der Streicherklasse und im Heimattagekurs sowie alle Ensembleproben müssen auch leider ausfallen. Über die weitere Entwicklung werden wir Sie auf unserer Homepage an dieser Stelle stets informieren.
INSTRUMENTALUNTERRICHT: Der Instrumentalunterricht findet weiterhin online statt. Er wird nach den Faschingsferien ab dem 22.02.2021 wieder weiter geführt Ich möchte mich an dieser Stelle bei unseren Lehrkräften für ihr Engagement für den Onlineunterricht bedanken. Er bedeutet für Lehrer/innen eine große Herausforderung und eine erhebliche Mehrbelastung. Bei Schülern und Eltern möchte ich mich ebenfalls für das Verständnis bedanken, die Resonanz ist positiv! Deshalb möchte ich auch um Verständnis bitten, wenn wir die Gebühren für den Instrumentalunterricht weiterhin erheben. Wir sind auf die Einnahmen angewiesen und das letzte Jahr war sehr schwierig, da hier große Einnahmeausfälle durch ausgefallene Gebühren zu verzeichnen waren. Unsere Lehrkräfte werden alles tun, um den Instrumentalunterricht online aufrecht zu erhalten, weil hierfür eine Kontinuität sehr wichtig ist. Über die weitere Entwicklung werden wir Sie auf unserer Homepage stets informieren.
Mit nochmaliger Bitte um Verständnis für diese Umstände wünsche ich Ihnen alle Gesundheit und verbleibemit vielen GrüßenDetlef KrispienSchulleiter

Info vom Stand 30.01.2021 - 18:00 Uhr
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
wie sie sicherlich schon erfahren haben, bleiben lt. Beschluss des Kultusministeriums vom 29.01.2021 auch die Grundschulen, Kindergärten und Kindertagesstätten bis zunächst 21. Februar 2021 geschlossen. Der Präsenzunterricht ist auch an der Musikschule weiterhin nicht erlaubt. Das heißt, dass sich an der bisherigen Situation nichts ändert. Für die einzelnen Unterrichtsbereiche gibt es folgende Informationen:

MUSIKWERKSTATT UND RHYTHUSWERKSTATT KURSE: Das bedeutet, dass Kurse der Musikwerkstatt und Rhythmuswerkstatt in den Grundschulen weiterhin nicht unterrichtet werden können. Der Unterricht kann erst beginnen, wenn die Schulen wieder ihren Betrieb aufnehmen. Für den Januar wurden hier keine Gebühren eingezogen. Für den Februar werden auch keine Gebühren eingezogen. Über die weitere Entwicklung werden wir Sie auf unserer Homepage an dieser Stelle stets informieren.
MUSIKALISCHE FRÜHERZIEHUNG und ELTERN-KIND-KURSE: Alle Kurse der Musikalischen Früherziehung in den Kindergärten fallen leider aus. Hier kann der Unterricht erst beginnen, wenn der Betrieb wieder zulässig ist und Musikschulen dort unterrichten dürfen. Die Kurse in der Musikschule fallen ebenfalls aus und beginnen, wenn Präsenzunterricht wieder erlaubt ist. Das betrifft auch den Eltern-Kind-Kurs. Für den Januar wurden hier keine Gebühren eingezogen. Für den Februar werden ebenfalls keine Gebühren eingezogen. Über die weitere Entwicklung werden wir Sie auf unserer Homepage an dieser Stelle stets informieren.
STREICHERKLASSE / ENSEMBLES / HEIMATTAGEKURS: Der Unterricht in der Streicherklasse und im Heimattagekurs sowie alle Ensembleproben müssen auch leider ausfallen. Über die weitere Entwicklung werden wir Sie auf unserer Homepage an dieser Stelle stets informieren.
INSTRUMENTALUNTERRICHT: Der Instrumentalunterricht findet weiterhin online statt. Ich möchte mich an dieser Stelle bei unseren Lehrkräften für ihr Engagement für den Onlineunterricht bedanken. Er bedeutet für Lehrer/innen eine große Herausforderung und eine erhebliche Mehrbelastung. Bei Schülern und Eltern möchte ich mich ebenfalls für das Verständnis bedanken, die Resonanz ist positiv! Deshalb möchte ich auch um Verständnis bitten, wenn wir die Gebühren für den Instrumentalunterricht weiterhin erheben. Wir sind auf die Einnahmen angewiesen und das letzte Jahr war sehr schwierig, da hier große Einnahmeausfälle durch ausgefallene Gebühren zu verzeichnen waren. Unsere Lehrkräfte werden alles tun, um den Instrumentalunterricht online aufrecht zu erhalten, weil hierfür eine Kontinuität sehr wichtig ist. Über die weitere Entwicklung werden wir Sie auf unserer Homepage stets informieren.
Mit nochmaliger Bitte um Verständnis für diese Umstände wünsche ich Ihnen alle Gesundheit und verbleibemit vielen GrüßenDetlef KrispienSchulleiter

