Seite drucken
Stadt Sinsheim

Stadtmuseum Sinsheim

im Städtischen Kulturquartier

Bereits im Jahr 1561 beschreibt David Chytraeus in der ersten landeskundlichen Abhandlung über die Region "De Creichgoia" Sinsheim als "Nabel des Kraichgaus“. Auf drei Etagen gibt das Stadtmuseum einen Einblick in die interessante Geschichte, Kultur und Lebensweise der Menschen in Sinsheim und der Region Kraichgau.

Von den Anfängen der Archäologie in Süddeutschland mit Altertumsforscher Karl Wilhelmi, der Ur- und Frühgeschichte, der keltischen und römischen Besiedlung, der Geschichte als Reichsstadt im Mittelalter bis zu den kriegerischen Auseinandersetzungen des 17. Jahrhundert beherbergt das Museum zahlreiche historische Schätze. Einer der Schwerpunkte im Museum ist die Demokratie- und Freiheitsbewegung 1848/49 mit ihren Protagonisten Franz Sigel und Friedrich Hecker sowie die Auswanderung der Revolutionäre und anderer Sinsheimer Bürger nach Amerika. Ab 2022 bereichert der historische Lichdi-Laden, ein voll ausgestatteter Kolonialwarenladen von 1905, die Sammlungsausstellung. Im historischen Dachstuhl werden alte Handwerke präsentiert, wie etwa eine Schusterwerkstatt oder Teile einer Zigarrenfabrik. Hier gelangen Sie zur Übersicht der einzelnen Ausstellungsbereiche.

Wechselnde Ausstellungen beleuchten besondere historische Epochen, Exponate oder Personen aus Sinsheim und dem Kraichgau. Das historische Gebäude selbst lädt zum spielerischen Entdecken ein und zeigt anschaulich die Fachwerkbauweise. Kinder können allein oder in Begleitung Erwachsener eine Rallye durch das Haus die Geschichte Sinsheims kennenlernen.

Ihr Besuch

Das Museum liegt im Zentrum des historischen Stadtkerns und liegt fußläufig in der Nähe zu vielen kostenfreien und kostenpflichtigen Parkmöglichkeiten. Vom Hauptbahnhof Sinsheim sind es zum Stadtmuseum fünf Minuten Fußweg über die Friedensbrücke entlang der Bahnhofstraße. Für die Anreise mit der Bahn informieren sie sich hier.

Der Veranstaltungssaal und die Tourist-Info im Stadtmuseum sind barriereferei zugänglich. Die Ausstellungsräume sind nicht barrierefrei.

Eintrittspreise

  • Erwachsene 3,00 Euro 
  • Gruppen ab 10 Personen - pro Person 2,00 Euro
  • Kinder ab 6 Jahre, mit Nachweis Schüler, Azubis, Studenten, Inhaber eines Schwerbehindertenausweises 1,00 Euro
  • Führungen für Gruppen und Schulklassen Voranmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Eintritt pro Person zzgl. Führungszuschlag von 50,00 Euro. Anfragen über das Museum.

Museumsrallye - mit Kindern das Museum spielerisch entdecken

Die Museumsrallye ist ein Angebot für Eltern mit Kindern, die gemeinsam das Museum erkunden wollen. Warum in den Ferien nicht mal wieder ins Stadtmuseum? Das Angebot für Kinder macht den Museumsbesuch zu einem spannenden Rätselspiel durch die Zeit. Ob Mammutzahn oder alter Dachstuhl: Es es lohnt sich einen genaueren Blick auf die Geschichte zu werfen.

Die Rallye führt mit gezielten Rätselfragen durch die verschiedenen Räume der Ausstellung und ist für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren geeignet. Die Museumsrallye ist im Eintrittspreis inbegriffen und wird an der Museumskasse an die jungen Besucher und alle Interessierten herausgegeben. 

Lichdi-Laden im Stadtmuseum

Großes Eröffnungswochenende
Sa, 14.05.2022 10 – 17 Uhr | So, 15.05.2022 11 – 17 Uhr

Das Stadtmuseum und die Tourist-Info laden zum bunten Aktionswochenende ein! Der neue Ausstellungsbereich zum Lichdi-Laden und das gesamte Museum können ausgiebig
erkundet werden. Es gibt Kurzführungen und Mitmach-Aktionen im Bürgersaal. Auch in der Tourist-Info und der „Sinsheimer Erlebnisregion“ gibt es viel zu Entdecken.

Aktionen & Begleitprogramm am Eröffnungswochenende

  • Wir bedrucken Stoffbeutel, durchgehend im Bürgersaal
  • Die „Freunde Sinsheimer Geschichte e.V.“ stellen sich vor, durchgehend im Bürgersaal
  • „Kaufe stets bei Lichdi ein und du wirst zufrieden sein“ Kurzführung in der Ausstellung zum Lichdi-Laden: 
    • Samstag 10.00 Uhr | 11.30 Uhr | 14.30 Uhr | 16.00 Uhr (Treffpunkt im Lichdi-Laden)
    • Sonntag 11.30 Uhr | 13.00 Uhr | 14.30 Uhr | 16.00 Uhr (Treffpunkt im Lichdi-Laden)
  • „Attraktionen angeln“ – interaktives Spiel, durchgehend im Bürgersaal
  • Gewinnspiel „Sinsheimer Erlebnisregion“, durchgehend im Bürgersaal
  • „Kloine Gschäftlin‘ in Sinse“ – Wir erinnern uns an den Handel annodazumal, Ein kurzer Stadtspaziergang mit „Marie vun Sinse“
    • Samstag 14.00 Uhr | 15.30 Uhr (Treffpunkt vor dem Stadtmuseum)
    • Sonntag 14.00 Uhr | 15.30 Uhr (Treffpunkt vor dem Stadtmuseum)

Weitere Informationen zum neuen Ausstellungsbereich gibt es hier.

Actionbound: Auf digitaler Schnitzeljagd durch Sinsheim

Für alle die Sinsheim erkunden wollen, gibt es einen kleinen geschichtlichen Stadtrundgang durch Sinsheim in Form eines Actionbounds. Ein Actionbound ist eine digitale Schnitzeljagd, die jederzeit verfügbar ist. Zum Loslegen muss einfach die Actionbound-App auf das Smartphone heruntergeladen und den QR-Code gescannt werden oder den Bound über die Suche ausgewählt werden.

Der Start des Rundgangs ist vor dem Alten Rathaus in der Hauptstraße 92. Während dem Stadtrundgang werden alle wichtigen geschichtlichen Orte kennengelernt sowie über kleine Quiz und Infotafeln gibt es Hinweise über die jeweilige Sehenswürdigkeit. Für einen Rundgang werden zwischen 45 und 70 Minuten benötigt, je nachdem ob das Stift Sunnisheim besucht wird oder es nur von unten bestaunt wird.

Die digitale Schnitzeljagd entstand als Abschlussprojekt im Rahmen des FSJ Kultur im Stadtmuseum Sinsheim. Unter diesem Link oder über Abfotografieren des QR-Codes mit einem Smartphone geht es zum Bound https://actionbound.com/bound/KleinergeschichtlicherStadtrundgang

Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Samstag: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Sonntag: 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Geöffnet an folgenden Feiertagen: Heilige Drei Könige, Ostermontag, Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag, Tag der Deutschen Einheit, Allerheiligen jeweils 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

http://www.sinsheim.de//freizeit-kultur/stadtmuseum-sinsheim/kurzportrait