Aktuelle Info Stand 15.01.2021 - 15:00 Uhr

Lieber, Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
wie Sie sicherlich schon erfahren haben, bleiben die Grundschulen und Kindertagesstätten weiterhin geschlossen. Für den aktuellen Stand kann ich Ihnen folgendes mitteilen:

MUSIKWERKSTATT UND RHYTHUSWERKSTATT KURSE: Das bedeutet, dass Kurse der Musikwerkstatt und Rhythmuswerkstatt in den Grundschulen weiterhin nicht unterrichtet werden können. Der Unterricht kann erst beginnen, wenn die Schulen wieder ihren Betrieb aufnehmen. Für den Januar werden hier keine Gebühren eingezogen. Über die weitere Entwicklung werden wir Sie auf unserer Homepage an dieser Stelle stets informieren.

MUSIKALISCHE FRÜHERZIEHUNG und ELTERN-KIND-KURSE: Alle Kurse der Musikalischen Früherziehung in den Kindergärten fallen leider aus. Hier kann der Unterricht erst beginnen, wenn der Betrieb wieder zulässig ist und Musikschulen dort unterrichten dürfen. Die Kurse in der Musikschule fallen ebenfalls aus und beginnen, wenn Präsenzunterricht wieder erlaubt ist. Das betrifft auch den Eltern-Kind-Kurs. Für den Januar werden hier keine Gebühren eingezogen. Über die weitere Entwicklung werden wir Sie auf unserer Homepage an dieser Stelle stets informieren.

STREICHERKLASSE / ENSEMBLES / HEIMATTAGEKURS: Der Unterricht in der Streicherklasse und im Heimattagekurs sowie alle Ensembleproben müssen auch leider ausfallen. Über die weitere Entwicklung werden wir Sie auf unserer Homepage an dieser Stelle stets informieren.

INSTRUMENTALUNTERRICHT: Der Instrumentalunterricht findet weiterhin online statt. Ich möchte mich an dieser Stelle bei unseren Lehrkräften für ihr Engagement für den Onlineunterricht bedanken. Er bedeutet für Lehrer/innen eine große Herausforderung und eine erhebliche Mehrbelastung. Bei Schülern und Eltern möchte ich mich ebenfalls für das Verständnis bedanken, die Resonanz ist positiv! Deshalb möchte ich auch um Verständnis bitten, wenn wir die Gebühren für den Instrumentalunterricht weiterhin erheben. Wir sind auf die Einnahmen angewiesen und das letzte Jahr war sehr schwierig, da hier große Einnahmeausfälle durch ausgefallene Gebühren zu verzeichnen waren. Unsere Lehrkräfte werden alles tun, um den Instrumentalunterricht online aufrecht zu erhalten, weil hierfür eine Kontinuität sehr wichtig ist. Über die weitere Entwicklung werden wir Sie auf unserer Homepage stets informieren.

Mit nochmaliger Bitte um Verständnis für diese Umstände wünsche ich Ihnen alle Gesundheit und verbleibe
mit vielen Grüßen
Detlef Krispien
Schulleiter

Aktuelle Info Stand 08.01.2021 - 10:50 Uhr
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
ab Montag, 11.01.2021 kann leider wegen der Verlängerung des Lockdowns an der Musikschule kein Präsenzunterricht für alle Bereiche stattfinden.

Im Instrumentalbereich werden wir Onlineunterricht anbieten. Unsere Lehrkräfte werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

In allen anderen Fächern müssen leider der Unterricht und die Proben in den Ensembles ausfallen. Wir werden Sie über den Fortgang informieren.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Lage, da wir uns auch nach der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg richten müssen.

Mit vielen Grüßen
Detlef Krispien

Stand 07.01.2021Liebe Schülerinnen und Schüler, lieber Eltern,
wir hoffen, dass Sie trotz aller Corona-Auflagen schöne Weihnachten und Silvester hatten und wünschen allen einen guten Start in das neue Jahr. Der wird nun - wie zu erwarten war – nicht mit dem normalen Unterricht nach den Weihnachtsferien beginnen. An dieser Stelle finden Sie auf unserer Homepage den aktuellen Sachstand. Deshalb hier schon einmal einige Vorabinformationen:
Wie Sie sicherlich schon aus den Medien erfahren haben,
bleiben alle Schulen und Kindergärten/Kitas nach den Weihnachtsferien ab dem 11.01.2021 zunächst geschlossen. Ab dem 18.01.2021 gehen die Grundschulen und Kindergärten/Kitas wieder in den Präsenzbetrieb, die weiterführenden Schulen bleiben geschlossen bis zum 31.01.2021.
Für die Musikschulen liegen zurzeit (Stand 07.01.2021 um 15:00 Uhr) noch keine Informationen bzw. Verordnungen über den Betrieb nach den Weihnachtsferien vor. Es ist jedoch damit zu rechnen, dass wir wegen der allgemeinen Lage den Betrieb nach den Weihnachtsferien nicht wie üblich fortführen können.
Im Instrumentalunterricht ist damit zu rechnen, dass wir ab dem 11.01.2021 wieder auf Onlineunterricht umstellen. Ihre Lehrkraft wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Die Kurse der Musikwerkstatt in den Grundschulen werden zunächst ausgesetzt. Ob sie ab dem 18.01.2021 mit Öffnung der Grundschulen wieder stattfinden können, wird noch geklärt, worüber wir Sie noch informieren werden.
Das gleiche gilt für die Kurse der Musikalischen Früherziehung und der Sprachförderung Singen-Bewegen-Sprechen (SBS) in den Kindergärten und Kitas.
Die Kurse der Musikalischen Früherziehung und Eltern-Kind-Kurse, die in der Musikschule stattfinden, werden voraussichtlich ab dem 11.01.2021 zunächst nicht stattfinden.
Für den Unterricht für die Schülerinnen und Schüler am Adolf-Schmitthenner-Gymnasium in Neckarbischofsheim wird eine Umstellung auf Onlineunterricht geplant.
WICHTIG: Alle aktuellen Informationen werden hier auf der Startseite unserer Homepage eingestellt. Deshalb möchte ich Sie bitten, hier regelmäßig nachzusehen. Wir werden Sie weiterhin auf dem Laufenden halten.
Unser Sekretariat wird ab Montag, 11.01.2021 wieder vormittags von 9:00 bis 12:00 Uhr besetzt sein. Damit wir Sie auch schnell per Email und SMS informieren können möchte ich Sie bitten, uns Ihre Emailadresse und Mobiltelefonnummer mitzuteilen, falls diese bei uns nicht schon erfasst sein sollten.
Ich bitte für alle Umstände um Verständnis und verbleibe mit vielen Grüßen
Detlef Krispien
Schulleiter

Stand: 22.12.2020Liebe Schülerinnen und Schüler unserer Musikschule, liebe Eltern,

wir wünschen euch und Ihnen allen ein geruhsames Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr, auch wenn jetzt eine besondere Situation herrscht!
Wie wir bereits per Brief an alle informiert haben, gilt der zurzeit bestehende Lockdown bis zum 10.01.2021. Ob wir dann ab dem 11.01.2021 wieder in Präsenz unterrichten dürfen wird sich erst in der letzten Ferienwoche nach dem 05.01.2021 klären. Deshalb möchten wir Sie bitten, sich auf unserer Homepage am Ende der Weihnachtsferien zu informieren. Hier an dieser Stelle werden wir die aktuellen Informationen veröffentlichen.
Unser Sekretariat ist jetzt in den Weihnachtsferien geschlossen und ab dem Montag, 11.02.2021 wieder montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 besetzt.
Für alle Umstände, die der Lockdown mit sich bringt und eventuell noch weiterhin mitbringen wird, bitten wir um Verständnis, da wir uns natürlich auch an die Verordnungen des Landes halten müssen.
Mit vielen Grüßen
Detlef Krispien
Musikschulleiter

Stand: 14.12.2020Liebe Eltern,
 
wie Sie sicherlich schon erfahren haben, werden im Zuge des Lockdowns auch die Schulen und Kindertagesstätten/Kindergärten vom 16.12.2020 bis zum 10.01.2021 geschlossen. Hiervon ist ebenfalls die Musikschule betroffen. Das Kultusministerium hat uns angewiesen, ebenfalls in diesem Zeitraum zu schließen. Das bedeutet im Einzelnen:
 
Instrumentalunterricht:
In der Zeit vom 16.12. bis einschl. 22.12.2020 findet kein Präsenzunterricht statt. Wenn möglich und gewünscht, werden unsere Lehrkräfte versuchen, den Unterricht online durchzuführen. Die Lehrkräfte werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Wer noch keine Einverständniserklärung hierzu abgegeben hat, möge diese bitte noch per Email zusenden. Den entsprechenden Text finden Sie auf unserer Homepage unter dem Punkt „Datenschutzinformationen für die Musikschule“ links in der Navigationsleiste ganz unten.
 
Kurse:
Kurse in der Musikschule und in Kindergärten/Kindertagesstätten sowie in den Grundschulen finden ab dem 16.12.2020 leider nicht mehr statt.
 
Ensembles:
Ab sofort werden alle Ensemble- und Orchesterproben eingestellt und finden nicht mehr statt.
 
Streicherklasse:
Der Unterricht in der Streicherklasse entfällt ebenfalls ab dem Mittwoch, 16.12.2020.

Wie geht es nach den Ferien weiter?
Die aktuelle Verordnung des Kultusministeriums gilt zunächst bis zum 10.01.2021, also bis zum Ende der Weihnachtsferien. Ob der Unterricht dann gleich nach den Ferien fortgesetzt wird, steht leider noch nicht fest und wird sich sicherlich nach dem dann aktuellen Infektionszahlen richten. Wir werden den aktuellen Fortgang auf unserer Homepage veröffentlichen. Bitte schauen Sie dann auf unserer Homepage nach!
Unser Sekretariat ist noch bis zum Dienstag, 22.12.2020 und dann wieder ab Montag, 11.01.2020 vormittags von 9:00 Uhr bis 12:00 geöffnet.
 
Ich möchte Sie für alle Umstände um Verständnis bitten. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie trotz aller Corona-Maßnahmen und Vorgaben ein schönes Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr verbunden mit der Hoffnung, dass die Pandemie möglichst bald enden wird.

Detlef Krispien
Schulleiter

 


Öffnungszeiten:
Außerhalb der Ferien
Mo. - Fr. 9:00 bis 12:00 Uhr

Sekretariat:
Petra Bartl und Katharina Gatti

Schulleiter:  Detlef Krispien

Fachbereichsleiterin
Elementare Musikpädagogik:
Sabine Ortelt